Werbung

Nachricht vom 29.08.2020    

Ortsgemeinde Puderbach wählt einen Jugendrat

Am Freitag, den 2. Oktober 2020 findet um 18 Uhr die Wahl zum ersten Puderbacher Jugendrat im Dorfgemeinschaftshaus Puderbach statt. Den Jugendlichen Möglichkeiten einräumen, ihre Interessen in allen wichtigen Planungen und Entscheidungen der Ortsgemeinde mit einzubringen.

Grafik: Ortsgemeinde

Puderbach. Unterstütze als Wähler die schon interessierten Kandidaten. Und wenn ihr selbst noch spontan kandidieren wollt, könnt ihr dies bis 18 Uhr am Wahlabend bekannt geben. Zur Wahl sind alle Jugendlichen der Ortsgemeinde Puderbach im Alter von 14 bis 20 Jahren eingeladen. Jugendrat muss aus mindestens fünf stimmberechtigten Mitgliedern bestehen (höchstens neun). Zur Wahl aufstellen kann sich jeder aus der bestimmten Altersgruppe der Interesse hat.

In den nächsten Tagen erhalten alle wahlberechtigten und wählbaren jungen Menschen aus der Ortsgemeinde Puderbach ihre persönliche Einladung. Die Ortsgemeinde unterstützt und verfolgt dieses Projekt mit großer Neugier und Aufmerksamkeit und hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung. Rückfragen oder Anmerkungen können jederzeit an die offizielle E-Mail Adresse jugendrat@gemeinde-puderbach.de gestellt werden.

Sei gespannt und mache mit, denn Puderbach freut sich auf Dich.


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 18.10.2021

Flugzeug kollidierte bei Start in Wienau mit Baum

Flugzeug kollidierte bei Start in Wienau mit Baum

Am Sonntag, dem 17. Oktober um 15:15 Uhr missglückte das Startmanöver eines mit zwei Personen besetzten Leichtflugzeuges aus bislang unbekannter Ursache vom Flugplatz Dierdorf-Wienau.


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder auf 55,7 gestiegen

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 18. Oktober 32 neue Corona-Infektionen über das Wochenende im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, steigt auf 196.


Region, Artikel vom 19.10.2021

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Nur seinem leeren Handyakku ist es zu verdanken, dass ein Koblenzer Senior am gestrigen Montag, 18. Oktober, nicht Opfer eines Telefonbetruges wurde. Solche und andere Telefonbetrüger können leider jederzeit zuschlagen, daher ist immer Vorsicht geboten.


Kurze Flucht vor Polizei Neuwied endet mit Verkehrsunfall

Am späten Samstagabend, dem 17. Oktober, wurde der Polizei Neuwied ein rasender PKW mit WW-Kennzeichen in Leutesdorf gemeldet, der dort unter anderem auch einen anderen Fahrzeugführer bedrängt habe.


Region, Artikel vom 18.10.2021

Kofferweise Hämmer für den Bauspielplatz

Kofferweise Hämmer für den Bauspielplatz

Auf dem Bauspielplatz an der Bimsstraße stehen wieder prächtige Hütten, errichtet von handwerklich geschickten Kindern. Das beliebte Angebot des städtischen Kinder- und Jugendbüros (KiJub) erfreut seit den 70er-Jahren den Neuwieder Nachwuchs.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Verjüngungskur im SPD-Ortsverein Bad Hönningen

Bad Hönningen. Neben dem wiedergewählten Vorsitzenden Jörg Honnef bekleidet nun Marcel Göttes (29) den 2. Vorsitz und löst ...

Lärmschutz an Schienenwegen - Forderungen an die Politik

Kreis Neuwied. Obwohl mit dem Schienenlärmschutzgesetz 2017 ein erster Schritt zur Bekämpfung von Lärmspitzenwerten getan ...

Erfolgreicher Start der Mitmachkampagne "Dein Waldbreitbach. Deine Ideen."

Waldbreitbach. Mitmachen kann weiterhin jeder. Eine Parteizugehörigkeit ist ausdrücklich nicht notwendig. „Die bereits jetzt ...

Johanna-Loewenherz-Stiftung ehrt Katrin Pütz

Kreis Neuwied. Sie erfindet den Biogas-Rucksack und gründet „(B)Energy“ – ein Unternehmen, ein „social business“, das in ...

Linz: Hammerbachbrücke wurde saniert

Linz. Eine Umleitung über die Brücke Am Halfensberg war zwar möglich, die zum Teil geschotterte Straße aber insbesondere ...

Kartoffelfest der CDU Oberbieber zugunsten Flutopferhilfe an Ahr

Neuwied. Dem Aufruf, die Deutsche Einheit mit Leben zu füllen, zusammenzustehen und Einheit zu leben, folgten zahlreiche ...

Weitere Artikel


Windhagen widmet Ulrich Wegener eine Straße

Windhagen. Ortsbürgermeister Martin Buchholz, der selber langjähriger Nachbar von Ulrich Wegener war, konnte zahlreiche Gäste ...

Treffen der EU-Agrarminister - Einsatzvorbereitungen laufen

Koblenz. In enger Zusammenarbeit mit den Versammlungsbehörden der Stadt Koblenz und des Landkreises Mayen-Koblenz wird es ...

Jugendstück „Nipple Jesus“ in passender Umgebung eindrucksvoll gespielt

Neuwied. Für Schauspieler Josia Krug, der mit dem Stück immer wieder in Museen und Galerien auftritt, war die Begegnung mit ...

Mit Mitral-Clip Blutfluss im Herzen in richtige Richtung lenken

Neuwied. Die Patienten leiden oftmals unter großer Luftnot, weil ihr Körper nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt ...

Projektgruppe Sauberkeit & Infrastruktur im Raiffeisenring tagte

Neuwied. Die anwesenden Bewohner einigten sich auf eine gemeinsame Strategie zur weiteren Arbeit der Projektgruppe. Neben ...

Lana Horstmann und Jürgen Hühner sollen Kreis Neuwied im Landtag vertreten

Neuwied. Begonnen hatte die Konferenz mit der Aufstellung der Vertreter/innen für die Landesvertreterversammlung zur Aufstellung ...

Werbung