Werbung

Nachricht vom 12.08.2020    

Spendenaufruf: Tragischer Unfall – Vier Schwerverletzte, Baby tot

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 8. August kurz nach 19 Uhr auf der Autobahn A 5 in Höhe Unzhurst. Eine Familie aus Harschbach war von einer Freizeit kommend auf dem Nachhauseweg als der VW-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Symbolfoto

Harschbach. Laut Polizeibericht soll der Unfall wie folgt abgelaufen sein: „Das Fahrzeug der Familie überschlug sich hierbei mehrfach und kam letztlich nach der Kollision mit einem Brückenbauwerk zum Liegen. Die Eltern sowie zwei ihrer Kinder wurden schwer verletzt von Ersthelfern aus dem Fahrzeug gerettet. Der anschließende Transport in verschiedene Kliniken erfolgte durch zwei Rettungshubschrauber und Krankenwagen. Für ein elf Monate altes Kleinkind kam jedoch jede Hilfe zu spät. Der Säugling verstarb noch an der Unfallörtlichkeit.

Die Bundesautobahn musste zum Zwecke der Unfallaufnahme bis gegen 1.30 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr in Richtung Norden wurde an der Anschlussstelle Achern ausgeleitet. Die Wehrmänner aus Achern, sowie Kräfte des THW unterstützten die Beamten bei der Unfallaufnahme. Zur Klärung des Unfallherganges wurde von Seiten der Staatsanwaltschaft Baden-Baden ein Sachverständigengutachten in Auftrag gegeben. Der Gesamtschaden des Verkehrsunfalles dürfte laut ersten Schätzungen bei circa 30.000 Euro liegen.“



Aktuell ist zu hören, dass es den beiden Kindern besser geht. Die Eltern wurden schon mehrfach operiert und sind noch in Krankenhäusern. Die Unfallursache ist weiter unbekannt.

Spendenaufruf
Um die aktuelle Notlage zu lindern hat die Ortgemeinde Harschbach zu einer Spendenaktion aufgerufen.
Spendenkonto:
Verbandsgemeinde Puderbach
Sparkasse Neuwied
IBAN: DE92 5745 0120 0010 0001 15
BIC: MALADE 51NWD
Verwendungszweck: „Verkehrsunfallopfer Harschbach“
Spendenquittung kann ausgestellt werden, dann bitte die Adresse im Verwendungszweck angeben.
woti


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Bonefeld feierte 700 + 1. Geburtstag

Bonefeld. Umso glücklicher war der Gemeinderat, in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen so viele Menschen begrüßen ...

Kröten im Gepäck: Reptilienexperte besuchte Neuwieder Kita Kinderplanet

Neuwied. Patrick Meyer hatte Verschiedenes zum Thema Frösche mitgebracht, denn damit beschäftigen sich die Schulkinder seit ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Rechtstreit in Sachen Schulhallenbad Puderbach beendet

Puderbach. Die Beteiligten haben hierzu eine gemeinsame, abgestimmte Presseerklärung herausgegeben: "Nachdem im Prozess der ...

Feuerwehr VG Puderbach innerhalb 12 Stunden drei Mal gefordert

Puderbach. Am heutigen Mittwoch, 12. August wurde der Löschzug Puderbach gegen 8 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes ...

Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Das passende Essen an heißen Sommertagen ist der fruchtig-würzige Nudelsalat: Essiggurken und Mandarinen ergeben eine frische ...

Serie von Farbschmierereien in Neuwied am Wochenende

Neuwied. Insgesamt wurden, wie bislang bekannt,
- vier Fahrzeuge
- neun Verteilerkästen
- eine Bushaltestelle
- eine ...

Workshop zur Innenstadtentwicklung Bendorf im Ideenkino

Bendorf. Der kleine, eigentümergeführte Einzelhandel hat es schwer und verschwindet zunehmend aus dem Stadtbild. Diese Problematik ...

Landrat Achim Hallerbach gratuliert zur bestandenen Prüfung

Neuwied. Jetzt haben acht junge Leute ihren Vorbereitungsdienst erfolgreich abgeschlossen. Sieben von ihnen wurden von Landrat ...

Werbung