Werbung

Nachricht vom 27.09.2020    

Ruhiges Wochenende für die Polizei Linz

Die Polizeiinspektion Linz/Rhein blickt auf ein bisher ruhiges Einsatzwochenende zurück. Im Zeitraum vom 25. bis 27. September kam es laut Pressemitteilung zu folgenden polizeilichen Einsätzen.

Symbolfoto

Linz. Im oben genannten Zeitraum ereigneten sich vier Verkehrsunfälle mit Sachschaden. Zudem wurde am 26. September gegen 20:30 Uhr durch einen unbekannten Täter in Linz-Oberlöh ein Verkehrsunfall verursacht. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich auf der Dienststelle unter der Rufnummer 02644-9430 zu melden.

Unerlaubte Müllentsorgung
Am 26. September wurde durch einen Anrufer ein Verkehrsteilnehmer gemeldet, der seinen Müll unerlaubt am Straßenrand entsorgte. Auf Ansprache des Mitteilers reagierte der Delinquent mit Desinteresse. Durch den Mitteiler konnte jedoch das Kennzeichen und eine Personenbeschreibung angegeben werden, sodass der Verantwortliche ermittelt werden konnte. Ein Verfahren gegen diesen wurde eingeleitet.

Ruhestörung

Trotz des schlechten Wetters kam es zu fünf Ruhestörungen im gesamten Dienstgebiet. Die Ruhe konnte in allen Fällen wiederhergestellt werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am Wochenende weiter auf 810 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 83,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung vom Wochenende über Unfälle, Drogendelikte, einen brennenden Bauzaun und einer freundschaftlichen Schlägerei. Zu einer Unfallflucht werden Zeugen gesucht.


Randalierer in Rheinbrohl ermittelt - Warnung vor falschen Polizisten

Der Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Linz schildert mehrere Anrufe von falschen Polizeibeamten in Erpel und Dattenberg. Weiter wird von einer Unfallflucht und einem Randalierer in Rheinbrohl berichtet. Dieser hinterließ Sachbeschädigungen und konnte von der Polizei geschnappt werden.


Bürgermeisterwahlen in Bad Hönningen und Stebach brachten klare Ergebnisse

Am Sonntag, den 25. Oktober waren die Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeine Bad Hönningen, in Bad Hönningen und in Stebach aufgerufen einen neuen Orts- beziehungsweise Verbandsbürgermeister zu wählen. In der VG Bad Hönningen und in Stebach gab es jeweils drei Bewerber. In Bad Hönningen kandidierte nur Reiner W. Schmitz.


Junge Fahrerin überschlug sich mit PKW und wird verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Honnef-Aegidienberg wurde am Sonntag, den 25. Oktober eine 23-jährige Autofahrerin verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die junge Frau war von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug.




Aktuelle Artikel aus der Region


Junge Fahrerin überschlug sich mit PKW und wird verletzt

Bad Honnef. Nach dem derzeitigen Sachstand war die Frau gegen 17:30 Uhr auf der Rottbitzer Straße von Asbach in Richtung ...

Randalierer in Rheinbrohl ermittelt - Warnung vor falschen Polizisten

Wiederholte Betrugsversuche durch "Falsche Polizeibeamte"
Linz. Am Freitag, den 23. Oktober 2020, im Zeitraum zwischen ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Neuwied. Die Pandemie hat eine gewisse Dynamik entwickelt, die es gilt zu bremsen. Wenn man nur auf die Warnkarte des Landes ...

Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Neuwied. Durch die Rettungsleitstelle wurde der Polizei Neuwied am Freitag mitgeteilt, dass ein Bauzaun in der Julius-Remy-Straße ...

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

Region. Also, ich persönlich kenne kein einziges leckeres Rezept für aufgerollten Zellstoff. Paniert? In Olivenöl geröstet? ...

Müll liegen lassen ist immer noch doof!

Neustadt. Es war klar – die Aktion muss nochmal stattfinden. Nun wurde die Frage von Kindern an den “Mittelpunkt Familie” ...

Weitere Artikel


Alkohol, Drogen und Raser

Neuwied. Am Samstagmorgen fiel einer Streife der Polizei Neuwied in Niederbieber eine männliche Person auf, die mit einem ...

"Strünzer Pänz" heißt die neue Kita in Linz

Linz. "Der zukünftige Name der Kita sollte die Seele der Stadt Linz widerspiegeln und einen Bezug zur Jugend haben. Dies ...

Sachbeschädigungen durch Steinewerfer in Bendorf

Bendorf. In der Stadt Bendorf kam es am Wochenende (26./27. September) zu mehreren Sachbeschädigungen durch Steinewerfer. ...

Brandmeldeanlage im Seniorenheim Oberbieber löste aus

Neuwied/Oberbieber. Gegen 9:29 Uhr schrillten die Meldeempfänger der Löschzüge Oberbieber und Niederbieber-Segendorf. Die ...

Die Deichstadtvolleys klettern an die Tabellenspitze

Neuwied. Der Doppelspieltag vom Wochenende hat den Deichstadtvolleys aus Neuwied am späten Samstagabend den ersten Dreier ...

Nicole nörgelt - über ätzende Bemerkungen zur Figur

Region. Sollten Sie zu den wenigen Glücklichen gehören, die sich um Rettungsringe und Konsorten noch nie Gedanken machen ...

Werbung