Werbung

Nachricht vom 04.08.2020    

VHS Bendorf Semesterstart unter besonderen Bedingungen

Mehr Outdoor-Angebote und Hygienepläne für die Unterrichtsräume: Nachdem das Sommersemester aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen werden musste, startet die VHS Bendorf nun unter besonderen Bedingungen in das kommende Herbst-/Wintersemester.

Im kommenden Semester finden einige Kurse der VHS Bendorf im Sayner Schlosspark statt. Foto: VHS

Bendorf. In der zweiten Augusthälfte geht der Betrieb wieder los – mit einer attraktiven Mischung aus neuen und bewährten Kursen aus den unterschiedlichsten Bereichen.

In Sachen Fitness und Entspannung wurde das Portfolio um Veranstaltungen an der frischen Luft erweitert: so wird es unter andeerem erstmals Hatha-Yoga im Park, einen Outdoor-Fitnesskurs und Outdoor-Ausgleichstraining geben - allesamt im Sayner Schlosspark.

Erneut im Programm ist außerdem Tai Chi im Park. Wer sein Immunsystem stärken möchte, ist im Kurs „Abwehrkraft: Schutz vor Erkältung & Co“ richtig aufgehoben. Neu im Bereich Sprachen ist „Kroatisch nicht nur für die Reise“ mit dabei. Neue Vorträge werden zum Thema Mietrecht und Mediation/ Konfliktmanagement angeboten.

In einem Filmvortrag in Kooperation mit der GGH Bendorf steht die „Concordiahütte“ im Vordergrund, darüber hinaus gibt es bewährte Vorträge zum Thema Vorsorgevollmacht/ Patientenverfügung und Erbrecht sowie einen Miniworkshop zur „Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg“.

Verzichten müssen Interessierte auch nicht auf beliebte Angebote wie Yoga-, Bewegungs- und Entspannungskurse, „Bienenhaltung“ und Kreativkurse aus den Bereichen Malen und Nähen.

Wie gewohnt steht außerdem eine Vielzahl an Sprachkursen zur Auswahl. Darunter Englisch in unterschiedlichen Niveaustufen des Europäischen Referenzrahmens, Deutsch als Fremdsprache für Anfänger und Fortgeschrittene, Französisch, Niederländisch für Anfänger und Fortgeschrittene, Spanisch und Kroatisch. Zur Orientierung, welcher Sprachkurs dem eigenen Sprachniveau entspricht, gibt es Einstufungsberatungen in Englisch und Deutsch.

In Hinblick auf die Corona-Bedingungen hat die VHS Bendorf für die Veranstaltungsorte ein Hygienekonzept erstellt, das entsprechend den Pandemie-Bestimmungen immer aktualisiert wird. Der Hygieneplan sieht unter anderem ein regelmäßiges Lüften der Schulungsräume, einen Mindestabstand von 1,5 Meter und auch kleinere Lerngruppen vor. Außerdem ist eine Mund-Nasen-Bedeckung außerhalb des Unterrichtsraumes zu tragen. Durch die Reduzierung der Gruppengröße können Kurse sehr schnell ausgebucht sein.

Das Kursprogramm findet man online unter www.vhs-bendorf.de. Erstmalig wurde aufgrund der besonderen nicht vorhersehbaren Entwicklung der Covid-19-Pandemie kein gedrucktes Programmheft für bevorstehenden Semesterzeitraum aufgelegt.

Wer keine Möglichkeit der Internetnutzung hat, dem hilft die vhs-Geschäftsstelle selbstverständlich gerne weiter: Telefon 02622 703-158, Fax: 02622 703-114, E-Mail: vhs@bendorf.de.





Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Am Donnerstag sind 21 neue Fälle registriert worden. Die Summe aller Fälle steigt auf 717 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 50,3. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Wirtschaft, Artikel vom 21.10.2020

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Nun ist es offiziell, der Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt die Firma ATW Neuwied. Das Bundeskartellamt hat der Fusion der beiden Unternehmen zugestimmt. Details des Zusammenschlusses wurden nicht mitgeteilt. Beide Unternehmen hielten sich noch bedeckt.


Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz werden im Kreis Neuwied in den nächsten Wochen zahlreiche Straßenabschnitte mit Fräse und Asphaltfertiger instandgesetzt. Betroffen sind folgende Straßen: L267 / K62 / K67 / K69 / K124 / K148.


Region, Artikel vom 22.10.2020

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

Das Land Rheinland- Pfalz, vertreten durch den Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, baut an der L 265 zwischen der L 266 und der Ortslage Linkenbach mehrere Betonrandbalken an den vorhandenen Straßenkörper an.


Wirtschaft, Artikel vom 22.10.2020

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Die Coronakrise hat bei vielen Vereinen tiefe Löcher in die Kasse gerissen. Abgesagte Veranstaltungen, Basare, Feste und fehlende Mieteinnahmen sowie Sportvereine, die gar nicht oder nur vor leeren Zuschauerrängen ihre Spiele und Wettkämpfe austragen konnten.




Aktuelle Artikel aus der Region


Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Neuwied. Bei den Bauarbeiten handelt es sich um ein schnelles Bauverfahren, bei dem nach dem Abfräsen eine neue vier Zentimeter ...

Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Seit einigen Tagen bewegt sich der Inzidenzwert für den Kreis Neuwied um den Wert 50 und damit immer wieder ...

Junge Graffiti-Künstler gestalten Außenwände des Jugendtreffs

Neuwied. Mit den unscheinbaren Fassaden ist es nun allerdings vorbei. Verantwortlich für deren farbenfrohe Umgestaltung sind ...

Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt ortsansässige Vereine

Linkenbach. Die Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt deshalb mit einem Hilfspaket die Linkenbacher Kirmesgesellschaft und ...

Pandemie-Bedingungen im Kreisjugendamt

Neuwied. Dem Bericht des Leiters des Kreisjugendamtes, Jürgen Ulrich, konnten die Mitglieder des Jugendhilfeausschuss entnehmen, ...

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

Linkenbach. Die L 265 weist teilweise eine Fahrbahnbreite von nur 5,30 Meter auf. Dieser Umstand zwingt den Schwerlastverkehr ...

Weitere Artikel


Kinderbroschüre ergänzt Tourismusbroschüre

Neuwied. Gerade in Urlaubszeiten, aber auch darüber hinaus, will die Publikation Kinder und Eltern gleichermaßen inspirieren, ...

Chefarzt informiert zum Thema Stroke Unit

Dierdorf/Selters. Herr Dr. Bereznai, was ist eine Schlaganfalleinheit?
Dr. Bereznai: Eine Schlaganfalleinheit wird, wenn ...

Verkehrskontrollen - Mehrere Fahrzeugführer unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Neuwied. Die betroffenen Fahrzeugführer wurden zur Polizeiinspektion Neuwied gebracht, um für das weitere Verfahren eine ...

Jubelpaar unterstützt Neuwieder Hospizverein

Buchholz. Doch dann kam die Corona-Pandemie und das Fest musste abgesagt werden. Dennoch ließen es sich Familienmitglieder, ...

Radweg in Langendorfer Straße bringt mehr Sicherheit

Neuwied. Nach langer Zeit konnte die Realisierung erfolgen und bringt nach Ansicht der Koalitionäre endlich eine klare Linie ...

Zehn Auszubildende von SWN und SBN haben erfolgreich bestanden

Neuwied. „Das Ausbildungsspektrum ist groß“, erklärt Personalchef Dirk Reuschenbach. Nach wie vor gelte, dass die benötigten ...

Werbung