Werbung

Nachricht vom 16.08.2020    

LG Rhein-Wied bietet der Basis eine Plattform

Dass die LG Rhein-Wied den Weltklasse-Sportlern die gleiche Beachtung schenkt wie der Basis und den kommenden Top-Athleten, macht die Leichtathletik-Gemeinschaft in diesem Sommer mit ihrem Wettkampfangebot einmal mehr deutlich.

Neuwied. Nach der erfolgreichen Durchführung des Deichmeetings lag es den Verantwortlichen besonders am Herzen, in dieser wettkampfarmen Corona-Saison 2020 auch der Basis noch einmal die Möglichkeit zu bieten, ein Sportfest zu absolvieren. Bis zu 240 Teilnehmer können am Meeting am Sonntag, 23. August, im Neuwieder Rhein-Wied-Stadion teilnehmen. Es gelten strenge Hygieneregeln und Zugangsbeschränkungen. Neben den Aktiven dürfen noch 60 Betreuer sowie 50 Kampfrichter und Offizielle das Stadion betreten. Zuschauer sind nicht zugelassen.

Das umfangreiche Programm mit 150 Wettkämpfen in 18 Altersklassen ab der Jugend U14 beginnt um 11 und sollte bis gegen 18 Uhr andauern.

Die bereits eingegangenen Meldungen zeigen, dass die Athleten fieberhaft nach Wettkampfmöglichkeiten suchen. So haben sich neben vielen bekannten Läufern, Springern und Werfern aus der Region – unter anderem wird der frischgebackene DM-Dritte über 200 Meter Roger Gurski auf die Bahn gehen – unter anderem auch Sportler aus Mainz angekündigt. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Anwohner fassungslos: Wird Heddesdorfer Berg zur Müllhalde?

Seit die ersten Pläne zur Oberen Mitte Heddesdorfer Berg bekannt geworden sind, ärgern sich die umliegenden Anwohner über dieses Projekt.


Region, Artikel vom 28.02.2021

Polizei Linz sucht zu drei Straftaten Zeugen

Polizei Linz sucht zu drei Straftaten Zeugen

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Linz vom Wochenende 26. bis 28. Februar berichtet von Sachbeschädigungen, Diebstahl und Maskenverweigerer.


Region, Artikel vom 28.02.2021

Corona-Pandemie weckt den Forschergeist

Corona-Pandemie weckt den Forschergeist

149 Schüler nahmen am Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ teil. Schulen aus dem Kreis Neuwied waren erfolgreich. Das Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf war mehrfach vertreten.


Wirtschaft, Artikel vom 28.02.2021

Friseure öffnen nach über zehn Wochen wieder

Friseure öffnen nach über zehn Wochen wieder

VIDEO | Seit Mitte Dezember befanden sind auch die Friseure und Hairstylisten im Lockdown. Diese dürfen nun nach über zehn Wochen ihren Betrieb wieder aufnehmen - unter strikten Hygienevorschriften.


Region, Artikel vom 28.02.2021

Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer

Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer

Am Samstag, 27. Februar, kam es gegen 16:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer in der Verbandsgemeinde Asbach.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Kai Kazmirek hofft auf EM-Edelmetall

Neuwied. Der 30-Jährige befindet sich am 6. und 7. März im Siebenkampf im Einsatz. Zweiter deutscher Teilnehmer ist Andreas ...

Skiverband Rheinland startet Homeschooling Sport

Neuwied/Region. In diesem Portal können die Schüler dann über Handyapp unterschiedlichste sportliche Aktivitäen wie Laufen, ...

Junge Stuttgarterinnen fordern Deichstadtvolleys

Neuwied. Das Ergebnis spiegelt aber nicht wider, wie sehr das Farmteam aus Stuttgart die Neuwiederinnen forderte und besonders ...

Rheinlandligist SV Windhagen setzt auf Kontinuität

Windhagen. Die Verantwortlichen des SV im Bereich Fußball wollen hier auch frühzeitig ein positives Zeichen für die neue ...

Steimel: Gegner der Medensaison 2021 stehen schon fest

Steimel. Die gegnerischen Mannschaften stehen schon fest, allerdings noch keine Spieltermine. Jederzeit aktuelle Infos gibt ...

VC Neuwied empfängt am Samstag Allianz MTV Stuttgart II

Neuwied. Erst vor einem Monat hatten die Deichstadtvolleys am Neckar gastiert, wo sie unspektakulär mit 3:0 siegten. Die ...

Weitere Artikel


Feuerwerkskracher lösen Großeinsatz Polizei in Raubach aus

Großeinsatz durch Feuerwerkskörper
Raubach. Die Mitteilung über zwei Schuss-Geräusche, ausgehend von der Grundschule in ...

CDU-Spitze besucht Unkel

Unkel. Knut von Wülfing hatte den Stuxhof mit einem wunderschönen Buffet in eine Event-Location verwandelt. Er führte zusammen ...

Erfolgreiches Sportfest des VfL Waldbreitbach - neue Vereinsrekorde

Waldbreitbach. „Unser Ziel war es, in der Corona bedingt wettkampfarmen Zeit den engagierten Nachwuchsleichtathleten einen ...

Konrad-Adenauer-Schülerpreis in Rhöndorf verliehen

Bad Honnef.Die Preise wurden vom Kanzlerenkel, dem Notar Konrad Adenauer aus Köln, überreicht. In ihrer Begrüßung dankte ...

Unfälle, Unfallfluchten und Drogen im Straßenverkehr

Trunkenheitsfahrt endet im Graben
Buchholz. Am Sonntag um 2:40 Uhr, meldete sich ein 28-jähriger Fahrzeugführer aus der ...

Buchtipp: „Mord im Westerwald“ von Kerstin Lehmann

Dierdorf. Doch er findet bei seinen Ermittlungen heraus, dass jeder eine Leiche im Keller hat, denn in der Vergangenheit ...

Werbung