Werbung

Nachricht vom 10.08.2020    

SPD VG Unkel lädt zum Ferienende zu Familien-Fahrrad-Rallye ein

Das Ende der Sommerferien will die SPD der Verbandsgemeinde Unkel nutzen, um mit einer Rad-Rallye für Jung und Alt die Ferien ausklingen zu lassen. Start ist am Samstag, 15. August 2020 um 16 Uhr am Renesseplatz an der Unteren Burg in Rheinbreitbach.

Symbolfoto

Unkel. Über Unkel und Erpel führt die Strecke nach Linz bis zur E-Bike-Ladestation am Marktplatz. Um 18 Uhr wird die Rückfahrt aus Linz angetreten. Die Strecke wird geführt und an mehreren Personenständen kann Feedback abgegeben werden. Für Kinder wird ein Quizz angeboten. Zum Hintergrund erläuterte Mit-Organisatorin Isabel Arens aus Unkel: „Das Rad ist ein besonders nachhaltiges Verkehrs- und Freizeitmittel. Deshalb wollen wir ökologische Mobilität mit dem (E-) Fahrrad schmackhaft machen und zu Kreativität, Sport und Nachhaltigkeit anregen.

Damit Radfahren langfristig zur DNA unserer Kultur gehört, müssen wir alle Altersgruppen inspirieren, aber auch die Strecken attraktiv ausbauen, um sicher und mit Freude in freier Natur unterwegs zu sein – sei es in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule.“ Die SPD der VG Unkel möchte aus den Erfahrungen und Eindrücken der Teilnehmer lernen und bei den verantwortlichen kommunalen Gremien und der Tourismus-Siebengebirge Anregungen zur kontinuierlichen Verbesserung der Radstrecken und ihrer Attraktivität geben.

„In Zeiten der Corona-Pandemie sind wir sicher, dass wir mit dieser Veranstaltungsform von den Teilnehmern viel für unsere politische Arbeit lernen können – und dabei alle Sicherheitsabstände und Hygienevorschriften einhalten“, erläutert SPD-VG-Vorsitzender Rainer Novak den politischen Ansatz. Weitere Informationen zur Veranstaltung, sowie das online-Feedback-Formular und ein Kinder-Quizz finden Sie unter www.spd-unkel.de. Zu eigenen und der Sicherheit anderer bittet der Veranstalter, einen Fahrradhelm zu benutzen und einen Mundschutz bei Begegnungen zu tragen. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 25.02.2021

54 neue Coronafälle - Inzidenzwert bei 76

54 neue Coronafälle - Inzidenzwert bei 76

Im Kreis Neuwied wurden am heutigen Donnerstag (25. Februar) 54 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.105 an.


Region, Artikel vom 24.02.2021

Murphy ist wieder zu Hause!

Murphy ist wieder zu Hause!

Am heutigen Mittwoch (24. Februar) erreichte uns die gute Nachricht, dass der gesuchte Rüde Murphy wieder bei seinem Frauchen ist. Nach zehn Tagen intensiver Suche wurde der Hund auf der Straße zwischen Wienau und Raubach gesichtet.


Graffiti-Schmierereien: Hakenkreuze und sexistische Symbole

In letzter Zeit kommt es in der Ortsgemeinde Neustadt wieder häufiger zu Vandalismus-Handlungen. So wurde der Spielplatz in Neustadt und die Bushaltestelle in Gerhardshahn mit Graffiti beschmiert.


Westerwaldwetter: Dicke Pullover müssen wieder rausgeholt werden

Ein Hoch über Südosteuropa in Verbindung mit ungewöhnlich milder Luft ist heute noch wetterbestimmend für den Westerwald. Am Freitag (26. Februar) kommt die Kaltfront eines Tiefs bei Skandinavien und bringt kühle Luft mit.


Bürger klagen über Schleichwege durch Altheddesdorf

Die Sperrung der Langendorfer Straße an der Eisenbahnunterführung bei La Porte am vergangenen Freitag führt zu erheblichem Fahrzeugrückstau auf der B42 in Richtung Koblenz. Die CDU sieht dringenden Handlungsbedarf.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Bürger klagen über Schleichwege durch Altheddesdorf

Neuwied. Am Freitag und am gesamten Wochenende beobachteten Anwohner, dass Fahrzeugführer, die den Rückstau auf der B 42 ...

Kreisausschuss beschloss Unterstützung für Kitas

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach betonte: „Ich freue mich, dass wir unserem Anspruch, im Kreisjugendamtsbezirk ein bedarfsgerechtes ...

Earth Hour: Neuwied verdunkelt die Raiffeisenbrücke

Neuwied. „Gerade in diesem Jahr im Schatten der Corona-Krise ist es wichtig, dieses Zeichen zu setzen“, betont Neuwieds ...

E-Learning-Plattform für Schulen muss pragmatisch sein

Neuwied. „Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern brauchen endlich Klarheit und ein System, das funktioniert“, ...

Instagram-Live mit Weeser und Mertin: Zwischen Gesundheitsschutz und Freiheitsrechten

Kreisgebiet. Der 62-jährige Jurist aus Koblenz spricht mit der Bundestagsabgeordneten über die Pandemie und den Grundrechtsschutz ...

Klimaschutzberatung im Kreis Neuwied ausgebaut

Neuwied. „Mit Tanja Reichling haben wir eine kompetente Partnerin an unserer Seite, um die aktuellen Fragen des Klimaschutzes ...

Weitere Artikel


Ausbildungswochenende bei der Feuerwehr Dernbach

Dernbach. Die Einheit Dernbach ist für die Orte Dernbach, Urbach und Niederhofen mit ihren großen Industriegebieten und ein ...

Stadtverwaltung: Home-Office-AG legt Dienstvereinbarung vor

Neuwied. Oberstes Ziel dieser AG war das Vorlegen einer auf Home-Office abgestimmten Dienstvereinbarung zwischen der Verwaltungsspitze ...

Kita Leuchtturm in Buchholz hat neue Räume

Buchholz. In mehreren Schritten erfolgt die Betriebsaufnahme, im Oktober schließlich soll der Vollbetrieb erreicht sein. ...

Corona: Weitere Fälle im Kreis Neuwied durch Reiserückkehrer

Neuwied. Die neuen Fälle aus der VG Asbach stehen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern. Die Summe aller Fälle im Landkreis ...

PKW-Brand am Feuerwehrgerätehaus Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Gegen 14:35 Uhr alarmierte die Leitstelle Montabaur am Montag, den 10. August den Löschzug Oberbieber ...

Stadtverwaltung Neuwied rundum mit Bezahllösungen ausgestattet

Neuwied. Deswegen wurde die Stadtverwaltung von der Sparkasse Neuwied rundum mit modernen und innovativen Bezahlmöglichkeiten ...

Werbung