Werbung

Nachricht vom 03.08.2020    

TC Steimel ermittelte Clubmeister im Doppel

Conny Kopp, Anne Elfert und die Brüder Thomas und Rolf Oettgen waren diesmal erfolgreich. Im Damen Doppelfinale forderte auch in diesem Jahr der jugendliche Nachwuchs des TC Steimel, Ayleen Herder und Jil Dreidoppel, die beiden arrivierten Spielerinnen Conny Kopp und Anne Elfert, die bereits im Jahr 2018 als Clubmeisterinnen erfolgreich waren.

Clubmeisterinnen Damen Doppel Von links: Jil Dreidoppel, Ayleen Herder / Conny Kopp Anne Elfert. Fotos: TC Steimel

Steimel. Im Vorfeld konnten sie sich in einem hart umkämpften Match mit 7:6, 4:6 und 11:9 gegen Jenny Maasch/Tanja Wilius ins Finale spielen. Hier war jedoch Endstation für die beiden Nachwuchsspielerinnen, die sich mit 1:6 und 3:6 gegen Conny Kopp und Anne Elfert geschlagen geben mussten. Hier ist es nur eine Frage der Zeit, wann sich die beiden einmal in die Siegestafel im Damen Doppel eintragen werden.

Auch im Herrendoppel gab es in diesem Jahr neue Namen auf der Siegestafel. Im Finale standen sich die Titelverteidiger Florian Kluth/Emil Müller sowie die Brüder Rolf und Thomas Oettgen gegenüber. Nach 6:2 für die „Oettgen-Brothers“, konterten Kluth/Müller im zweiten Satz mit 6:1. Somit erlebten die Zuschauer noch einen spannenden Match Tie Break, den die Gebrüder Oettgen mit 10:8 knapp für sich entscheiden konnten.

Die Sieger und Platzierten wurden unter dem Beifall der Zuschauer vom 2.Vorsitzenden Christoph Hilpisch mit Sachpreisen für ihre Leistung geehrt. Am kommenden Samstag geht es weiter mit den finalen Spielen in den Mixed-Clubmeisterschaften. Neun Teams haben hier ihre Meldung abgegeben, darunter auch die Titelverteidiger Nadine Hachenberg mit Partner Florian Kluth.

Änne und Roland Eitelberg 40 Jahre Mitglied im TC Steimel
Im Anschluss an die Siegerehrung galt es noch verdiente, langjährige Vereinsmitglieder zu ehren. Aus der Hand des 2. Vorsitzenden Christoph Hilpisch erhielten Änne und Roland Eitelberg Präsentkörbe sowie ein Blumengebinde für 40 jährige treue Mitgliedschaft im TC Steimel.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kultur, Artikel vom 27.11.2020

Weihnachtsdorf Waldbreitbach – Das Original

Weihnachtsdorf Waldbreitbach – Das Original

Weihnachtsdorf – ein Begriff der Stunde. Der idyllische Ort Waldbreitbach im Wiedtal verwandelt sich bereits seit über 30 Jahren in das Weihnachtsdorf Waldbreitbach. Dabei handelt es sich nicht um einen eingezäunten Marktplatz oder ein Hüttendorf, sondern das gesamte Dorf als solches wird mit weihnachtlichen Attraktionen und zahlreichen Krippen geschmückt.


Corona Kreis Neuwied: Kreisverwaltung meldet 46 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 46 neue Positivfälle am Freitag, den 27. November registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.867 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz bei 93,0. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Kultur, Artikel vom 27.11.2020

Linzer Kirche St. Marien profaniert

Linzer Kirche St. Marien profaniert

„Auch in Zukunft wird in Linz die Botschaft unseres Glaubens verkündet“ hat die ermutigende Botschaft des Trierer Weihbischofs Jörg Michael Peters in Anbetracht der Profanierung der Kirche St. Marien in Linz gelautet. „Denn Gott hat hier eine Wohnung genommen“ ist er sich sicher, obwohl die Pfarrkirche aus dem Jahr 1967 nun offiziell „entweiht“ wurde.


Polizei verfolgte Audi A4 durch Höhr-Grenzhausen und Bendorf

Weil ein Fahrzeug sich einer Verkehrskontrolle auf der A 48 entzog, führte das zu einer anschließenden Verfolgungsfahrt der Polizei unter anderem durch die Innenstadtbereiche Höhr-Grenzhausen und Bendorf zur Folge. Die rasante Fahrweise des Audi-Fahrers gefährdete zahlreiche Verkehrsteilnehmer. Diese sollen sich bitte bei der Autobahnpolizei melden.


Straßenbericht der Polizeidirektion Neuwied vom Freitag

Es war einiges los auf den Straßen rund um Neuwied am Freitag, 27. November: Ein junger Auto-Fahrer kollidierte bei Hardert mit einem Baum, in Windhagen flüchtete der Verursacher nach einem Spiegelunfall, in Buchholz ereignete sich ein Unfall durch einen Stein auf der Fahrbahn und in Asbach wurde eine Fahrerin unter dem Einfluss von Drogen gestoppt.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys bitten am Sonntag zum Tanztee

Neuwied. Die Gegnerinnen aus der Münchner Vorstadt bereichern jetzt im dritten Jahr das Geschehen im Profi-Unterhaus, firmieren ...

Deichstadtvolleys im Saarland erfolgreich

Neuwied. Aber der Reihe nach: Trainer Dirk Groß eröffnete die Partie mit der erfolgreichen Aufstellung der letzten Wochen, ...

Deichstadtvolleys vor wichtiger Aufgabe in Holz

Neuwied. So belastend sei das Heimspiel gegen die TG Bad Soden nicht gewesen, konstatierte VCN-Trainer Dirk Groß am Sonntag ...

Celina Medinger und Marie Böckmann im LSB-Kader

Waldbreitbach. In den Landesverbänden bilden die Verbände in den einzelnen Disziplinen Kader für die leistungsstärksten Jugendlichen ...

FVR-Präsidium entscheidet: Kein Pflichtspielbetrieb mehr in 2020

Region. Die Entscheidung ist vor dem Hintergrund gefallen, dass eine Aufnahme des Trainingsbetriebes nach aktuellem Stand ...

Deichstadtvolleys begeistern gegen Bad Soden

Neuwied. Eine ereignisreiche Woche liegt hinter Vereinsführung, Trainer und Team der Deichstadtvolleys: Der Vorstand des ...

Weitere Artikel


Rheinbrohl spielt Tennis - Aktionstag

Rheinbrohl. Den Besuchern wird auf der Vereinsanlage ein ebenso umfangreiches wie attraktives Tennis-Programm zum Zuschauen ...

Insel Grafenwerth: Bau der barrierefreien und hochwasserfesten Wege fast fertig

Bad Honnef. Natur- und Landschaftsschutz sowie die Barrierefreiheit standen bei der aufwendigen Planung und dem Bau der Wege ...

Doppelturnier des TC Rot-Weiss Neuwied

Neuwied. Auf der vereinseigenen Anlage in der Kraesner Straße wurden mit Abstand und unter Einhaltung der Hygienebedingungen ...

Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Rennerod. Selbst Kellys Dornburger Gesangslehrer Erwin Stephan hat bis zuletzt nicht geahnt, dass seine bekannte Schülerin ...

Energietipp: Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage

Dierdorf. Die Heizungen verbrauchen mehr Brennstoff als nötig. Insbesondere wird nach der Umrüstung auf Brennwerttechnik ...

Sauberkeit im öffentlichen Raum: SPD Neuwied fordert Maßnahmen

Neuwied. „Uns erreichen immer wieder Klagen und Nachrichten von aufmerksamen Bürgern über die mangelnde Sauberkeit auf diesen ...

Werbung