Werbung

Nachricht vom 25.08.2020    

Kostenlose Nachhilfe für Auszubildende während der Berufsausbildung

Das neue Ausbildungsjahr ist gerade gestartet – ein neuer Lebensabschnitt, der beginnt und den Grundstein für die berufliche Zukunft legt. Andere befinden sich nun im zweiten oder dritten Jahr der Ausbildung. Neben der praktischen Ausbildung ist die Berufsschule ein wichtiger Teil, den es zu bewältigen heißt. Neben Arbeit, Hobbies, Familie und Freunden ist es oft schwer, genug Zeit zum intensiven Lernen zu finden.

Symbolfoto

Neuwied. Damit schlechte Noten in der Berufsschule die Freude an der Ausbildung nicht verderben oder es gar zum Abbruch der Lehre kommt, gibt es die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) der Agentur für Arbeit, die im Landkreis Neuwied von der Deutschen Angestellten-Akademie (DAA) angeboten werden. In der Engerser Str. 13, direkt in der Neuwieder Innenstadt, haben Auszubildende die Möglichkeit, einmal in der Woche für drei bis acht Unterrichtseinheiten an einem kostenlosen Förderunterricht teilzunehmen, der einerseits den Stoff der Berufsschule vertieft, anderseits aber auch auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.

Teilnehmen können alle Auszubildenden, die Schwierigkeiten in der theoretischen Ausbildung haben oder bei denen aus anderen Gründen ein Abbruch der Ausbildung zu befürchten ist.

Interessenten wenden sich direkt an die DAA. Der zuständige Teamleiter, Werner Knappe, ist per Mail (werner.knappe@daa.de) oder unter der Telefonnummer 02631/825398-2 zu erreichen. Weiterführende Informationen können auch über die Bundesagentur für Arbeit unter der Servicenummer 0800 4555500 eingeholt werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Winterdienst: Bürger müssen auch zu Besen und Schaufel greifen

Neuwied. Straßen, Gehwege, öffentliche Plätze. Nicht nur bei den ersten Schneefällen stellt sich immer wieder die Frage: Wer kümmert sich ums Räumen und Streuen? Den größten Teil übernehmen die Servicebetriebe Neuwied (SBN) – für die Gehwege sind fast immer die Anwohner zuständig. Und manchmal sind die Anlieger sogar für die Straßen verantwortlich.


Corona-Pandemie: Kreis Neuwied verzeichnet 31 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 31 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 2.009 an. Aktuell sind 293 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 02.12.2020

Autorennen in Neuwied – Gericht fällt Urteil

Autorennen in Neuwied – Gericht fällt Urteil

Bereits im August dieses Jahres kam es im Neuwieder Innenstadtbereich zu einem illegalen Autorennen zwischen zwei augenscheinlich hochmotorisierten Fahrzeugen. Nun hat das Gericht ein Urteil gefällt.


Bildband mit historischen Fotos über Neustadt erschienen

Er war ein Neustädter Original und ihn kannten alle: den im Jahr 2006 verstorbenen Friseurmeister Heinrich Bellinghausen. Er konnte nicht nur mit Kamm und Schere gut umgehen, sondern auch mit dem Fotoapparat. Sein Fotoalbum ist heute ein Dokument zur Neustädter Ortsgeschichte.


Westerwälder Rezepte: So gut wie einfach – Strammer Max

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Strammer Max. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


NGG fordert Soforthilfe für 2.000 Beschäftigte im Kreis Neuwied

Neuwied. „Köchinnen, Kellner und Hotelangestellte haben seit dem Frühjahr mit massiven finanziellen Einbußen durch die Kurzarbeit ...

VR Bank Rhein-Mosel und Raiffeisendruckerei unterstützen Obdachlose in Neuwied

Neuwied. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, soziale Projekte in unserer Region zu unterstützen. Gerade die Unterstützung ...

Entscheidungen der Politik müssen Planungssicherheit bringen

Bad Hönningen Auf Initiative der IHK Koblenz fand am 1. Dezember im Hotel St. Pierre in Bad Hönningen ein Pressegespräch ...

Hachenburger Brauerei macht Furore mit Adventsaktion

Hachenburg. Und das macht er keineswegs leise: rundum beleuchtet, mit Tannenbaum, Weihnachtsmusik und Riesen-Nikolaus ausgestattet, ...

Skylotec erhält Fördermittel zum Aufbau Produktion von Schutzmasken

Neuwied. Für den Aufbau eines hochmodernen Maschinenparks erhält das deutsche Familienunternehmen eine Förderung des Bundesministeriums ...

Rheinbreitbacher Unternehmer übernimmt TZO-Immobilie

Rheinbreitbach. Nachdem in den letzten Wochen die Gremien der TZO-Gesellschafter die Weichen für den Verkauf der Immobilie ...

Weitere Artikel


„Geprüfte Betriebswirte“ in Koblenz

Koblenz. Die IHK-Akademie Koblenz bietet im Herbst in Koblenz wieder ihre kompakte 18-monatige Weiterbildung zum/zur „Geprüften ...

HB Protective Wear spendet 10.000 Euro an Neuwieder Hospiz

Thalhausen. Der 1997 gegründete Verein steht mit über 100 Ehrenamtlichen sterbenden Menschen, ihren Angehörigen und Trauernden ...

Herzlich willkommen zum Start ins Berufsleben bei Metsä Tissue

Raubach. Bei Metsä Tissue Deutschland absolvieren zurzeit 57 junge Menschen – davon 21 in Raubach – ihre Ausbildung in den ...

Der Wald von morgen in Rheinland-Pfalz

Mainz/Holler. Kein Wunder, wenn sie teilweise bis zu 100 Tagen Trockenperioden am Stück ausgesetzt sind! Es sind lange nicht ...

Akademie des TV Mittelrhein setzt Pilates-Ausbildung fort

Koblenz. Das Body und Mind-Training setzt auf die Harmonie von Körper, Geist und Seele. Es verspricht geschmeidige Bewegungen, ...

Schulneulinge fürs kommende Jahr jetzt anmelden

Neuwied. Kinder, die noch nicht schulpflichtig sind, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn ...

Werbung