Werbung

Nachricht vom 02.09.2020    

Infos zum Spiel SG Ellingen gegen VfB Linz

Am kommenden Samstag, den 5. September ist der VfB Linz in Straßenhaus zu Gast. Anstoß der Partie ist um 16 Uhr. Der Verein gibt im Vorfeld einige Informationen für die Zuschauer.

Symbolfoto

Parkplätze
Straßenhaus. Wir, der Verein, empfehlen unseren Besuchern soweit es möglich ist zu Fuß oder mit dem Fahrrad anzureisen. Ansonsten stehen die Parkplätze an der Turnhalle (vorrangig Spieler) und am Kindergarten wie gewohnt zur Verfügung.

Eingang und Einlass
Der Einlass für Zuschauer erfolgt ausschließlich im Bereich “Eingang-DGH” Bitte seid rechtzeitig vor Spielbeginn da – es ist wegen Datenerfassung und Abstandsregelung mit Wartezeiten zu rechnen. Es werden sowohl am Eingang als auch am Verbindungsweg von der Turnhalle kommend zwei Kassen geöffnet sein. Einlass erfolgt ab 14 Uhr

Reservierte Tickets
An der Eingangskasse liegen Listen bereit mit den Namen der Zuschauer, die vorab reserviert haben. Bitte vor Eintritt identifizieren, damit das gebuchte Ticket entsprechend ausgehändigt werden kann.

Resttickets Tageskasse
Sofern das verfügbare Kartenkontingent nicht ausgeschöpft wurde, stehen voraussichtlich an der Tageskasse noch Resttickets zur Verfügung.

Datenerfassung am Spieltag
Aufgrund der Corona Bekämpfungsverordnung ist es zwingend erforderlich, jeden einzelnen Zuschauer auf einem Datenblatt zu erfassen. Gemäß der DSGVO sind Listen nicht zulässig. Auch alle Besucher mit reservierten Tickets müssen sich erfassen und das Datenblatt abgeben. Vor dem Eingang werden Tische mit entsprechend auszufüllenden Formularen aufgestellt sein. Bitte für den Fall der Fälle ein Ausweisdokument dabei haben.

Datenerfassung im Vorfeld
Auf der Website ist das entsprechende Formular zur Datenerfassung als PDF Dokument abrufbar. Wer etwas Zeit beim Eingang sparen möchte, der kann sich das Dokument ausdrucken, schon mal in aller Ruhe zu Hause vorab ausfüllen und mitbringen. Das erleichtert und beschleunigt dann den Zugang.

Zuschauerbereich
Das Gelände wird durch erkennbare Abtrennungen in verschiedene Bereiche eingeteilt. Das Spielfeld und dessen naheliegende Umgrenzung mit Auswechselbänken, sowie der Bereich der Umkleide/Turnhalle ist zum Beispiel die Zone 1 und darf nur von Spielern, Trainern, Offiziellen und Schiedsrichtern betreten werden.

Gastronomie
Zur guten Versorgung aller Gäste wird es zwei verschiedene Verkaufsstände rund um die für Zuschauer zugänglichen Zonen geben. Es werden ausschließlich Getränke in Flaschen angeboten. Der Imbiss bietet Siedewurst an.

Mund- und Nasenschutz – Abstand halten
Die Zuschauerbereiche sind mit Markierungen versehen, welche es ermöglichen einen vorgegebenen Abstand von 1,50 Meter einzuhalten. Es wird dringend empfohlen den Mund- und Nasenschutz zu tragen bei:
• Anstehen bei Einlass und Eintritt, Gang zu den Toiletten und/oder Verkaufsständen.
• Auf dem Stehplatz selbst darf der Mund- und Nasenschutz abgenommen werden.

Nach dem Spiel
Nach offizieller Beendigung der Partie ist der Bereich der Treppe frei zu machen, um den Spielern den Zugang zu den Duschen im Clubhaus zu ermöglichen. Wir weisen alle Besucher darauf hin, dass den Hinweisschildern und den Anweisungen des Personals Folge zu leisten ist. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 36 neue Fälle und Verschiebung bei Impfungen

Im Kreis Neuwied wurden 36 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle aus der Stadt Neuwied am Donnerstag, den 21. Januar registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.352 an. Bei den Impfungen gibt es Verschiebungen.


Region, Artikel vom 21.01.2021

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Am heutigen Donnerstagmorgen (21. Januar) kam es gegen 8 Uhr in der Fertigungshalle eines metallverarbeitenden Betriebes in Neuwied-Irlich zu dem Brand einer größeren Anlage.


Region, Artikel vom 21.01.2021

Garagenbrand in Linz griff auf Haus über

Garagenbrand in Linz griff auf Haus über

Am Donnerstagnachmittag gingen mehrere Notrufe bei der Polizei Linz über eine brennende Garage im St. Floriansweg Linz ein.


Verkehrskontrolle von Radfahrer ergibt zwei Strafanzeigen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20. Januar 2021, kontrollierte eine Streife der Polizei Neuwied gegen 0.40 Uhr einen Fahrradfahrer in der Bahnhofstraße in Neuwied.


Region, Artikel vom 21.01.2021

Wanderparkplätze im Schmelztal sind matschig

Wanderparkplätze im Schmelztal sind matschig

Das nasse, milde Winterwetter sowie die Forstarbeiten zur Bekämpfung der Borkenkäferkalamitäten im Schmelztal haben auf den Wanderparkplätzen im Schmelztal ihren Tribut gefordert.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Grimma zu Gast bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. VCN-Trainer Dirk Groß jedenfalls nimmt die Favoritenrolle an: “Als Tabellenführer zu Hause ist man das auf jeden ...

Kazmirek eröffnet das Olympia-Jahr in Frankfurt

Neuwied. Der 29-Jährige absolvierte einen Vierkampf, an dem des weiteren Andreas Bechmann, Tim Nowak und Nils Laserich - ...

Derbysieg in Wiesbaden - Deichstadtvolleys erobern Tabellenspitze

Neuwied. Dabei waren die Vorzeichen nicht günstig, nachdem zur Wochenmitte klar geworden war, dass Maike Henning wegen einer ...

VfL Waldbreitbach plant Laufveranstaltungen und Challenges

Waldbreitbach. Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, haben sich eine kleine „Challenge“ (Wettbewerb) ...

Junioren kämpfen im Juni in Koblenz um DM-Titel

Koblenz. Dass das Stadion Oberwerth ein gutes Pflaster für Rekorde ist, hat sich im Laufe seiner Geschichte schon mehrfach ...

Deichstadtvolleys entspannt vor Gipfeltreffen in Wiesbaden

Neuwied. Wiesbaden ist dabei in einer komfortablen Situation. Die Nachwuchsspielerinnen des Erstligisten kennen sich seit ...

Weitere Artikel


Abgeordnete sollen Wildwest-Zustände in der Fleischbranche beenden

Neuwied. „Für die überwiegend osteuropäischen Beschäftigten in Subunternehmen sind extreme Arbeitsbelastung, Lohn-Prellerei ...

Digitaler Tag: Feuerwehren geben Einblicke und Infos

Asbach. Am Sonntag, 27. September, öffnen die Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Asbach daher ihre Tore digital. Am ersten ...

Geburtstagsfreude geteilt - Manuel Jung unterstützt Neuwieder Hospizverein

Neuwied. Ganze 2.000 Euro kamen so zusammen, die der Jubilar (Inhaber der Allianz-Versicherungsagentur in Oberbieber) aufteilte. ...

Wildkatzen - Bedrohte Jäger

Neuwied. Anders als Hauskatzen sehen alle Europäischen Wildkatzen sehr ähnlich aus. Sie haben eine Körperlänge von insgesamt ...

Wein-Dank-Messe statt Winzerfest in Linz

Linz. Die drei jungen Damen haben gemeinsam mit Peter Gillrath vom Förderverein St. Martin eine Wein-Dank-Messe in der Linzer ...

Freie Wähler: Schülerbeförderung muss auch für abgelegene Dörfer gelten

Oberähren. Umso erstaunter waren die Eltern der kleinen Leonie aus Oberähren, als ihnen zu Beginn des Schuljahres mitgeteilt ...

Werbung