Werbung

Nachricht vom 31.08.2020    

LKW-Unfall auf der B 42 zwischen Neuwied und Bendorf

AKTUALISIERT Am Montag, 31. August, 14.15 Uhr kam es im Zufahrtsbereich Bendorf Nord zur B 42 zu einem Verkehrsunfall. Dort drehte sich ein LKW auf nasser Fahrbahn und schlitzte sich hierbei den Tank an der Leitplanke auf.

Fotos: Uwe Schumann

Bendorf. Bei dem Unfall wurde der Tank des LKW beschädigt und es läuft Diesel aus. Die Feuerwehr Bendorf und die Polizei sind im Einsatz. Die Zu- und Abfahrt der Anschlussstelle Bendorf ist derzeit noch gesperrt, der Verkehr auf der B 42 läuft. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir ergänzend berichten.
woti

Im Nachgang berichtet die Polizei Bendorf folgendes zum Unfallhergang:
Der allein im LKW befindliche Fahrzeugführer geriet auf regennasser Fahrbahn aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst gegen die Mittelschutzplanke. Beim Versuch, den LKW zu korrigieren zog der Fahrzeugführer sodann, von der linken Fahrspur über die rechte Fahrspur auf einen neben Fahrbahn befindlichen Grünstreifen. In der Folge drehte sich die Zugmaschine und kam im Auffahrtsbereich der B 42 Nord entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand.

Neben mehreren Metern Leitplanke, riss beim LKW der Tank vollständig auf. Mehrere hundert Liter Kraftstoff liefen umgehend auf die Fahrbahn und mussten im Nachgang durch die Feuerwehren Vallendar und Bendorf fachgerecht abgebunden werden. Da aufgrund des starken Regens nicht auszuschließen war, dass auch Kraftstoff in die Kanalisation gelangte, wurde die untere Wasserbehörde zwecks Abklärung an die Unfallstelle gerufen.

Nach fast viereinhalb Stunden Vollsperrung des Streckenabschnitts, intensiven Reinigungsarbeiten sowie entsprechender Gefahrenbeschilderung konnte der Fahrzeugverkehr wieder freigegeben werden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: Inzidenzwert steigt weiter - 94 Mutationen nachgewiesen

Im Kreis Neuwied wurden 24 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle am Freitag (26. Februar) registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.129 an. Heute wiederum keine Impfungen im Impfzentrum.


Sandalenhersteller Birkenstock an Milliardär Arnault verkauft

Der Linzer Sandalenhersteller Birkenstock ist an die US-französische Beteiligungsgesellschaft L Catterton und die Familienholding Financière Agache des französischen Milliardärs Bernard Arnault verkauft, wie der Birkenstock-Geschäftsführer Oliver Reichert dem "Handelsblatt" sagte.


Region, Artikel vom 26.02.2021

Eine neue Zooschule entsteht in Neuwied

Eine neue Zooschule entsteht in Neuwied

Auch in schweren Zeiten geht es vorwärts. So auch im Neuwieder Zoo. Zum symbolischen Spatenstich trafen sich heute Bauherr, Förderverein, Geldgeber und die ausführende Tief- und Rohbaufirma.


LFV stellt klar: Schnelltest-Einsatz muss freiwillig sein!

Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz (LFV) weist nach der massiven Kritik darauf hin, dass eine Beteiligung von Feuerwehrangehörigen an Schnelltest-Zentren zur Corona-Testung ausschließlich auf Basis einer freiwilligen Unterstützung außerhalb des eigentlichen Feuerwehrdienstes erfolgen kann.


Wirtschaft, Artikel vom 27.02.2021

IG-Metall: Kundgebung am Montag in Neuwied

IG-Metall: Kundgebung am Montag in Neuwied

Mit einem bundesweiten Aktionstag am kommenden Montag erhöht die IG Metall den Druck in den laufenden Tarifbewegungen in der Metall- und Elektroindustrie, bei Volkswagen und der Eisen- und Stahlindustrie.




Aktuelle Artikel aus der Region


Das sollten Sie vor dem Einholen von Angeboten beachten

Dierdorf. Kann die Nennleistung der neuen Heizung reduziert werden? Wird bei der Badsanierung eine effizientere Warmwasserbereitung ...

„Parents For Future“ will Klima retten und auch entsprechend wählen

Neuwied. „Wir sind ein freier Zusammenschluss von erwachsenen Menschen und stehen als „Parents For Future“ in Solidarität ...

Tierschutzhof Orscheid ist startklar

Bad Honnef. Nach Begehung durch das Veterinäramt haben die engagierten Tierschützer nun die offizielle Erlaubnis, die Tierauffangstation ...

Weiterer Ausbau der Kindertagestätten im Landkreis Neuwied

Neuwied. „Diese umfasst an erster Stelle die Erweiterung der Kommunalen Kindertagesstätte „Marienkindergarten“ in Bruchhausen ...

LFV stellt klar: Schnelltest-Einsatz muss freiwillig sein!

Region. Eine Aufgabenzuweisung an die Wehren als solche zur Errichtung, Organisation und Betrieb solcher Teststationen wird ...

Eine neue Zooschule entsteht in Neuwied

Neuwied. Die alten Räumlichkeiten der Zooschule waren in die Jahre gekommen und nicht mehr zeitgemäß. Viele Versuche seitens ...

Weitere Artikel


Zweite Heimatleben-Verdopplungsaktion erfolgreich beendet

Neuwied. Im Rahmen der zweiten Verdopplungsaktion „Doppelter Donnerstag“ am 27. August wurde jede Privatspende bis 50 Euro ...

A 48 – Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Montabaur. Folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Montag, 7. September 2020 von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens

AD Dernbach
Sperrung ...

Herrentour des NWV diesmal nur ein Tag

Neuwied. Die Paddeltour führte in Einer- und Zweierkajaks sowie einem Canadier über 26 Flusskilometer von Braubach am Rhein ...

Strom vom Balkon? - geht doch!

Region. Ob eine solche Installation rentabel ist, hängt von bestimmten Rahmenbedingungen ab. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz ...

Mehr als 80 Kilometer Radstrecke bereits beschildert

Neuwied. Aktuell läuft die Abnahme der mehr als 700 Schilder. Es wird geprüft, ob diese richtig montiert wurden. Einige Fehler ...

Tantra-Massagen nach Corona-Bekämpfungsverordnung verboten

Koblenz. Die Antragstellerin will in ihrem Betrieb in Trier Tantra-Massagen durchführen. Mit einem Eilantrag beim Verwaltungsgericht ...

Werbung