Werbung

Nachricht vom 15.09.2020    

Unterstand bei Puderbach ging in Flammen auf

Am Dienstagnachmittag (15. September) wurde die Feuerwehr Puderbach über die Leitstelle Montabaur zu einem „Scheunenbrand in Verlängerung Puderbacher Wollbachstraße“ um 16.48 Uhr alarmiert. Kurz darauf ging ein weiterer Notruf ein. Der Anrufer meldete der Leitstelle einen Busch- und Baumbrand in der Nähe Panoramaweg Puderbach Richtung Wald.

Fotos: Feuerwehr VG Puderbach

Puderbach. Aufgrund dieser zweiten Meldung löste Wehrführer Sven Born für den Löschzug Puderbach Vollalarm aus, da er davon ausgehen musste, dass es sich um zwei Brände handelt. Dies bestätigte sich jedoch bei Ankunft der ersten Fahrzeuge nicht. Es war dasselbe Feuer, nur die Melder gaben unterschiedliche Straßen an, denn das Feuer lag außerhalb des Ortes und war nicht eindeutig einer Straße zuzuordnen.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte auf einer Weide einen brennenden Unterstand vor, der unter Bäumen lag und von Büschen eingerahmt war. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Von einem mehrere hundert Meter entfernten Hydranten wurde die Wasserversorgung aufgebaut. Die ersten Fahrzeuge konnten sehr schnell wieder einrücken. Nach einer Stunde waren auch die letzten Glutnester gelöscht und der Einsatz beendet.

Wie es zu dem Feuer kam, ist nicht geklärt. Die Polizei Straßenhaus war vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Löschzug Puderbach war mit 25 Kräften vor Ort.
woti


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Zwölf Personen mussten mit Reizungen behandelt werden

Am frühen Freitagmorgen (25. September) hatte die Feuerwehr der Stadt Neuwied schon alle Hände voll zu tun. Durch die zuständige Leitstelle in Montabaur wurde ausströmendes Gas in einer Arzt-Praxis gemeldet. Zwölf Personen waren betroffen, Ursache ist noch nicht gefunden.


Brandmeldeanlage im Seniorenheim Oberbieber löste aus

Die Löschzüge Oberbieber und Niederbieber-Segendorf der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Neuwied hatten am frühen Sonntagmorgen (27.September) einen Einsatz im Seniorenheim in Oberbieber.


Region, Artikel vom 27.09.2020

Alkohol, Drogen und Raser

Alkohol, Drogen und Raser

Die Polizei Neuwied und Straßenhaus berichten in Pressemitteilung, dass sie sich am Samstag und Sonntag (26./27. September) mit unschönen Seiten im Straßenverkehr zu beschäftigen hatten. Dabei standen Drogen und erheblicher Alkoholgenuss im Vordergrund.


Die Deichstadtvolleys klettern an die Tabellenspitze

2. Volleyball Bundesliga Süd: VC Neuwied siegt am Samstagabend mit 3:1 gegen den VCO Dresden in einem mitreißendem Spiel. Am heutigen Sonntag (27. September) ist Wiesbaden II zu Gast.


Region, Artikel vom 27.09.2020

"Strünzer Pänz" heißt die neue Kita in Linz

"Strünzer Pänz" heißt die neue Kita in Linz

Kita "Strünzer Pänz" – das ist der Name der neuen städtischen Kindertagesstätte in Linz. 63 Linzer folgten dem Aufruf der Stadt Linz, einen Namen für die noch im Bau befindliche Kita in der Friedrich-Ebert-Straße einzureichen. Die Gewinner des Namenswettbewerbes wurden jetzt auf dem Linzer Buttermarkt ausgezeichnet.




Aktuelle Artikel aus der Region


Ziel ist es, die Qualität der Ausbildung zu sichern

Neuwied. In diesem haben sich das RBZ und 26 Kooperationspartner, die Träger der praktischen Ausbildung sind, zusammengeschlossen. ...

Vorstandsteam des Deutschlehrerverbandes Rheinland-Pfalz im Amt bestätigt

Neuwied. Der Vorstand des rheinland-pfälzischen Fachverbandes Deutsch wurde einstimmig bestätigt: Dr. Markus Müller (Landesvorsitzender), ...

Sachbeschädigungen durch Steinewerfer in Bendorf

Bendorf. In der Stadt Bendorf kam es am Wochenende (26./27. September) zu mehreren Sachbeschädigungen durch Steinewerfer. ...

"Strünzer Pänz" heißt die neue Kita in Linz

Linz. "Der zukünftige Name der Kita sollte die Seele der Stadt Linz widerspiegeln und einen Bezug zur Jugend haben. Dies ...

Alkohol, Drogen und Raser

Neuwied. Am Samstagmorgen fiel einer Streife der Polizei Neuwied in Niederbieber eine männliche Person auf, die mit einem ...

Ruhiges Wochenende für die Polizei Linz

Linz. Im oben genannten Zeitraum ereigneten sich vier Verkehrsunfälle mit Sachschaden. Zudem wurde am 26. September gegen ...

Weitere Artikel


Neuer Coronafall in der VG Unkel

Neuwied. Die Positivfälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 148
VG Asbach: 50
VG Bad Hönningen: ...

Herren 60 II des TC Rhein-Wied Neuwied erneut Meister

Neuwied. Nach langer Unsicherheit wurde auch innerhalb des Tennisverbandes Rheinland doch noch eine Medenrunde ab Ende Juni ...

Neubau: Heizen mit Holz

Region. Holz als Rohstoff ist - bei richtiger Verwendung in einer modernen Feuerstätte - ein umweltgerechter Brennstoff, ...

Die Feuerwehren plagen Nachwuchssorgen

Neuwied. Es gibt nur wenige Feuerwehren, die personell aus dem Vollen schöpfen können. Nicht so bei der Feuerwehr in Neuwied. ...

Historische Ansichten Linz: Bildkalender 2021 erschienen

Linz. Auf der Zeitreise wird diesmal Station gemacht am alten Gaswerk, auf dem Marktplatz und dem Buttermarkt, in der Neustraße ...

Schuldezernent Mahlert begrüßt die Bildungsinitiative

Neuwied. „Der „Förderwettbewerb MINT-Regionen“ der Ministerien für Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft bietet dem Landkreis ...

Werbung