Werbung

Nachricht vom 23.08.2020    

Sachbeschädigungen auf Parkplätzen im Bereich „Little Britain" und Kreuzung L253/L252 in Kretzhaus

Der Verein ARTIS e.V. warnt Besucher des gemeinnützigen Begegnungszentrums in Kretzhaus vor der Benutzung der Parkplätze entlang des Wanderweges in Kasbachtal („Little Britain") oder des Wanderparkplatzes an der L252/L253. In den letzten Wochen ist es dort mehrfach zu Anschlägen und Sachbeschädigungen gekommen, die Polizei in Linz ermittelt. Belohnung ist ausgesetzt.

Die Polizei ermittelt. Symbolfoto

Vettelschoß. Dem Begegnungszentrum, das an der Einfahrt des als „Little Britain" bekannt gewordenen Geländes am ehemaligen Wanderweg ins Kasbachtal liegt, sind durch Besucher inzwischen mehrfach Sachbeschädigungen und Manipulationsversuche an Fahrzeugen mitgeteilt worden, die auf den zum Forsthaus gehörenden Parkplätzen oder dem Wanderparkplatz abgestellt waren.

Im Juli ist eine Besucherin auf der Rückreise vom Begegnungszentrum nur knapp einem katastrophalen Unfall entgangen, nachdem an ihrem Fahrzeug Reifen mit eingedrehten Schrauben manipuliert worden waren. Im gleichen Zeitraum waren auch die Fahrzeuge zweier weiterer Besucherinnen auf diese Weise geschädigt worden. Die Polizei in Linz ermittelt wegen der Anschläge.



Zuvor waren Fahrzeuge, die am Besucherzentrum geparkt wurden, durch Farbkugeln beschädigt, vermutlich aus sogenannten „Paintball-Waffen". In dieser Woche wurde jetzt am Wohnmobil eines Besuchers ein Fenster zerstört, es entstand erheblicher Sachschaden.

Da in der Vergangenheit auch mehrfach Besucher des Begegnungszentrums beim Abstellen oder Abholen von Fahrzeugen an den Parkplätzen von Unbekannten bedroht wurden, empfiehlt ARTIS e.V., Besuchern die Parkmöglichkeiten in der nahegelegen Bahnhofstraße in Kretzhaus zu nutzen.

Der Verein ARTIS e.V. hat für Hinweise, die zur Identifizierung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro ausgelobt. (PM)


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

"Neuwied blüht auf!": Staunen und Mitmachen

Neuwied. „Neuwied blüht auf“ lädt die Neuwieder Bürgerschaft und ihre Gäste an den Augustsamstagen erneut ein zum Staunen ...

Feuerwehr: Netter Besuch aus Schleswig-Holstein in Windhagen

Windhagen. Im gemeinsamen Gespräch mit Ortsbürgermeister Martin Buchholz und dem 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Asbach, ...

Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die ...

Halbseitige Sperrung der Eisenbahnunterführung Bad Hönningen Süd

Bad Hönningen. Im Zuge einer zwingend notwendigen Baumaßnahme durch die Deutsche Bundesbahn AG wird die Fahrbahn unter der ...

Weitere Artikel


Leserbrief zur Abwahl Michael Mang

Neuwied. „Nun ist es geschafft. Der SPD Bürgermeister Michael Mang wurde auf Antrag der SPD Stadtratsfraktion, mit Begründung ...

Lefkowitz: Landesmusikakademie Engers erhält 6.670 Euro für digitale Projekte

Neuwied. „Die Landesmusikakademie ist Fort- und Weiterbildungszentrum für Musikausübende, für ihr hervorragendes Angebot ...

JSG Wiedtal in neuem Outfit

Niederbreitbach. „Der gute Naturrasenplatz bietet ideale Bedingungen" sprach Coach Michael Stoffels während Co-Trainer Andre ...

Frauenunion CDU lädt zur geologisch-forstlichen Wanderung auf Rheinsteig ein

Unkel. Der Klimawandel ist auch im Kreis Neuwied angekommen. Deutlich zu sehen sind die vielen abgestorbenen Bäume und kahlen ...

Werner Schönhofen wandert die kommende Woche an zwei Tagen

Neuwied. Dieses Mal sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen am 26. August unterwegs. Abgangszeit 14 Uhr, da keine ...

Sonntagsmatinee auf der Sayner Hütte

Bendorf. Ob das Experiment gelingt, wird sich nach den ersten Konzerten zeigen. Das Programm bietet jedenfalls eine ganze ...

Werbung