Werbung

Nachricht vom 29.07.2020    

gewoNR-Wohnprojekt: Herzkissen als Zeichen der Verbundenheit

Der Anfang der Corona Zeit war vielerorts geprägt durch die Herstellung von Alltagsmasken. Auch Nähbegeisterte im Mieterwohnprojekt von Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. im Zeppelinhof beteiligten sich daran. Dann erinnerte sich Maria Wagner an die „Aktion Herzkissen“ und kontaktierte Alexandra Weber, die Initiatorin, von „Herzkissen Rhein-Mosel-Lahn“, mit Sitz in Koblenz.

Fotos: privat

Neuwied. Die dort Engagierten versorgen Frauen und Männer im nördlichen Rheinland-Pfalz mit der Diagnose Brustkrebs. Im operierenden Krankenhaus werden die Kissen – welche in einer speziellen Herzform liebevoll angefertigt werden - zur Schmerzreduzierung oder als Seelentröster überreicht. Die Betroffenen erhalten dazu ein großes und kleines Herz. In jedem steckt auch die Botschaft: du bist nicht allein!

Für die Bewohnerinnen des Wohnprojektes von gewoNR e.V. passte es perfekt, gerade für an Brustkrebs Erkrankte aktiv zu werden. Verbindet sie doch der hohe Frauenanteil - hier und dort.

So wurde die Idee in die Tat umgesetzt. Es entstanden bei mehreren Treffen, aus Stoffspenden und gekauftem Füllmaterial, fast 40 große und genauso viele kleine Herzkissen. Dazu verabredete man sich in der Gemeinschaftswohnung, mit dem vorgeschriebenen Abstand zueinander. Engagierte Frauen der gewoNR-Bewohnergemeinschaft fertigten Herzkissen - nach präzisen Angaben. Stoffe wurden zugeschnitten, zusammen genäht, gewendet und gebügelt. Die Herzen wurden mit Füllmaterial ausgestopft und endgültig verschlossen.



Seit kurzem sind - und bleiben - Herzen aus dem Zeppelinhof in Neuwied nun Teil einer Aktion mit symbolischen Charakter. Bei „einem zauberhaften Treffen“ - Zitat Alexandra Weber von „Herzkissen Rhein-Mosel-Lahn“, zur Übergabe der bunten Herzen auf der Terrasse vor der Gemeinschaftswohnung, wurde nämlich beschlossen, sich mit weiteren Nähaktionen zu beteiligen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Neuwied: Tuberkulose-Fall in Kita Rheintalwiese bestätigt

Neuwied. Wie Dr. Tobias Esper vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung informiert, braucht es für eine Ansteckung längere Kontaktzeiten. ...

Weitere Artikel


SG Feldkirchen/Hüllenberg startet in der C-Klasse

Neuwied. Die Mannschaft verließen: Fabian Frings, Benny Jäger, Lukas Pinhammer (SV Leutesdorf), Björn Krautkrämer, Pascal ...

Erwin Rüddel: Preisstabilität beim Fährverkehr bleibt gewahrt

Bad Hönningen. Eine Änderung im Umsatzsteuergesetz hatte die Fährbetreiber auf den Plan gerufen, die daraufhin den Bundesparlamentarier ...

Kleinkunstbühne Kultur"Raum" Bootshaus bietet umfangreiches Programm

Neuwied. Trotz den Coronabeschränkungen, wie verringerte Sitzplatzkapazität, Abstandshaltung, Tischbedienung, möchten wir ...

Unfall auf A 3 fordert acht Verletzte

Oberhonnefeld. Auf der A3, zwischen Dierdorf und Neuwied, Fahrtrichtung Köln, ereignete sich gegen 16:20 Uhr ein Unfall mit ...

Seniorenbeirat: Wege und Sitzgelegenheiten getestet

Neuwied. Der Seniorenbeirat wollte feststellen, inwieweit ältere Mitbürger zu Fuß oder per Fahrrad sicher und bequem in die ...

Westerwälder Rezepte: „Arme Ritter“ – feine Resteverwertung

"Arme Ritter" sind eine feine Variante der Resteverwertung. Altbackenes Brot, Brötchen, Baguette oder Toast eigenen sich, ...

Werbung