Werbung

Nachricht vom 06.08.2020    

Insektenhotel in den Goethe-Anlagen sehr gut gebucht

Seit gut einem halben Jahr steht das Insektenhotel in den Goethe-Anlagen – und die ersten Bewohner sind bereits eingezogen, darunter einige Mauerbienen und Ameisen. Die Idee dafür hatten engagierte Ehrenamtliche aus der südöstlichen Innenstadt, gemeinsam mit dem Quartiersmanagement setzten sie sie um.

Ehrenamtlich Aktive kümmern sich intensiv über das selbst zusammengebaute Insektenhotel in den Goethe-Anlagen. Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Die ehrenamtlichen Naturschützer bauten die Unterkunft eigenhändig zusammen, schnitten Steine und Bambusröhren zurecht und füllten es mit unterschiedlichen Materialien.

Seitdem kümmern sich die Aktiven regelmäßig um die Pflege und Ordnung im „Hotel“. Wenn übereifrige Tiere das Füllgut mal wieder herausgezogen haben, füllen sie Stroh und Bambus nach, verstärken den Draht und verkleben die Materialien zusätzlich mit Lehm. Die Ehrenamtlichen hoffen, dass nach Abschluss der Reparaturarbeiten zahlreiche weitere Insekten ungestört ihre Wohnung beziehen können.

Demnächst soll noch eine Informationstafel aufgestellt werden, die die Insektenhotel-Bewohner in Wort und Bild vorstellt, so dass auch neugierige Passanten die Insekten identifizieren können. „Ein weiteres Mal hatten die ehrenamtlich Aktiven eine pfiffige Idee und haben damit ihr Viertel nachhaltig verschönert“, betont Quartiersmanagerin Alexandra Heinz. „Wir freuen uns über jeden, der seine Ideen einbringt, um unser Viertel weiter erblühen zu lassen.“



Wer mehr über die Projekte der Sozialen Stadt erfahren möchte, der meldet sich im Stadtteilbüro, Telefon 02631 863 070, E-Mail stadtteilbuero@stadt-neuwied.de .


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zeuge meldet Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss auf B 42

Linz. Der amtsbekannte Fahrer stand unter dem Einfluss von Kokain und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Erschreckenderweise ...

Rheinland-Pfalz: Menschen mit Booster-Impfung von Corona-Testpflicht ausgenommen

Region. Der Ministerrat hat in seiner heutigen Sonder-Sitzung die Änderungen für die neue Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. ...

Corona im Kreis Neuwied: 137 neue Fälle an einem Tag

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 137 Neuinfektionen, die sich über das Stadt- und Kreisgebiet verteilen. ...

In 84 Betrieben in Neuwied Corona-Regeln kontrolliert

Neuwied. Drei Teams mit insgesamt sechs Personen waren am Donnerstag gemeinsam mit der Polizei in Neuwied unterwegs und kontrollierten ...

Goldjubilare kehren ans Werner-Heisenberg-Gymnasium zurück

Neuwied. So war zum Beispiel das Heisenberg-Gymnasium zu ihrer Schulzeit in den Sechziger- und Siebzigerjahren noch eine ...

Krippen-Spende vom Wiedtal ins Ahrtal

Waldbreitbach. In den Gesprächen stellte sich heraus, dass viele Betroffene der Flutkatastrophe ihre Krippen verloren haben, ...

Weitere Artikel


IHK gratuliert den Ausbildungsabsolventen

Neuwied. „Ich gratuliere allen erfolgreichen Azubis zu ihrer Leistung“, richtete Kristina Kutting, Regionalberaterin für ...

Erst quer durch die USA und dann über den großen Teich

Neuwied Am heutigen Donnerstag, 6. August sind die vier US-Spielerinnen wohl behalten in Frankfurt gelandet und von Trainer ...

Der 10. Römerwallcup fordert den Beteiligten alles ab

Rheinbrohl. Ferner waren die Organisatoren wegen Terminüberschneidungen mit anderen Turnieren dann auch noch gezwungen alle ...

A 48 – Verkehrseinschränkungen in der AS Bendorf abends und nachts

Bendorf. Planmäßig werden diese Umbauarbeiten am Sonntag, dem 9. August, in der Zeit von 18 Uhr bis 5 Uhr, sowie am Montag, ...

Azubispots gehen am 15. August in die zweite Runde

Region. Die Beteiligten informieren gemeinsam über die duale Ausbildung und weisen auf die noch für 2020 verfügbaren Stellen ...

Wanderung führt von Altwied zum Luisenplatz

Neuwied. Der erste Termin für diese etwa vierstündige Wanderung, die vom idyllischen Wiedtal ins Herz der Innenstadt führt, ...

Werbung