Werbung

Nachricht vom 29.08.2020    

Projektgruppe Sauberkeit & Infrastruktur im Raiffeisenring tagte

Nach der Begehung im Bereich des Ringmarktparkplatzes und der Hochhäuser vor der Sommerpause des Quartiersmanagements im Raiffeisenring und der wetterbedingten Absage des Projektgruppentreffens am 16. Juli wurden nun Ideen zur Aufwertung der Sauberkeit und Infrastruktur im Raiffeisenring zusammengetragen.

Das Foto zeigt Teile der Projektgruppe mit Quartiersmanager Mario Seitz 2.v.l. Foto: privat

Neuwied. Die anwesenden Bewohner einigten sich auf eine gemeinsame Strategie zur weiteren Arbeit der Projektgruppe. Neben Absprachen zu den Themen: Patenschaften für Bänke, Mülleimer, Spielplätze und Blumenbeete im Ring verständigte sich die Projektgruppe auch auf eine Teilnahme am World-Clean-Up Day am Samstag, den 19. September.

Das nächste Treffen der Projektgruppe Sauberkeit & Infrastruktur findet am Donnerstag, 10. September um 17 Uhr auf dem Außengelände des Treff am Ring, Raiffeisenring 1, bei gutem Wetter auf Abstand statt. Bei schlechtem Wetter erfolgt eine Absage kurzfristig telefonisch oder per Mail sowie mit einem Aushang am Treff am Ring. Bitte Hygieneregeln beachten und Mundschutz mitbringen.

Auch weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich Willkommen. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0160-93233059 vorab anzumelden. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Heiligabend gemeinsam verbringen - in diesem Jahr leider nicht

Neuwied. Wer in der Stadt Neuwied wohnt und alleinstehend ist, kann mit einem warmen Essen und einer Weihnachtstüte beliefert ...

Lana Horstmann übergab gesammelte Spenden

Neuwied. Die Stiftung „It´s for Kids“ sammelt u. a. Handys, Druckerpatronen, Tonerkartuschen sowie alte oder ausländische ...

Polizeibeamter wegen ungenehmigter Nebentätigkeit aus dem Dienst entfernt

Koblenz. Dem Beamten, der als Polizeioberkommissar zuletzt bei einer Polizeiinspektion des Landes eingesetzt war, wurde im ...

Impfpassfälschern das Handwerk gelegt

Neuwied. Den Beschuldigten wird zur Last gelegt, sich zu einer Bande zusammengeschlossen zu haben, deren Zweck die Herstellung ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach: seit über 30 Jahren ein Highlight im Winter

Waldbreitbach. Seit über 30 Jahren ist der kleine und idyllische Ort Waldbreitbach im Wiedtal schon für seine alljährliche ...

Westerwälder Rezept: Festtagsmenü mit Fisch

Region. Unser feines Menü für den kleinen Familienkreis bietet Forellencreme mit Kräuter-Croutons, Lachsrollbraten mit Mangold ...

Weitere Artikel


Mit Mitral-Clip Blutfluss im Herzen in richtige Richtung lenken

Neuwied. Die Patienten leiden oftmals unter großer Luftnot, weil ihr Körper nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt ...

Ortsgemeinde Puderbach wählt einen Jugendrat

Puderbach. Unterstütze als Wähler die schon interessierten Kandidaten. Und wenn ihr selbst noch spontan kandidieren wollt, ...

Windhagen widmet Ulrich Wegener eine Straße

Windhagen. Ortsbürgermeister Martin Buchholz, der selber langjähriger Nachbar von Ulrich Wegener war, konnte zahlreiche Gäste ...

Lana Horstmann und Jürgen Hühner sollen Kreis Neuwied im Landtag vertreten

Neuwied. Begonnen hatte die Konferenz mit der Aufstellung der Vertreter/innen für die Landesvertreterversammlung zur Aufstellung ...

Helga Reuschenbach und Andreas Melzbach feiern Dienstjubiläum

Neuwied. Helga Reuschenbach aus Neustadt feiert bei der Sparkasse Neuwied ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Nach Abschluss ...

Die CDU im Kreis Neuwied will Erwin Rüddel als Direktkandidat

Neuwied. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel wird sich bei der Bundestagswahl 2021 erneut um das Direktmandat ...

Werbung