Werbung

Nachricht vom 17.08.2020    

TC Steimel organisierte 4. Jugendcup - Linus Semmler erfolgreich

Bei der vierten Auflage des Steimeler-Jugend-Cups hatten in den Konkurrenzen U14 und U18 fünfzehn männliche Teilnehmer ihre Meldung abgegeben, um auf der schön gelegenen Fünf-Platz-Anlage des TC Steimel auf LK-Punkte-Jagd zu gehen.

Finale U14: Janne Noah Rössling (TC Müschenbach) Paul Tröster (TC Brachbach) 6:7, 6:7. Fotos: TC Steimel

Steimel. Bei den Jungen U14 wurde zunächst in zwei Gruppen gespielt. Die beiden ungeschlagenen Gruppenersten, Paul Tröster (TC Brachbach) und Janne Noah Rössling (TC Müschenbach) trafen dann im Finale aufeinander. Die Zuschauer sahen ein hart umkämpftes Match, welches der Nachwuchsspieler aus Brachbach denkbar knapp mit 7:6 und 7:6 zu seinen Gunsten entschied. Lob gab es für die beiden Finalisten von der Jugendwartin des TC Steimel und Mitorganisatorin, Nadine Hachenberg: „das Spiel der beiden war sehr spannend und ein richtig tolles Match!“

Im Finale der U18 trafen die beiden ebenfalls ungeschlagenen Gruppenersten Max Bardong (TC Blau Weiß AKO e.V.) und der Steimeler Nachwuchsspieler Linus Semmler aufeinander. Den 1. Satz konnte der Gast aus Bonn (Tennisverband Mittelrhein) mit 6:2 gewinnen. Dann konterte der Steimeler und entschied Satz 2 mit 6:4 für sich. Im Match Tie Break hatte Linus Semmler dann die besseren Nerven und machte mit 10:5 den Sack zu. Dies war sein erster Turniererfolg für den TC Steimel.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Der Tennisnachwuchs überzeugte einmal mehr mit sehenswerten Matches und bot den Zuschauern unter Corona konformen Bedingungen viel Anlass zum Beifall! Zudem konnten sich auch einige jugendliche Nachwuchsspieler des TC Steimel präsentieren und mal wieder Turnier- und Wettkampfluft schnuppern. Die organisatorische Leitung hatten Jugendwartin Nadine Hachenberg und Sportwart Florian Kluth.



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Rhein-Wied-Athleten stehen in den DM-Startlöchern

Neuwied/Berlin. Als Leon Schwöbel erfuhr, dass die Meisterschaft im Berliner Olympiastadion stattfinden wird, freute sich ...

Lauftreffler des VfL Waldbreitbach beim Deichlauf erfolgreich

Neuwied/Waldbreitbach. So nutzten Mitglieder des vereinseigenen Lauftreffs den Neuwieder Deichlauf, um sich mit der regionalen ...

Rollitennis e.V. aus Windhagen bei DM erfolgreich

Windhagen/Leverkusen. In einem spannenden Finale gegen den erfahrenen David Roels (TC Lieck) setzte Christian Burg sich nach ...

LG Rhein-Wied: Klemens Neuhaus erhält besondere Ehrung

Neuwied/Koblenz. Bis vor einigen Jahren war Klemens Neuhaus Lehrer an der Realschule in Andernach und hat dort unter anderem ...

Lotto-Deichmeeting ist WM-Generalprobe für LG Rhein-Wied Athleten

Neuwied. Lokalmatador Kai Kazmirek, der kürzlich in Götzis die Norm für die Heim-Europameisterschaft in München (15. bis ...

Wolfsrudel Puderbach wieder aktiv

Puderbach. „Wir haben vergangene Woche mit der Wiedereröffnung unserer Heimspielstätte den Trainingsbetrieb gestartet und ...

Weitere Artikel


Kreisverwaltung Neuwied meldet sieben neue Coronafälle

Neuwied. In der Fieberambulanz in Neuwied wurden heute 122 Personen getestet. Im Landkreis Neuwied wurden am Montag sieben ...

Remy lässt Rechtmäßigkeit Abwahlantrag Mang durch Aufsichtsbehörde prüfen

Neuwied. In Rheinland-Pfalz können Ratsmitglieder grundsätzlich zu jedem Zeitpunkt Anträge stellen. Ob diese dann im Stadtrat ...

A3 – Bauarbeiten an AS Neuwied/Altenkirchen - Umleitung

Oberhonnefeld/Willroth. Sperrung Auffahrt Richtung Frankfurt: Planmäßig werden die dringend notwendigen Arbeiten am Dienstag, ...

Naturgenuss Gastgeber bringen Regionales auf den Tisch

Kreis Neuwied. Schon im vergangenen Jahr starteten auf Initiative des Neuwieder Landrats Achim Hallerbach und der Wirtschaftsförderung ...

Keine Mitarbeiterbefragung zur „Causa Mang"

Neuwied. Mang wurde seitens der Befürworter des Abwahlantrags mehrfach ein schlechter Führungsstil vorgeworfen und dieser ...

Mehr Familien könnten Möglichkeiten des Bildungs- und Teilhabepakets nutzen

Neuwied. Judounterricht, Klassenfahrten, Schulbücher - für die Familien, in denen das Geld zu Hause knapp ist, sind das oft ...

Werbung