Werbung

Nachricht vom 10.08.2020    

SPD VG Unkel lädt zum Ferienende zu Familien-Fahrrad-Rallye ein

Das Ende der Sommerferien will die SPD der Verbandsgemeinde Unkel nutzen, um mit einer Rad-Rallye für Jung und Alt die Ferien ausklingen zu lassen. Start ist am Samstag, 15. August 2020 um 16 Uhr am Renesseplatz an der Unteren Burg in Rheinbreitbach.

Symbolfoto

Unkel. Über Unkel und Erpel führt die Strecke nach Linz bis zur E-Bike-Ladestation am Marktplatz. Um 18 Uhr wird die Rückfahrt aus Linz angetreten. Die Strecke wird geführt und an mehreren Personenständen kann Feedback abgegeben werden. Für Kinder wird ein Quizz angeboten. Zum Hintergrund erläuterte Mit-Organisatorin Isabel Arens aus Unkel: „Das Rad ist ein besonders nachhaltiges Verkehrs- und Freizeitmittel. Deshalb wollen wir ökologische Mobilität mit dem (E-) Fahrrad schmackhaft machen und zu Kreativität, Sport und Nachhaltigkeit anregen.

Damit Radfahren langfristig zur DNA unserer Kultur gehört, müssen wir alle Altersgruppen inspirieren, aber auch die Strecken attraktiv ausbauen, um sicher und mit Freude in freier Natur unterwegs zu sein – sei es in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule.“ Die SPD der VG Unkel möchte aus den Erfahrungen und Eindrücken der Teilnehmer lernen und bei den verantwortlichen kommunalen Gremien und der Tourismus-Siebengebirge Anregungen zur kontinuierlichen Verbesserung der Radstrecken und ihrer Attraktivität geben.

„In Zeiten der Corona-Pandemie sind wir sicher, dass wir mit dieser Veranstaltungsform von den Teilnehmern viel für unsere politische Arbeit lernen können – und dabei alle Sicherheitsabstände und Hygienevorschriften einhalten“, erläutert SPD-VG-Vorsitzender Rainer Novak den politischen Ansatz. Weitere Informationen zur Veranstaltung, sowie das online-Feedback-Formular und ein Kinder-Quizz finden Sie unter www.spd-unkel.de. Zu eigenen und der Sicherheit anderer bittet der Veranstalter, einen Fahrradhelm zu benutzen und einen Mundschutz bei Begegnungen zu tragen. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Lehrerin an der Alice Salomon Schule in Linz positiv getestet

Am heutigen Dienstag (22. September) wurden ein neuer Fall aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf registriert.. Die Summe aller Positivfälle im Kreis Neuwied liegt bei 378. Es befinden sich derzeit 43 Infizierte in Quarantäne.


Region, Artikel vom 21.09.2020

Zwei neue Coronafälle am Montag

Zwei neue Coronafälle am Montag

Am heutigen Montag (21. September) wurden zwei neue Fälle im Kreis Neuwied registriert. Sie verteilen sich auf die Stadt Neuwied und die VG Puderbach. Die Summe aller Positivfälle im Kreis Neuwied liegt bei 377. Es befinden sich derzeit 45 Infizierte in Quarantäne.


Wirtschaft, Artikel vom 22.09.2020

Spende an Informa von Neuwieder Firma LS-Boesner

Spende an Informa von Neuwieder Firma LS-Boesner

In dieser Woche überraschten Mitarbeiter der Firma Boesner die Informa gGmbH Kommunikation – Bildung – Arbeit mit einer großzügigen Spende. Die alteingesessene Neuwieder Firma Boesner, die nun über 170 Jahre bestand und Spezialschrauben produzierte, wird nun leider zeitnah geschlossen.


Region, Artikel vom 22.09.2020

Verlorene Stoßstange und zerstochene Reifen

Verlorene Stoßstange und zerstochene Reifen

Am 21. September wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt neun Verkehrsunfälle protokolliert. Bei einem davon war eine verlorene Stoßstange die Ursache. In Leutesdorf in der Oelbergstraße waren Reifenstecher aktiv. Dies berichtet die Polizei Neuwied.


Herrenmannschaften der SG Puderbach neu eingekleidet

Der Start der SG Puderbach I in dieser Saison verlief bislang sehr erfolgreich. Erfolgreich agiert auch der Förderverein der SG Puderbach. Ihm ist es gelungen die drei Herrenmannschaften mit Trikots, Anzügen und mehr auszustatten. Auch die Jugend bekommt noch einiges ab.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Landesregierung verlängert Soforthilfeprogramm für Vereine

Region. „Wir stehen unseren Vereinen zur Seite. Die Verlängerung des Soforthilfeprogramms soll ihnen Sicherheit geben in ...

Wie kann der Luisenplatz aufgewertet werden?

Neuwied. Auch im Rahmen des Projektes Netzwerk Innenstadt zeigte sich, dass beim Thema „Gestaltungsqualität des Luisenplatzes“ ...

CDU Kreisverband Neuwied sieht in Digitalisierung Schlüssel zur Zukunft

Neuwied. Die Mitglieder des CDU Kreisverbandes Neuwied beschäftigen sich schon länger mit den Chancen und Risiken der Digitalisierung ...

Europäische Werte in Moria durchsetzen

Neuwied. „Schützen was Europa ausmacht“ ist eine der sechs politischen Leitlinien der Europäischen Kommission bis 2024. Neben ...

Landesinitiative „Ich bin dabei“ - auch in Puderbach

Puderbach. Der Beauftragte für ehrenamtliches Engagement der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, Bernhard Nacke, moderierte die ...

„Ich tu's" Kreisgruppe gegründet

Neuwied. Notwendig wurde die Gründung, weil viele die Stadt betreffende Entwicklungen nicht im Stadtrat, sondern im Kreistag ...

Weitere Artikel


Ausbildungswochenende bei der Feuerwehr Dernbach

Dernbach. Die Einheit Dernbach ist für die Orte Dernbach, Urbach und Niederhofen mit ihren großen Industriegebieten und ein ...

Stadtverwaltung: Home-Office-AG legt Dienstvereinbarung vor

Neuwied. Oberstes Ziel dieser AG war das Vorlegen einer auf Home-Office abgestimmten Dienstvereinbarung zwischen der Verwaltungsspitze ...

Kita Leuchtturm in Buchholz hat neue Räume

Buchholz. In mehreren Schritten erfolgt die Betriebsaufnahme, im Oktober schließlich soll der Vollbetrieb erreicht sein. ...

Corona: Weitere Fälle im Kreis Neuwied durch Reiserückkehrer

Neuwied. Die neuen Fälle aus der VG Asbach stehen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern. Die Summe aller Fälle im Landkreis ...

PKW-Brand am Feuerwehrgerätehaus Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Gegen 14:35 Uhr alarmierte die Leitstelle Montabaur am Montag, den 10. August den Löschzug Oberbieber ...

Stadtverwaltung Neuwied rundum mit Bezahllösungen ausgestattet

Neuwied. Deswegen wurde die Stadtverwaltung von der Sparkasse Neuwied rundum mit modernen und innovativen Bezahlmöglichkeiten ...

Werbung