Werbung

Nachricht vom 03.08.2020    

SWN und „E-Fahrer-Stammtisch Koblenz“ informieren über Carsharing und E-Mobilität

Die Tendenz zum SWN-Carsharing und der Elektromobilität in Neuwied steigt. Die Stadtwerke und der „E-Fahrer Stammtisch Koblenz und Umgebung“ informieren erstmals gemeinsam über das Thema am Montag, 10. August, ab 18.30 Uhr auf dem Parkplatz der Deichwelle.

Zuletzt informierten die SWN vor Ort am Zeppelinhof. Am Carsharing-Punkt auf dem Parkplatz der Deichwelle kann man sich registrieren, aber auch mit „eingefleischten“ E-Auto-Fahrern austauschen. Foto: SWN

Neuwied. Das Carsharing-Netz in Neuwied wird enger. Insgesamt sieben Standorte gibt es bereits, um sich flexibel per App ein Auto zu buchen. Zuletzt wurde wegen der guten Nachfrage die mobile Leihstation am Food-Hotel durch eine feste Ladesäule mit Carsharing-Punkt ersetzt. Als nächsten Stadtteil haben die SWN Engers im Blick.

Doch nicht nur fürs Carsharing kann man sich bei der Aktion an der Deichwelle registrieren und die Autos zur Probe fahren. Der „E-Fahrer-Stammtisch“ Koblenz ist mit vor Ort. Wie bewährt sich ein E-Auto im Alltag? Wie sieht es mit den Kosten aus? Wie bewältigt man längere Strecken? Was sollte man beachten? Dazu stehen deren Mitglieder Interessenten Rede und Antwort für einen Erfahrungsaustausch.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Die Polizei Neuwied musste sich mit diversen Straftaten beschäftigen

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung von diversen Delikten von Freitag, 18. bis Sonntag, 20. September. In einem Fall von Fahrraddiebstahl bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Kultur, Artikel vom 19.09.2020

"Kölsche Tön" in historischem Ambiente

"Kölsche Tön" in historischem Ambiente

Neuwieder "Früh im Landratsgarten" präsentiert die Musikgruppe Rabaue. Über die anstehende Karnevals-Session in Corona-Zeiten wird derzeit heftig diskutiert. Umso mehr freuten sich am 18. September die zahlreichen Gäste beim Besuch im Biergarten des "Früh im Landratsgarten" über das Konzert der Kölner Musikformation Rabaue, die vor allem durch zahlreiche Auftritte und Erfolgstitel im Rheinischen Karneval bekannt sind.


Region, Artikel vom 20.09.2020

Obstdiebstahl ist kein Kavaliersdelikt

Obstdiebstahl ist kein Kavaliersdelikt

Jetzt im beginnenden Herbst locken am Wegesrand noch immer viele süße Früchte. Wer ungefragt sich an privaten Obstbäumen bedient, der begeht einen Diebstahl. Da ist die Menge ganz egal, ob ein Apfel oder ein ganzer Sack voll. Früher war es mal Mundraub, heute ist es Diebstahl, der eine Strafe, meist in Form einer Geldbuße nach sich zieht.


Ärger beim Stromversorgerwechsel - Preisänderung trotz Garantie

INFORMATION | Wer schon einmal den Strom- oder Gasanbieter gewechselt hat, weiß: Viele Anbieter locken neue Kunden neben den Zauberworten wie „Neukundenbonus“ und „Sofortbonus“ auch mit der verheißungsvollen „Preisgarantie“. Dass der Strompreis in Deutschland aber aus mehreren Bestandteilen besteht und sich Garantien oft nur auf einen Teil des Preises beziehen, ist vielen nicht bekannt.


Region, Artikel vom 19.09.2020

Nicole nörgelt – über lästige Wespen

Nicole nörgelt – über lästige Wespen

GLOSSE | Hach, war das herrlich! Eine ganze Woche wunderbaren Spätsommer im September. Nochmal Sonne und angenehme Wärme ohne die brüllende Hitze, die sogar ausgemachten Sonnenkindern wie mir den Schweiß ausbrechen lässt. Nochmal ohne Jacke rausgehen, die warme Strahlen auf nackten Armen und Beinen, das Gesicht in den fast wolkenlosen Himmel halten, auf dem Balkon frühstücken… Nur, dass ich dabei ungebetene Gäste hatte, fand ich nicht so toll.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Ärger beim Stromversorgerwechsel - Preisänderung trotz Garantie

Koblenz. Viele Anbieter erläutern das allenfalls in den vertraglich vereinbarten Allgemeinen Geschäftsbedingungen – dem sogenannten ...

Handwerk spricht mit Azubispots potenzielle Lehrlinge an

Koblenz. Corona hat auch auf dem Ausbildungsmarkt tiefe Spuren hinterlassen. In Handwerksbetrieben mussten organisatorische ...

Bad Honnef: Vitale Innenstädte 2020

Bad Honnef. An insgesamt vier Tagen freuen sich Interviewer auf auskunftsfreudige Besucher der Bad Honnefer Innenstadt. Die ...

Mehr Geld für Dachdecker gefordert

Neuwied. „Die Auftragsbücher im Dachdeckerhandwerk sind voll, die Wartezeiten für Kunden lang. Für die Beschäftigten muss ...

Heimat shoppen ist wichtiger denn je

Puderbach. Im Kreis Neuwied beteiligen sich lediglich die Werbegemeinschaften Deichstadtfreunde Aktions-Forum Neuwied e.V., ...

Geldsäcke für den Kinderschutz

Neuwied. Es werden unter anderem alte Handys, Druckerpatronen sowie Restdevisen und lässt diese verwerten, sodass der Erlös ...

Weitere Artikel


Deutschlands beliebteste Bäckerei: Abstimmen für den Backfreund aus Willroth

Willroth. Es ist nicht die erste Auszeichnung, die dem Backfreund aus Willroth zuteilwerden könnte: Bereits 2013 und 2017 ...

Polizei warnt: Betrugsmasche "Shoulder-Surfing"

Neuwied. Hierbei handelt es sich um eine Betrugsmasche, bei der sich die Täter mit Tricks Geldkarten und Geheimzahlen erschleichen, ...

Kreisverwaltung vermeldet fünf neue Coronafälle im Kreis Neuwied

Neuwied. Die Fälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 82 (+1)
VG Asbach: 40
VG Bad Hönningen: ...

Stebach wählt am 25. Oktober neuen Ortsbürgermeister

Stebach. Wahlvorschläge können von Parteien im Sinne des Artikels 21 des Grundgesetzes, von Wählergruppen sowie von Einzelbewerberinnen ...

Kinder hatte bei Ortsranderholung Waldbreitbach viel Spaß und Freude

Waldbreitbach. Die Kooperationsveranstaltung unter der Leitung des Jugendpflegers der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach, ...

A 48 / B 42: Kurzzeitige Sperrung der Ausfahrt Bendorf

Bendorf. Vor diesem Hintergrund ist an beiden Brückenbauwerken eine Verkehrsführung erforderlich, für deren Einrichtung die ...

Werbung