Werbung

Nachricht vom 26.08.2020    

Erwin Waider - Sprecher der Heinrich-Haus gGmbH verabschiedet

Der langjährige Sprecher der Geschäftsführung des Heinrich-Hauses Erwin Waider verabschiedete sich am 23. August in den Ruhestand. Wegen der coronabedingten Auflagen fand die Feier in kleinerem Rahmen als gewohnt, aber wunderbar eingebettet in das schöne Ensemble von Rhein, Speehaus, Grauem Turm und Kapelle des Heinrich-Hauses statt.

Foto: Heinrich-Haus

Neuwied. Alle Anwesenden freuten sich, Erwin Waiders Wirken mit einem Gottesdienst und einem anschließenden Come-Together bei Musik und Worten zur Verabschiedung zu würdigen. Zuvor hatte er sich schon bei vielen Kollegen und Wegbegleitern persönlich bedankt und verabschiedet.

Seit 1996 war Erwin Waider für das Heinrich-Haus tätig, zunächst als Leiter der Verwaltung. Anfang 2003 wurde er zum Direktor berufen, bevor er 2004 zum Sprecher der Geschäftsführung ernannt wurde.

„Zutrauen veredelt den Menschen, ewige Bevormundung hemmt sein Reifen.“ Dieses Zitat, des preußischen Reformers Freiherr von Stein, beschreibe seine Arbeit und seine Handlungsweise als Geschäftsführer sehr gut. Er habe auf Strukturen gesetzt, die nicht bis ins Detail geregelt sind, sondern den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Freiraum für die eigene Gestaltung lassen. „Ich bin dankbar und stolz auf das Können der Kolleginnen und Kollegen und gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, sagte Waider.



„Nun wird vieles ganz anders. Ab morgen bist Du nicht mehr unser Kollege, sondern nur noch ein immer gern gesehener Gast“, verabschiedete der Geschäftsführer Dirk Rein seinen Kollegen. „Deine Haltung und Einstellung aber, die Dir über viele Jahre ein zuverlässiger Kompass war, wird auch in unserer Arbeit und bei manchen zukünftigen Weichenstellungen nachwirken.“ Als Erinnerung an diese stete und äußerst erfolgreiche Orientierung überreichten ihm die Geschäftsführerkollegen Frank Zenzen und Dirk Rein einen Kompass mit dem Zitat Freiherr von Steins.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Arbeitsmarkt in Kreisen Altenkirchen und Neuwied zeigt sich frostig

Region. Ende November waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied – dieser umfasst die Kreise Neuwied und Altenkirchen ...

Die Westerwald-Brauerei startet wieder die beliebte Hachenburger Prämien Power

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei startet mit „Hachenburger Prämien Power“ am 1. Dezember wieder eine breit angelegte Kundentreueaktion. ...

Westerwald-Box enthält Leckeres aus dem Westerwald

Dierdorf. „Made in Westerwald soll so zu einer Marke werden. Das Image und vor allem die Sichtbarkeit der Westerwälder Direktvermarkter ...

Live-Online-Lehrgang "Zollwissen kompakt"

Region. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, somit werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft zu Schlüsselqualifikationen. ...

Detektei Holmes und Co ermittelt seriös, auch in schwierigen Fällen

Steinefrenz. In seinem Büro sitzt ein Mann von respekteinflößender Statur, der jedoch mit einer nicht gespielten, sondern ...

Regionaler Bio-Wochenmarkt in Buchholz ist eine Besonderheit

Buchholz. Am Wagen vom Burglahrer Heinrichshof kann man aus der angebotenen Vielfalt an Joghurt, Frisch-, Weich-, Schnitt- ...

Weitere Artikel


Verfolgungsfahrt durch halben Westerwald

Müschenbach/Dierdorf/Mündersbach. Im weiteren Verlauf fuhr der Audi in Richtung Dierdorf. Hierbei durchfuhr er unter anderem ...

Aubach-Tour (XVII): schöne Rundtour für einen langen Nachmittag

Montabaur. In Wirges ist der sogenannte Westerwälder Dom zu bestaunen: Die katholische Pfarrkirche St. Bonifatius wurde ab ...

Positive Coronafälle: Seniorenzentrum Neuwied und Schule in Linz

Neuwied. Das Gesundheitsamt hat sofort die Kontaktermittlungen aufgenommen und sorgt nun für die schnelle Testung aller Kontaktpersonen. ...

Generationen-Kino: „Enkel für Anfänger“ am 8. September

Neuwied. Zum Inhalt: Nachwuchs und Enkelkinder waren für Gerhard und Karin nie ein Thema. Doch der Seniorenalltag gestaltet ...

Unkeler Kulturwerkstatt reflektiert Kunsttage

Unkel. „Der Titel der Ausstellung `In Bewegung´ gilt uns als Ansporn, unsere Bemühungen im Bereich der Kunst, aufrecht zu ...

Westerwälder Rezepte: Gegrillte Schweinekoteletts

Wenn es unter der Woche schnell gehen soll oder wegen der Hitze keiner Lust hat zum Kochen, ist das Grillen von saftigen ...

Werbung