Werbung

Nachricht vom 09.09.2020    

Neues Fahrzeug für den Löschzug Feldkirchen

Der Löschzug Feldkirchen der Freiwilligen Feuerwehr Neuwied freut sich über ein neues Fahrzeug. Die Übergabe eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs fand im Beisein von Oberbürgermeister Jan Einig am Feldkirchener Feuerwehrhaus statt.

Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Einig übergab den Fahrzeugschlüssel feierlich an die Löschzugführung. Löschzugführer Dirk Strauß dankte dem OB im Namen des gesamten Löschzugs für die Bereitstellung des neuen Gefährts. Auch einige Beförderungen standen auf dem Programm der Feierstunde. Johannes Kötting wurde zum Feuerwehrmann befördert und zum Truppmann bestellt, Stephan Peter Wiegel wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert und zum Truppführer bestellt und Marcus Jung wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Linzer Sommerfestival 2024: Partystimmung auf dem Buttermarkt

Linz. Weiter geht es gegen 20 Uhr mit einem "alten" Bekannten: "Uhles Underground". Die Linzer Musiker haben aktuelle Chartbreaker, ...

Neuwied ist Gold: Stadt ist Gold-Partner der rheinland-pfälzischen Kampagne

Neuwied. Oberbürgermeister Jan Einig freut sich über die Auszeichnung und bekräftigt: "Die Kampagne 'Rheinland-Pfalz Gold' ...

Neuer Beratungsführer für Mädchen und Frauen in Stadt und Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. In fünf, farblich abgesetzten Rubriken finden sich Beratungsstellen und Institutionen mit spezifischen Angeboten ...

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Melsbach am 23. Juni

Meldbach. Für die Kinder gibt es Unterhaltung und Abkühlung mit einer Hüpfburg und der Wasserwand. Aber nicht nur "Wasser ...

Gegen Hitze und Überschwemmungen in Neuwied: Entsiegelungs- und Begrünungskonzept steht

Neuwied. Extreme Hitze, als Folge des Klimawandels, setzt vielen Menschen gerade in den Innenstädten zu, wo große Beton- ...

Westerwaldwetter - Am Wochenende noch Schauer und Gewitter

Region. Am Donnerstag, dem 20. Juni war die Sommersonnenwende. Bedingt durch das Schaltjahr war es einen Tag früher, das ...

Weitere Artikel


Handwerk bewusst gewählt: Lehrlinge berichten über ihre Motive und Ziele

Koblenz. Im Bundesbildungszentrum des Deutschen Dachdeckerhandwerks in Mayen, im Kfz-Unternehmen Autohaus Scherhag wie auch ...

Hachenburger Westerwald: eine sehr abwechslungsreiche Rundtour

Hachenburg. Wählt man Hachenburg als Start- und Zielpunkt, fährt man vom Bahnhof aus Richtung Norden und stößt im Nistertal ...

Per Speed-Dating den Ausbildungsplatz gesichert

Koblenz. Die Aktionswoche hatten Auszubildende der evm-Gruppe selbstständig geplant und durchgeführt. So drehten sie beispielsweise ...

„Newb-e“ erobert Neuwied

Neuwied. Bei der E-Mobilität in Neuwied gibt es Neuigkeiten. Am heutigen Mittwoch (9.September) wurden durch die Süwag 25 ...

Gesundheitsamt meldet vier neue Coronafälle im Kreis

Neuwied. . Bei den vier neuen Fällen handelt es sich um Kontaktpersonen von Positivfällen.
Die Fälle verteilen sich auf ...

Generationen-Kino Neuwied feiert fünften Geburtstag

Neuwied. „Honig im Kopf“ war im September 2015 der erste Film, den das Generationen-Kino zeigte, fünf Jahre später stand ...

Werbung