Werbung

Wirtschaft | - keine Angabe -


Nachricht vom 29.07.2020    

Tiere versichern lassen: Das ist wichtig

Wenn Sie ein Tier besitzen oder sich eines anschaffen möchten, sollten Sie für den Ernstfall vorsorgen. Das Haustier kann krank werden oder das Eigentum anderer Menschen beschädigen. All das kostet Geld. Wer nicht gerade einige tausend Euro für solche speziellen Fälle auf der hohen Kante hat, sollte das Tier entsprechend versichern lassen. Hier erfahren Sie mehr über die einzelnen Versicherungen.

Fotoquelle: pixabay.com

Eine Krankenversicherung für Hund und Katze
Die Krankenversicherung für Haustiere greift immer dann, wenn hohe Kosten für die Behandlung bei einem Tierarzt vor Ort, für die Versorgung nach einem Unfall, für Medikamente und natürlich für Operationen anfallen. Hier belaufen sich die Kosten schnell auf mehrere hundert oder sogar mehrere tausend Euro.

Das Tier darf nicht erkrankt sein, wenn die neue Krankenversicherung für den Vierbeiner abgeschlossen wird. Es gibt zwar Anbieter, die das Tier trotzdem aufnehmen. Kosten in Verbindung mit der bereits bestehenden Krankheit werden in diesen Fällen allerdings ausgeschlossen. Zudem ist es wichtig, dass Sie die Versicherung für den Krankheitsfall früh abschließen. Je älter das Tier wird, desto teurer ist die Versicherung. Entscheiden Sie sich für einen Tarif mit Selbstbehalt, können Sie regelmäßige Kosten sparen. Dafür müssen Sie einen gewissen Anteil der Behandlungskosten aus eigener Tasche zahlen.

Die Haftpflichtversicherung für Tierbesitzer
Wenn Ihr Tier etwas beschädigt oder sogar andere Menschen in Gefahr bringt oder verletzt, haften Sie in voller Höhe. Um die daraus resultierenden Kosten zu decken, können Sie eine Haftpflichtversicherung speziell für Ihr Tier abschließen. Für Kleintiere wird diese Versicherung nicht benötigt. Handelt es sich jedoch um eine Katze oder einen Hund, ist sie dringend zu empfehlen. In diesem Fall sind die Tiere nämlich nicht über Ihre eigene Haftpflichtversicherung abgesichert.

Diese Versicherung kommt für sehr hohe Summen auf - wenn zum Beispiel ein Autounfall durch einen die Straße überquerenden Hund verursacht wurde. Muss eine Passantin die teure Hose zur Reinigung bringen, weil Ihr Hund diese verschmutzt hat, kommt die Versicherung ebenfalls auf. Sie sehen: Es kann viel schneller eine Versicherung benötigt werden, als man das gemeinhin glaubt.

Besonders achten sollten Sie darauf, dass der Tarif Mietschäden und Auslandsaufenthalte mit versichert. Zudem können Sie sich für einen Tarif mit Selbstbehalt entscheiden, wenn Sie sparen möchten. Handelt es sich nicht um einen Hund oder eine Katze, muss noch mehr enthalten sein. Bei einer Versicherung speziell für Pferde sollten Flurschäden, Deckschäden und Mietschäden mitsamt der Deckung der Kosten durch Verstöße gegen die Halterpflichten integriert sein. Sehen Sie sich die einzelnen Tarife genau an, um herauszufinden, ob alle Zusätze enthalten sind.

Versicherung für Kosten bei einer OP
Wenn Sie keine Krankenversicherung für Ihr Tier abschließen möchten, sollten Sie zumindest über eine Versicherung speziell für OP-Kosten nachdenken. Manchmal muss es sehr schnell gehen, wenn der Hund zum Beispiel einen Fremdkörper gefressen hat und dieser operativ aus dem Magen entfernt werden muss. Hier kommen nicht nur die Kosten für den Eingriff auf Sie zu, sondern auch für die Narkose und für die Nachversorgung. Eine OP-Kosten-Versicherung kommt für all das auf, wenn Sie diese frühzeitig abschließen und einen geeigneten Tarif wählen. Sie sollten bedenken, dass die Versicherung umso teurer wird, je älter das Tier ist. Generell lohnt es sich, wenn Sie die Preise miteinander vergleichen und sogar konkrete Anfragen mit den Daten Ihres Tieres an die Versicherungen schicken. Doch seien Sie gewarnt: Teuer ist nicht immer gut und umgekehrt! Wer sparen möchte, sollte auf ein angemessenes Verhältnis zwischen Preis und Leistung achten. (prm)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am Wochenende weiter auf 810 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 83,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Region, Artikel vom 26.10.2020

Kreis Neuwied bleibt weiterhin in Warnstufe rot

Kreis Neuwied bleibt weiterhin in Warnstufe rot

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am heutigen Montag (26. Oktober) weiter auf 827 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 84,8. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Bürgermeisterwahlen in Bad Hönningen und Stebach brachten klare Ergebnisse

Am Sonntag, den 25. Oktober waren die Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeine Bad Hönningen, in Bad Hönningen und in Stebach aufgerufen einen neuen Orts- beziehungsweise Verbandsbürgermeister zu wählen. In der VG Bad Hönningen und in Stebach gab es jeweils drei Bewerber. In Bad Hönningen kandidierte nur Reiner W. Schmitz.


Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung vom Wochenende über Unfälle, Drogendelikte, einen brennenden Bauzaun und einer freundschaftlichen Schlägerei. Zu einer Unfallflucht werden Zeugen gesucht.


Junge Fahrerin überschlug sich mit PKW und wird verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Honnef-Aegidienberg wurde am Sonntag, den 25. Oktober eine 23-jährige Autofahrerin verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die junge Frau war von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


ABOM geht in diesem Jahr digital an den Start

Altenkirchen. Über die externe Plattform „Talentefinder“ können Schüler/innen, Jugendliche, Studierende an der Messe teilnehmen. ...

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Neuwied. Gut 60 Vereine beantragten eine Förderung aus der Coronahilfe der Stadtwerke Neuwied (SWN), die ein Hilfspaket in ...

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Neuwied. Die Nachricht schlug am 9. September ein wie eine Bombe: Der Standort der ATW (Assembly & Test Europe GmbH) in Neuwied ...

Vorsicht am Telefon: falsche evm-Mitarbeiter

Koblenz. „Informationen zu Preisanpassungen teilen wir nie am Telefon mit, sondern senden diese immer schriftlich zu“, erklärt ...

Kleine Jobbörse in der Nelson-Mandela-Schule Dierdorf

Dierdorf. Auf der kleinen Jobbörse kann sich jeder Betrieb als potentieller Ausbildungsbetrieb präsentieren. Neben der Möglichkeit, ...

Spende zur Anschaffung Beatmungsgerät für die Kinder- und Jugendklinik

Neuwied. Das Geld war Ende September bei der bundesweiten Aktion „Helfer Herzen“ zusammengekommen, bei der fünf Prozent seines ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: „Arme Ritter“ – feine Resteverwertung

"Arme Ritter" sind eine feine Variante der Resteverwertung. Altbackenes Brot, Brötchen, Baguette oder Toast eigenen sich, ...

Seniorenbeirat: Wege und Sitzgelegenheiten getestet

Neuwied. Der Seniorenbeirat wollte feststellen, inwieweit ältere Mitbürger zu Fuß oder per Fahrrad sicher und bequem in die ...

Unfall auf A 3 fordert acht Verletzte

Oberhonnefeld. Auf der A3, zwischen Dierdorf und Neuwied, Fahrtrichtung Köln, ereignete sich gegen 16:20 Uhr ein Unfall mit ...

Der Kader beim VC Neuwied steht

Neuwied. Positive Signale kann der VCN 77 vermelden. Der Kader mit 12 Spielerinnen steht und mit dem Training wird am 3. ...

Kanufreizeit auf der Lahn

Neuwied. Vom 18. bis 20. September bieten die Jugendpflegen eine Kanufreizeit auf der Lahn an. Neben Paddeltouren auf dem ...

Abfallgebühren schon bezahlt? Mahnung vermeiden!

Kreis Neuwied. Bevor die Mahnungen verschickt werden und zusätzlich Mahngebühren und Säumniszuschläge berechnet werden müssen, ...

Werbung