Werbung

Nachricht vom 27.07.2020    

TC Steimel ermittelte die Vereins-Champions 2020

Fast drei Wochen lang kämpften die Vereinsmitglieder des TC Steimel um die höchste Krone im Vereinsleben. In den Kategorien Damen, Herren, Senioren und Herren B-Einzel, sowie Damen- und Herren-Doppel, konnten die Zuschauer spannende Begegnungen auf der Tennisanlage verfolgen.

Senioren: Berthold Schwarz / Thomas Oettgen. Fotos: TC Steimel

Senioren
Steimel. Eine erfolgreiche Titelverteidigung im ersten Finale des Tages gelang dabei Thomas Oettgen, der sich gegen Altmeister Berthold Schwarz durchsetzen konnte. Er holte sich zum dritten Mal in Folge den Titel bei den Senioren.

Herren B (Nebenrunde)
In der Kategorie Herren B setzte sich mit Sven Caspari ein neues Gesicht in der Steimeler Tennisszene durch. Er traf im Finale auf den letztjährigen Clubmeister Julian Stallmann. Die Zuschauer sahen hier ein spannendes Match zwischen den beiden Nachwuchsspielern, das erst durch Match Tie Break entschieden wurde. Nach 5:7 und 6:4 bewies Sven Caspari im entscheidenden Tie Break nach einem 1:4 Rückstand Nervenstärke und spielte sich in das Match zurück. Am Ende konnte er die Partie mit 10:5 zu seinen Gunsten entscheiden. Im Vorfeld zu diesem Match war Sven Caspari in einer ebenfalls spannenden Begegnung gegen seinen Vater Rolf Oettgen mit 6:2 und 7:5 erfolgreich. Fairerweise muss man hier sagen, dass der Altersunterschied zwischen Vater und Sohn satte 33 Jahre betrug.

Damen Einzel

Bei den Damen traf die letztjährige Siegerin, Conny Kopp auf Nadine Hachenberg, die schon des Öfteren bei den Clubmeisterschaften als Siegerin vom Platz gegangen war. Nach 6:3 für Nadine fiel die Entscheidung im zweiten Satz erst im Tie-Break. Hier erlebten die Zuschauer ein packendes Finale in dem sich Nadine Hachenberg mit 7:5 knapp durchsetzen konnte.



Herren A
Nichts Neues gab es im Finale bei den Herren. Hier trafen mit Titelverteidiger Florian Kluth und André Seliger exakt die beiden Protagonisten des letztjährigen Finales aufeinander. In diesem Jahr erwies sich Seriensieger Kluth (8. Titelgewinn) jedoch um einiges stärker und gab André Seliger mit 6:1 und 6:0 das Nachsehen. Der Sportwart des TC Steimel ist nun seit 2013 in Folge bei den finalen Matches der Clubmeisterschaften ungeschlagen,

Nach den Begegnungen erfolgte die Siegerehrung durch den 2. Vorsitzenden Christoph Hilpich und Sportwart Florian Kluth, die an die Finalisten die verdienten Preise überreichten. Den beteiligten Helferinnen in Person von Natanja Neitzert und Rita Wildermann dankte der Vorstand mit einem Blumenpräsent für die Bewirtung der Spieler und Zuschauer mit leckerem vom Grill.

Wie immer sind alle Fotos der Clubmeisterschaften auf der Homepage des TC Steimel unter dem Link www.tc-steimel.de abgestellt. Die Ergebnisse der Doppel-Finals folgen demnächst. (PM)



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 01.08.2021

Unterschiedlichste Einsätze der Polizei Neuwied

Unterschiedlichste Einsätze der Polizei Neuwied

Die Polizei Neuwied berichtet für das Wochenende 30. Juli bis 1. August (9 Uhr) von ihrer Arbeit. Unter der Rheinbrücke wurde illegal Müll abgelagert. Hier sucht die Polizei Zeugen.


Schwerer Unfall auf der B256 zwischen Willroth und Straßenhaus

In der Nacht auf Samstag, 31. Juli, kam es zu einem schweren Unfall auf der B 256 zwischen den Ortslagen von Willroth und Straßenhaus. Ein 19-jähriger Autofahrer war in einer Linkskurve im Bereich einer Einmündung von der Straße abgekommen. Der junge Mann und sein Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon.


Region, Artikel vom 01.08.2021

L 251: Alleinunfall mit auslaufendem Diesel

L 251: Alleinunfall mit auslaufendem Diesel

Am Sonntagnachmittag (1. August) wurde die Polizei Linz zu einem Alleinunfall nach St. Katharinen gerufen. Auf dem mitgeführten Anhänger des verursachenden PKW waren diverse Fässer mit Diesel geladen, welche in Folge des Unfalls teilweise in die Kanalisation ausliefen.


Region, Artikel vom 01.08.2021

Heiße Asche setzte Mülltonne und Hecke in Brand

Heiße Asche setzte Mülltonne und Hecke in Brand

Die Leitstelle in Montabaur weckte die Kameraden der Feuerwehren Oberdreis und Puderbach am Sonntagmorgen, den 1. August um 3.24 Uhr. Gemeldet war ein Mülltonnen- und Heckenbrand im Wolderter Ortsteil Hilgert in der Dorfstraße.


Verfolgungsfahrt mit BMW-Fahrer ohne Fahrerlaubnis

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 1. August meldet eine Anwohnerin aus Kasbach-Ohlenberg, dass man ihr zu Hause im Rahmen einer Hausparty den PKW ihres Vaters gestohlen hätte.




Aktuelle Artikel aus der Sport


EHC „Die Bären" 2016: Sulak verlängert

Neuwied. Der langjährige DEL2-Trainer entwickelte die Mannschaft innerhalb kurzer Zeit enorm weiter. Sie gewann unter Sulak ...

VC Neuwied: Volleyball-Benefizspiel zugunsten der Hochwasseropfer

Neuwied. „Wir begrüßen die Idee eines Benefizspiels sehr und bedanken uns dafür bei den Ligakolleginnen des USC Münster und ...

Ohlenberg: Motocross Meisterschaft 2021 stehen vor der Tür

Ohlenberg. Zwei Jahre war es am zweiten Augustwochenende stiller als es traditionell üblich ist. Wie schwierig die letzten ...

Bundesliga-Flair am Kieselborn - Fußball-Leckerbissen mit Profinachwuchs

Neuwied. Ein bemerkenswertes Highlight präsentiert der SSV am Sonntag, den 1. August um 13 Uhr auf dem neuen Kunstrasen am ...

VfL Waldbreitbach kommt zusammen

Waldbreitbach. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der geplante Geräteraum, Ehrungen von Sportlerinnen und Sportlern ...

In Heidesheim purzeln die Bestleistungen der LG Rhein-Wied

Neuwied. Besonders gut lief es für zwei Sprinter: Reiko van Wees und Lotta Meuter durften sich über jeweils zwei Siege und ...

Weitere Artikel


SWN engagieren Streetart-Künstler Alexander Heyduczek

Rückblick
Neuwied. Im vergangenen August hatten die SWN mehrere Stationen neu streichen lassen. Wenige Tage später zierten ...

Reiserückkehrer: Zwei neue Corona-Fälle im Kreis Neuwied

Neuwied. Eine Person hatte sich bei der Reiserückkehr aus einem Risikogebiet direkt am Flughafen testen lassen. Landrat Achim ...

Beseitigung Schadstelle an Kreuzung L 253 / L 256 in Linz

Linz. Um diese Gefahrenstelle zu beseitigen, sind kurzfristige Sanierungsarbeiten am Kreuzungsbereich erforderlich. Diese ...

Sanierung der K 58 steht in den Startlöchern - Bewilligungsbescheid da

Buchholz. Im Wege einer gemeinsamen Maßnahme zwischen Landkreis Neuwied den Verbandsgemeindewerken Asbach sowie der Ortsgemeinde ...

Windhagen bringt „Entwicklungskonzept - Raum- und Umweltplanung“ auf den Weg

Windhagen. Die Arbeitsgruppe besteht aktuell aus Martin Blanck (G-BfW), Heinz-Joachim Bösing (CDU/FDP), Martin Buchholz (Ortsbürgermeister), ...

Hygieneregeln für Kinder anschaulich erklärt

Andernach/Region. Wie können Erwachsene sie dafür sensibilisieren, dass Alltägliches wie zum Beispiel richtiges Händewaschen ...

Werbung