Werbung

Nachricht vom 21.09.2020    

Deichstadtvolleys gewinnen ungefährdet mit 3:0

Von Uwe Lederer

Es war der gewünschte Saisonauftakt der VCN-Verantwortlichen: Ein ungefährdeter 3:0-Erfolg zum Zweitliga-Start 2020/2021 beim Liga-Konkurrenten aus Hessen, dem TV 05 Waldgirmes. Isabelle Marciniak wurde die Spielerin des Tages.

Jubel nach dem Spiel. Foto: Uwe Lederer

Neuwied/Waldgirmes. Trotz der guten Saison-Vorbereitung ohne Niederlage war man im Lager des VC Neuwied gespannt, wie sich die neuformierte VCN-Mannschaft im ersten Meisterschaftsspiel der Saison 2020/21 - auswärts - präsentieren wird. Am Ende war die Welt der mitgereisten Neuwieder Vereinsvertreter natürlich in Ordnung: Nach nur 69 Spielminuten hieß der Sieger der Zweitliga-Partie im hessischen Lahnau: VC Neuwied. Chancenlos wurde der TV 05 Waldgirmes von den neuformierten Deichstadtvolleys an die Wand gespielt: Mit 25:15, 25:16 und 25:19 waren die Satzsiege der Gäste bezeichnend.

Kaum ein Schwachpunkt war im Gästeteam der Neuwieder zu erkennen. Im Gegenteil: Besonders der amerikanische Block "Marciniak und Anderson" ließ die gastgebenden TVW-Angreiferinnen oft verzweifeln. So war es auch kein Wunder, dass die Deichstädterinnen deutlich im ersten Satz mit 13:3 in Führung lagen. Am Ende zeigten die Deichstadtvolleys beim 25:15-Satzsieg den gastgebenden Mädels ihre Grenzen auf.



Dieser Spielverlauf sollte sich auch nicht wirklich ändern: Mit den weiteren Satzerfolgen zum 25:16 und 25:19 blieb die Begegnung zu jeder Zeit in den Händen der Gäste. Am Ende hatte man sogar den Eindruck, dass die Deichstadtvolleys - aufgrund ihrer Überlegenheit - einen Gang zurückschrauben würden - in der Gewissheit des Erfolges.

Sicherlich war es für TVW-Trainer Peter Schlecht am Ende der Begegnung eine schwere Entscheidung, eine Neuwieder Spielerin zur besten Akteurin des Spiels zu nominieren: Verdient hatte es ohne Frage die Neuwiederin und VCN-Neuzugang Isabelle Marciniak: Die Zuspielerin des VCN wurde "MVP"/wertvollste Spielerin.

An diesem 3:0-Sieg waren folgende Deichstadtvolleys beteiligt: Anna Church, Isabelle Marciniak, Maike Henning, Amanda Brown, Rachel Anderson, Hannah Dücking, Lena Hoffmann, Sarah Kamarah, Anna Hauck, Hannah Bösling. Lisa Gulliermard und Kaya Schulz fielen verletzungsbedingt aus. (ul)

Zuschauer: 110.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Leuchtende Aussichten für historisches Industriegelände

Ab 24. September wird sich das in Teilen stillgelegte ehemalige Rasselstein-Gelände in Neuwied für rund sechs Wochen in eine leuchtende Zauberwelt verwandeln.


Natur-Schwimmbad in Niederhonnefeld öffnet am 3. Juli

Wegen der fleißigen Mithilfe der Feuerwehrmänner und -frauen der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus, die das Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken gereinigt haben, kann ab Samstag, 3. Juli, das Naturschwimmbad in Niederhonnefeld für die diesjährige Badesaison nach langer Corona-Pause geöffnet werden.


Region, Artikel vom 19.06.2021

Paraglider landet in Roßbach im Baum

Paraglider landet in Roßbach im Baum

Die Einheiten Roßbach, Waldbreitbach und Hausen der Feuerwehr VG Rengsdorf-Waldbreitbach wurden am Samstagnachmittag, den 19. Juni um 15:54 Uhr zu einem Gleitschirmflieger im Baum alarmiert.


Der Erzquellweg in Mudersbach: Erlebnisweg mit Bergbau, Bier und Baumriesen

Nicht nur für Bierliebhaber ist der Erzquellweg, welcher zu den Erlebniswegen der Naturregion Sieg gehört, eine tolle Strecke. Auf knappen zwölf Kilometern lernt man die Schatzkammer des Giebelwaldes kennen, in welcher neben Erzvorkommen und Quellwasser auch der Wald eine wirtschaftliche Bedeutung hat.


Neuwied: „Kunst im Karree“ noch für dieses Jahr geplant

VIDEO | „Kunst im Karree“ ist ein fester Bestandteil in der Neuwieder Kulturszene. Wenn alles gut geht und es rechtlich möglich ist wollen Ulrich Adams und Volker Frohneberg im Spätsommer/Herbst ein reduziertes Programm anbieten.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Mittelblockerin Haile Watson komplettiert Bundesligakader VC Neuwied

Neuwied. Jetzt können die Deichstadtvolleys Vollzug melden: Die 25-jährige Kalifornierin Haile Joyce Watson wechselt vom ...

Kai Kazmirek will Tokio absichern

Neuwied. Kazmirek hat die Norm genauso wie Weltmeister Niklas Kaul bereits im Jahr 2019 überboten, und nach jetzigem Stand ...

Johannes Block KSC gewinnt den Karate Eurocup

Puderbach. Johannes Block legte gleich in der ersten Runde mit einem 5:0 Sieg über Tschechien los. In Runde zwei wartete ...

Markus Paquée auf Anhieb an die deutsche Spitze

Neuwied. Erster Wettkampf des Jahres, und auf Anhieb die Nummer 1 in Deutschland: Markus Paquée legte beim SLC-Sprint-Cup ...

Simone Busch startet durch – Erster Saisonsieg für die Rennfahrerin

Hardert. An die Goodyear-Teststrecke in Colmar-Berg in Luxemburg hat Simone Busch beste Erinnerungen. „Die sehr anspruchsvolle ...

TC Steimel: Sechs Teams waren zum Saisonstart erfolgreich

Steimel. Den Auftakt machten die Herren 60A im Heimspiel gegen den TC Anhausen. Bei diesem Derby war das Team um Mannschaftsführer ...

Weitere Artikel


Ellingerjungs gewinnen ihre Heimspiele

Straßenhaus. Die Tore beim nie gefährdeten Sieg erzielten dreimal Florian Raasch, Patrick Kleinmann und Marvin Kurz. Damit ...

Wie kann der Luisenplatz aufgewertet werden?

Neuwied. Auch im Rahmen des Projektes Netzwerk Innenstadt zeigte sich, dass beim Thema „Gestaltungsqualität des Luisenplatzes“ ...

Lauftreff Puderbach war beim virtuellen Münzlauf erfolgreich

Puderbach. Im Normalfall starten bei diesem Wettkampf rund 17.000 Personen, diesmal hatten sich über das Firmenlauf Portal ...

CDU Kreisverband Neuwied sieht in Digitalisierung Schlüssel zur Zukunft

Neuwied. Die Mitglieder des CDU Kreisverbandes Neuwied beschäftigen sich schon länger mit den Chancen und Risiken der Digitalisierung ...

Europäische Werte in Moria durchsetzen

Neuwied. „Schützen was Europa ausmacht“ ist eine der sechs politischen Leitlinien der Europäischen Kommission bis 2024. Neben ...

Zwangsräumung bei Neuwied räumt auf

Neuwied. Rund um den Zeppelinhof sollte aufgeräumt werden. Ein Ziel der gewoNR´ler war, die unendlich vielen Zigarettenkippen ...

Werbung