Werbung

Nachricht vom 20.08.2020    

Bürgerbusteam VG Asbach feiert zweiten Jahrestag

"Bürger fahren für Bürger", mit diesem Motto startete eine kleine Gruppe von Bürgern 2018 in der Verbandsgemeinde Asbach, unterstützt von Bürgermeister Michael Christ, mit dem Thema Bürgerbus in der Verbandsgemeinde Asbach.

Foto: Reiner Besgen

Asbach. Am 13. August 2018 war der erste Tag an dem Bürger ihre Fahrtwünsche anmelden konnten und am 14. August startete erstmalig der Bürgerbus. Heute zwei Jahre später umfasst die Gruppe 34 Frauen und Männer, die sich in Telefon- und Fahrerteam aufteilen. Alle sind in ihren verschiedenen Funktionen ehrenamtlich tätig und freuen sich nach wie vor über jeden Anruf und jeden Fahrgast. Bedingt durch Corona musste auch der Fahrbetrieb des Bürgerbusses einige Zeit eingestellt werden.

Ab dem 29. Juni sind die beiden braunen Busse wieder innerhalb der VG-Asbach unterwegs. „Zurzeit dürfen wir allerdings entsprechend den geltenden Vorschriften nur eine Person, beziehungsweise zwei aus einem Haushalt, mitnehmen“, heißt es in der Pressemitteilung.

Dienstags, donnerstags und freitags sind die Busse von 8 bis 18 Uhr unterwegs. Jeweils am Tag vorher steht die Telefonhotline im Rathaus zur Verfügung. Diese ist unter 02683/912223 von 14 bis 16 Uhr erreichbar.




Anzeige

Teamleiter Georg Becker betonte am Jahrestag: „Wir fahren jeden Bürger der Verbandsgemeinde Asbach, der keine eigene Möglichkeit hat. Wir sind stolz darauf, dass so viele Bürger in den zwei Jahren den Bus in Anspruch genommen haben. Nach den langen Coronapause von Mitte März bis Ende Juni, sind wir glücklich darüber, dass wir wieder an den gewohnten Tagen zur Verfügung stehen und freuen uns auf ihren Anruf. Um unser Team noch mehr zu verstärken suchen wir weiter Fahrer und Fahrerinnen sowie Mitglieder im Telefonteam.“ Wer Lust hat im Bürgerbusteam mitzuarbeiten, kann sich bei Georg Becker unter Telefon 02683/6896 melden.
Reiner Besgen



Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Tag der Vereine" in Neuwied: Riesenerfolg für die Veranstalter

Neuwied. Als am frühen Morgen des vergangenen Samstags alle Zelte und Stände hergerichtet und die vielfältigen Info-Materialien ...

RLP Poetry Slam-Finale in Linz: Aus "Lucky Looser" wurde "Lucky Winner"

Linz. Poetry Slam ist längst mehr als Subkultur: Es ist immaterielles Unesco-Kulturerbe, vereint Comedy, Lyrik sowie Prosa ...

AKTUALISIERT: Brennender Güterzug in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Waggon des Güterzuges im Vollbrand. Der Waggon war mit Papier beladen. ...

Urbacher Jahrmarkt mit vielseitigem Angebot

Urbach. Friedel Rosenberg, Urbachs 1. Beigeordneter, der die Vertretung der erkrankten Ortsbürgermeisterin Brigitte Hasenbring ...

Neues rund ums Rheinbrohler Ehrenmal - Herbstgold lockt in die Natur

Rheinbrohl. Von dem Ehrenmal aus können die Besucher einen weiten Blick ins Land genießen oder auch eine Rast einlegen, Ruhebänke ...

Verkehrsunfallflucht auf der L 252 zwischen Unkel und Bruchhausen

Unkel. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste die 78-jährige Fahrzeugführerin nach rechts ausweichen, wo sie mit einer ...

Weitere Artikel


Blocker Musikanten spielen im Seniorenzentrum

Neuwied. Unter Leitung von Tobias Lawsky boten die Musiker des jungen Neuwieder Musikvereins ein professionelles und begeisterndes ...

Neuwieds Bürgermeister Michael Mang ist abgewählt

Neuwied. Einmalig in der bisherigen Geschichte der Stadt Neuwied, war die am heutigen Donnerstag 20. August durchgeführte ...

Lana Horstmann als SPD-Stadtverbandsvorsitzende wiedergewählt

Neuwied. Zum Geschäftsführer wurde Peter Hilbich wieder mit einem klaren Ergebnis von 49 Stimmen gewählt. Auch die Kassiererin ...

Auch Glücksbringer sind durch Corona eingeschränkt

Neuwied. Der bisherige Schornsteinfegermeister Manfred Pott aus Asbach trat mit Ablauf des Jahres 2019 seinen wohlverdienten ...

Kleiner Wäller "Kunst + Natur": zwischen Skulpturen und Streuobstwiesen im Lahntal

Montabaur/ Greifenstein-Allendorf. Kunst in freier Natur ist immer eine besonders schöne Kombination. Auch der Kleine Wäller ...

Bouler des TC Rot-Weiss-Neuwied ermitteln Vereinsmeister

Neuwied. Die Spiele fanden auf dem vereinseigenen Boulegelände in der Krasnaer Straße, neben dem Sportplatz in Block, statt. ...

Werbung