Werbung

Nachricht vom 13.09.2020    

Die Waldorfschule Neuwied stellt sich vor

Die Waldorfschule in Neuwied-Niederbieber am Schulzentrum lädt alle interessierten zukünftigen Erstklasseltern und an einem Quereinstieg Interessierte zu einer Informationsveranstaltung am Samstag, den 26. September 2020 um 10 Uhr in die Schule ein.

Foto: Waldorfschule Neuwied

Neuwied. Was macht Waldorfpädagogik eigentlich aus? Diese und andere Fragen werden im Mittelpunkt stehen und ermöglichen einen ersten Blick auf das pädagogische Konzept der Schule. Die Freie Waldorfschule in Neuwied ist eine staatlich genehmigte Gesamtschule von der ersten bis zur dreizehnten Klasse mit allen Schulabschlüssen, vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur. Seit dem Schuljahr 2014/15 bietet die Schule zusätzlich eine sogenannte Brückenklasse an, die für schulpflichtige, aber noch nicht vollständig schulreife Kinder gedacht und der 1. Klasse vorangestellt ist. Es besteht auch die Möglichkeit, sich im Internet über die Waldorfschule zu informieren.

Wenn Sie zu dieser Informationsveranstaltung kommen möchten, melden Sie sich bitte an: entweder per E-Mail an das Schulsekretariat, Jutta Müller, j.mueller@waldorfschule-neuwied.de oder telefonisch unter 02631-96420. Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an und ob Sie sich über die zukünftige 1. Klasse oder einen Quereinstieg informieren möchten. Aufgrund der durch die Corona-Bekämpfungsverordnung beschränkten Teilnehmerzahl können leider keine Kinder mitgebracht werden. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 24.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz sinkt deutlich

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Freitag, dem 24. September 26 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 312. Intensivbettenauslastung steigt leicht auf 4,28. Der Kreis bleibt bei allen drei Leitindikatoren in der untersten Warnstufe 1.


„WERK!“ auf dem Rasselstein-Gelände Neuwied verbindet Industrie und Kunst

„WERK!“ wurde als Titel gewählt, weil das Wort sowohl Arbeitsplatz als auch Kunstobjekt bezeichnet, genau das kombiniert die internationale Kunstausstellung in der Lagerhalle auf dem ehemaligen Rasselstein-Gelände in Neuwied. Das Ausrufezeichen fordert zur Aktion auf.


Region, Artikel vom 24.09.2021

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

Am Donnerstag, dem 23. September um 14 Uhr kam es auf der Landstraße 251 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. Der Führerschein ist wohl lange weg.


Jahreshauptversammlung der Husarencorps Grün‐Weiss Linz

Die Begrüßung der anwesenden Mitglieder erfolgte durch den 1. Vorsitzenden Sebastian Genz zur Jahreshauptversammlung, in der wichtige Wahlen anstanden.


Heinrich Haus Neuwied hat nun eine eigene Pflegeschule

Am 1. September hat das Heinrich-Haus eine eigene Pflegeschule eröffnet. 17 Auszubildende haben an dem Tag ihre generalistische Ausbildung gestartet. Bei der offiziellen Eröffnung am 24. September gab es viel Lob aus der Politik.




Aktuelle Artikel aus der Region


Ausgezeichnet: Bad Honnef ist Vorbild für nachhaltige Entwicklung

Bad Honnef. Andrea Ruyter-Petznek, Leiterin des Referats Bildung in Regionen, Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bundesministerium ...

Jörg Backhaus neuer Vorsitzender des DRK-Ortsvereins

Vettelschoß. Die letzten zwei Jahre waren geprägt von der pandemischen Lage und aktive Mitglieder des DRK-Ortsvereines waren ...

Heinrich Haus Neuwied hat nun eine eigene Pflegeschule

Neuwied. Dem Mangel an Fachkräften entgegenwirken, neue Ausbildungsangebote für junge Erwachsene schaffen und gleichzeitig ...

Der Herbst hält Einzug im Zoo Neuwied

Neuwied. Diese Veränderung geht auch an den Tieren nicht spurlos vorbei: Die Trampeltiere zum Beispiel bekommen allmählich ...

Betrunkener verursacht Unfall auf L 251

St. Katharinen. Ein 58-jähriger Mann befuhr mit seinem Seat sehr langsam die L 251, aus Richtung Linz kommend in Richtung ...

Westerwaldwetter: Samstag Altweibersommer - Sonntag Gewitter

Region. Zwischen Mitte September und Anfang Oktober, wenn das Tageslicht schon spürbar weniger wird und der Herbst kalendarisch ...

Weitere Artikel


Fünf VfL-Yogakurse starten im Oktober wieder

Waldbreitbach. Yoga hilft bei Entspannung und neue Kraft wird aufgeladen. Es ist eine harmonische Verbindung von Atmung, ...

Erfolgloses Wochenende für die Ellingerjungs

Straßenhaus. Die Zwote machte auf dem Linzer Kaiserberg ein gutes Spiel gegen die Reserve des VfB Linz, musste sich nachdem ...

TC Steimel Herren 50 Gruppenerster

Steimel. Am vergangenen Wochenende waren zwei Teams des TC Steimel im Medeneinsatz. Die Damen 30A verloren gegen den TC Mallendarer ...

Sozialausschusssitzung befasst sich mit Konsequenzen der Istanbul-Konvention

Neuwied. Die sogenannte Istanbul-Konvention ist ein, auch von Deutschland unterzeichnetes Übereinkommen des Europarates zur ...

Günther Salz veröffentlicht 2. Auflage seines Buches „Der Blaustift“

Neuwied. Günther Salz erläutert den Titel wie folgt: „Sie hätten an einem Blaustift geleckt und sich auf diese Weise vergiftet“, ...

Christian Wirmer spielt Jon Fosse: Morgen und Abend

Puderbach. Jon Fosse, 1959 in der norwegischen Küstenstadt Haugesund geboren und am Hardangerfjord aufgewachsen, veröffentlichte ...

Werbung