Werbung

Nachricht vom 18.08.2020    

Einwohnerzahl: OB Einig sieht beständigen positiven Trend

Die Stadt Neuwied kratzt an der 66.000er-Marke. Dies geht aus der aktuellen Statistik hervor, die für den Stichtag 30. Juni 2020 insgesamt 65.918 Einwohner mit Hauptwohnsitz in der Deichstadt ausweist. Das ist die höchste Zahl seit 2006.

Neuwied. Oberbürgermeister Jan Einig ist sich bewusst, dass Einwohnerstatistiken mit Unwägbarkeiten verbunden sind. „Allerdings ist unterm Strich ein recht beständiger positiver Trend zu erkennen, der mich optimistisch stimmt“, betont der OB. Immerhin zählt Neuwied 275 Einwohner mehr als noch vor einem Jahr und rund 1.000 mehr als vor fünf Jahren.

Ein ganz wesentlicher Grund für diese Entwicklung sind augenscheinlich die Neubautätigkeiten, vor allem in Heimbach-Weis und in Heddesdorf. Daneben macht sich der, wenn auch rückläufige, Zuzug von Flüchtlingen in der Statistik bemerkbar.

Die Innenstadt hat in den vergangenen Jahren ebenfalls kontinuierlich zugelegt und zählt jetzt 12.390 Einwohner. Vor fünf Jahren waren es 754 weniger. Dahinter rangieren Heddesdorf mit 11.773 und Heimbach-Weis mit 7.327 Einwohnern. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Ganztags-Kitas: Umstellung im Kreis Neuwied hat insgesamt gut funktioniert

Kreis Neuwied. Im Jugendpflegeausschuss zogen Landrat Achim Hallerbach und Sachbearbeiterin Kerstin Neckel jetzt eine erste ...

Bad Hönningen lädt Bürger zur Mitgestaltung ein

Bad Hönningen. Die Stadt Bad Hönningen nimmt im Rahmen der Städtebauförderung am Förderprogramm „Lebendige Zentren – Erhalt ...

Demokratie vor Ort Erpel berichtet

Erpel. In der Einwohnerfragestunde der Sitzung des Ortsgemeinderates am 11. Oktober war gefragt worden, ob und wenn ja in ...

Neuer Vorstand der FWG St. Katharinen gewählt

St. Katharinen. Die Wahl ergab die nachfolgende Besetzung: 1. Vorsitzende: Maria Zimmermann, 2. Vorsitzender: Udo Kurtenbach, ...

Stadtverwaltung bittet um Rücksicht an Feiertagen

November. Der November ist traditionell der Monat der Stille und der inneren Einkehr. Es sind die Feiertage wie Allerheiligen ...

Kreis-Migrationsbeirat tagte - ein Hauptthema war Corona

Neuwied. Dazu konnte die Vorsitzende, Violeta Jasiqi, auch gleich ein neues Mitglied begrüßen. Georginah Nussbaumer aus Hausen ...

Weitere Artikel


Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz in Fernthal aus

Fernthal. Als die ersten Einsatzkräfte am betroffenen Mehrfamilienhaus in der Ortsmitte von Fernthal eintrafen, hatten alle ...

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen...

Puderbach. Ebi Wolf berichtet am Freitag, den 21. August um 20 Uhr von seiner Gradwanderung über die „BLAUE MURMEL“. Im Vortrag ...

Leserbrief zur „Causa Mang“

Neuwied. Ich vermute – aufgrund der nicht-witterungsbedingten „aufgeheizten Stimmung“ in Neuwied eher nicht. Das dürfte ein ...

Gesundheitsamt meldet drei neue Coronafälle in Stadt Neuwied

Neuwied.
Die Fälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 97 (+3)
VG Asbach: 44
VG Bad Hönningen: ...

Tumor-Operation ohne Vollnarkose

Dierdorf/Selters. „Der Patient hat je nach Wunsch die Möglichkeit, den Eingriff in einer Periduralanästhesie (PDA) - also ...

Reinigungsaktion der Ahmadiyya Muslim Jamaat Neuwied

Neuwied. Weiter ausführend bedeutet Waqar-e-Amal sich selbst und anderen ohne Gegenleistung mit eigener Hand zu helfen. Dieser ...

Werbung