Werbung

Nachricht vom 05.09.2020    

Young- und Oldtimerfreunde Oberdreis: Statt Oldtimertreff beschauliches Familienfest

Wie alle anderen Veranstaltungen in diesem Jahr fiel auch das Oldtimertreffen in Oberdreis dem Corona-Virus und den daraus folgenden Auflagen zum Opfer. Trotzdem hatte sich der Vorstand Gedanken gemacht und für seine Mitglieder und deren Angehörige ein Familienfest im kleinen Rahmen unter freiem Himmel am Backes in Oberdreis organisiert.

Foto: Ulrike Puderbach

Oberdreis. Auf den entsprechend gestellten Sitzgarnituren konnten alle mit entsprechendem Abstand setzen, sich aber trotzdem über die Erlebnisse der letzten Monate, in denen sich viele ja nicht gesehen hatten, austauschen. Es war deutlich zu merken, dass alle diese Möglichkeit des lange entbehrten persönlichen Austausches sehr genossen und so wurde es ein beschaulicher und gemütlicher Nachmittag im Kreise der Familien.

Für das Kulinarische war wieder bestens gesorgt, denn das BBQ-Team von „The Blind Pig“ grillte, was das Zeug hielt und konnte neben Pulled Pork und Pulled Chicken auch noch Schichtfleisch anbieten. Dazu gab es Champignons, Pommes Frites und Coleslaw und natürlich eine reichhaltige Auswahl an Getränken. Auch der Wettergott unterstützte die Veranstaltung, denn ab mittags setzte sich die Sonne gegen die Wolken durch und es wurde freundlich.



Jetzt hoffen alle auf das nächste Jahr und darauf, dass es dann wieder ein großes Oldtimertreffen mit vielen schönen Autos, Traktoren und Motorrädern geben wird.
Ulrike Puderbach


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


90 Jahre Schützenverein Döttesfeld - jetzt wird gefeiert!

Döttesfeld. Los geht es am Sonntag, 14. August, mit dem Königsschießen: Ab 9 Uhr werden die Schülerprinzen ermittelt und ...

Sozial- und Kulturförderkreis Dernbach verabschiedet 1. Vorsitzende Gerhild Schranz

Dernbach. Jung und Alt genossen schöne und gesellige Stunden bei sommerlichen Temperaturen unter freiem Himmel. Neben einem ...

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Waldbreitbach: Werner Scheid schießt sich zum Kaiser

Waldbreitbach. Mit dem insgesamt dritten Triumph sicherte sich Werner Scheid bei Kaiserwetter zugleich die Kaiserwürde. Immer ...

Christian Siebertz ist der neue Präsident der Großen Linzer KG

Linz. Einzig der Verkauf der Einlassbändchen für die geplante, aber dann doch abgesagte Sessioneröffnungsfeier im November ...

20. Vereinsduathlon des Lauftreffs Puderbach

Puderbach. An der zu bewältigenden Wettkampfstrecke hatte sich nichts geändert. Nach einem Fünf-Kilometer-Lauf folgte ein ...

DRK Linz blickt auf intensive Jahre 2020 und 2021 zurück

Linz. Bis Karneval 2020 ging alles noch seinen gewohnten Gang. Kurz danach ging nichts mehr: Dienstabende und Übungen mussten ...

Weitere Artikel


Nicole nörgelt… über volle Notaufnahme im Krankenhaus

Region. Verstehen Sie mich nicht falsch, ich bin ganz gewiss kein Leuchtturm der Selbstlosigkeit, aber manchmal frage ich ...

Deutsche Waldtage 2020: Expertenführungen durch Stadtwald

Bad Honnef. Der Wald ist ein Ort der Sehnsucht und der Erholung sowie ein vielfältiger Lebensraum für Flora und Fauna. In ...

Reifenschlitzer und Unfälle in Neuwied

Neuwied. Am 5. September 20, gegen 23:50 Uhr wurde in der Alten Kirchstraße ein PKW Citroen Berlingo beschädigt. Alle vier ...

Autoposer in Neuwied kontrolliert – vier PKW sofort stillgelegt

Neuwied. Schwerpunkte der Kontrolle waren das sogenannte Poserverhalten sowie illegale Veränderungen an Kraftfahrzeugen, ...

Vorbilder für Verlässlichkeit durch ihr ehrenamtliches Engagement

Kreis Neuwied. Über viele Jahrzehnte engagierten sich Hans Joachim Feix und Franz Josef Reuschenbach ehrenamtlich in Neuwied ...

Kostenfrei geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Sessenbach. Es gilt natürlich die Registrierungspflicht und auch die gebotenen Abstandsregelegungen während den Wanderungen ...

Werbung