Werbung

Nachricht vom 07.09.2020    

Förderverein beschafft Wärmebildkamera für Feuerwehr Puderbach

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach hat eine Wärmebildkamera für das neue Fahrzeug (HLF 10), das Ende 2019 in den Dienst gestellt wurde, angeschafft und der Einsatzabteilung übergeben. Ziel ist es, dass auf jedem Löschfahrzeug ein solche Kamera sich befindet.

Foto: Feuerwehr VG Puderbach

Puderbach. Mit einer Wärmebildkamera der Feuerwehr lassen sich bei einem Gebäudebrand nicht nur vermisste Bewohner suchen. Sie kann auch den im Innenangriff eingesetzten Atemschutztrupps Gesundheit und Leben erhalten.

Was sind die Vorteile?
Der Angriffstrupp kann sich mit der Kamera auch im Rauch und bei Dunkelheit wesentlich besser orientieren. Das für das menschliche Auge sichtbare Licht durchdringt Rauch nur schlecht. Unsichtbare, langwelligere Infrarotstrahlen (die Wärmestrahlung) wandern hingegen wesentlich besser durch den Qualm hindurch. Diese Eigenschaft lässt sich mit der Wärmebildkamera nutzbar machen. Sie wandelt Infrarot-Strahlung in elektronische Signale um und macht diese für das menschliche Auge auf dem Display der Kamera sichtbar.

Der Innen-Angriffstrupp kann mit einer Wärmebildkamera Hindernisse und Gefahrenstellen wie Treppen erkennen. Die Bausubstanz wird auf dem Gerät sichtbar und damit können auch Gefahren (zum Beispiel sich verformende Stahlträger oder herabhängende Balken/Verkleidungen) erkannt werden. Außerdem kann der Trupp sich schneller fortbewegen, das Gerät bei der Personensuche einsetzen, einen Brand lokalisieren und schnell und sicher wieder herauskommen. Wichtig ist es zur eigenen Sicherheit eine zweite Kamera im Einsatz zu haben. Sollte dem Angriffstrupp ein Unfall zustoßen, dann kann der Sicherheitstrupp die verunfallten Kameraden schneller finden.

Die neu angeschaffte Kamera ist sehr einfach zu bedienen. Sie hat eine sogenannte Einknopf-Bedienung. Dies ist in Stresssituationen im Einsatz von großem Vorteil.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Über das Wochenende 35 neue Fälle - Kreis wieder Warnstufe rot

Die Summe der Fallzahlen ist im Kreis Neuwied auf 662 angestiegen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 54. Damit liegt der Kreis Neuwied in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet.


Wirtschaft, Artikel vom 19.10.2020

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Das Hotel-Restaurant Waldterrasse in Rengsdorf wurde erneut mit 2* Sternen vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ausgezeichnet. Vorab wurden durch die cbg GmbH, eine Tochtergesellschaft des DEHOGA, alle Kriterien der Deutschen Hotelklassifizierung überprüft.


Region, Artikel vom 19.10.2020

Falschfahrer auf der B256

Falschfahrer auf der B256

Am 19. Oktober 2020, 1:27 Uhr befuhr ein 82-jähriger männlicher PKW-Fahrer die B256 von Neuwied, Rheinbrücke in Richtung Altenkirchen. Dies allerdings auf der falschen Fahrbahnseite.


Politik, Artikel vom 20.10.2020

Corona-Hotline-Helfern gedankt

Corona-Hotline-Helfern gedankt

Sechs Helferinnen und Helfern aus der Corona-Hotline beim Kreisgesundheitsamt Neuwied konnte Landrat Achim Hallerbach für ihre geleistete Arbeit im Landkreis Neuwied danken. Sie hatten in den vergangenen Monaten tatkräftig bei der Bewältigung einer Flut von Anfragen unterstützt.


Hochspezialisierte Tierärztin eröffnet Praxis für Dermatologie

Wenn der Tierarzt des Vertrauens einfach nicht mehr weiter weiß, sich Hund und Katze aber weiter blutig lecken und kratzen, eitrige Ohren haben oder andere Hautsymptome zeigen, dann kann das viele Ursachen haben.




Aktuelle Artikel aus der Region


Drei Podestplätze für VfL-Trio bei Rheinlandmeisterschaften im 10 km-Straßenlauf

Waldbreitbach. Franziska Schneider erzielte mit 41:38 Minuten Platz 6 der Frauen insgesamt. In ihrer Altersklasse W20 belegte ...

Hochspezialisierte Tierärztin eröffnet Praxis für Dermatologie

Königswinter. Dr. Ariane Neuber-Watts hat am Siebengebirgsgymnasium in Bad Honnef ihr Abitur gemacht, in München Veterinärmedizin ...

Stadt-Bibliothek: Onleihe feiert zehnten Geburtstag

Neuwied. „Die Onleihe ist eine Erfolgsgeschichte. Mit diesem zeitgemäßen Medium haben wir viele neue Kunden angesprochen“, ...

Über das Wochenende 35 neue Fälle - Kreis wieder Warnstufe rot

Neuwied. Dies regionale Task-Force wird zeitnah das aktuelle Infektionsgeschehen bewerten und über mögliche individuelle ...

Firma Stein Brandschutz ist „Partner der Feuerwehr“

Bendorf. Mit dem Förderschild „Partner der Feuerwehr“ und einer Urkunde ehrte der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes, ...

Falschfahrer auf der B256

Rengsdorf. In Höhe Rengsdorf-Nord, nach rund 13 Kilometer Fahrt auf der falschen Seite der Fahrbahn, wendete der Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


Apfelannahme Oberraden öffnet am 12. September

Oberraden. Auf der vor einigen Jahren eingerichteten Annahmestelle am Ortseingang, zwischen Gewerbegebiet und Dorfgemeinschaftshaus, ...

Energieversorger warnt vor Betrügern

Koblenz. Oft behaupteten die Betrüger E.ON übernehme zukünftig alle Kunden der evm. „Das ist natürlich nicht der Fall“, erklärt ...

Corona: Jetzt 17 Positivfälle in Altenheim Neuwied

Neuwied. Nachdem ein positives Testergebnis einer Bewohnerin am Freitag vorlag, wurden umfangreiche Testungen durchgeführt ...

Bundeseinheitlicher Warntag am 10. September

Region. Ab diesem Jahr findet einmal jährlich, am zweiten Donnerstag im September der bundesweite Warntag statt. In diesem ...

Start in eine energiegeladene Ausbildung

Koblenz. Insgesamt sind zehn kaufmännische und zehn technische Auszubildende bei der evm-Gruppe ins Berufsleben gestartet. ...

Lauftreff Puderbach beim virtuellen Münz Firmenlauf aktiv

Puderbach. Statt wie gewohnt, alle „rund um das Deutsche Eck“, wird diesmal immerhin gemeinsam virtuell gelaufen. Zwischen ...

Werbung