Werbung

Nachricht vom 27.07.2020    

Gebäudebrand in Dierdorf schnell im Griff

Die Rettungsleitstelle in Montabaur meldete am Montag, den 27. Juli einen Gebäudebrand in der Ackerstraße in Dierdorf. Unklar war, ob sich noch Menschen in dem Gebäude befanden. Schnell waren die ersten Einsatzkräfte von Ort.

Fotos: Feuerwehr VG Dierdorf

Dierdorf. Am Montagmorgen gegen 7.25 Uhr wurden die Feuerwehren Dierdorf, Elgert und Marienhausen zu einem Gebäudebrand in die Ackerstraße nach Dierdorf alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dunkler Rauch aus den Fenstern im Obergeschoss. Personen waren nicht mehr im Gebäude, dies ergab auch eine erste Erkundung von Atemschutzträgern.

Der Brandherd lag jedoch nicht im Obergeschoss, sondern im Erdgeschoß in einer Garage, die als Abstellraum genutzt wurde. Warum hier das Feuer ausbrach, ist noch unklar. Nachdem das Feuer lokalisiert war, konnte es schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Sachschaden hält sich in Grenzen, wobei das gesamte Haus verraucht wurde. Durch einen Hochleistungslüfter wurde der Rauch von der Feuerwehr aus dem Gebäude geblasen.



Der mit alarmierte Rettungsdienst brauchte nicht einzugreifen. Die Feuerwehren waren mit insgesamt 38 Einsatzkräften vor Ort. Die Obertorstraße war für die Dauer des eineinhalbstündigen Einsatzes voll gesperrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen.
woti


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerdrama in St. Katharinen: Küchenbrand macht Einfamilienhaus unbewohnbar

Sankt Katharinen. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es gegen 16 Uhr zu einem verheerenden Küchenbrand ...

Großangelegte Polizeifahndung rund um Andernach: Dunkler BMW im Fokus

Andernach. Die Polizei Koblenz bestätigte, dass derzeit (in der Nacht vom 17. auf den 18. April) eine großangelegte Fahndung ...

Raus in die Natur: Westerwälder NaturErlebnisse 2024 sind da!

Dierdorf/Region. „Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen „Umwelt und Natur“ laden ...

Amnesty International Neuwied kritisiert Asylkompromiss und Menschenrechtslage in Belarus

Neuwied. Nach Angaben der Amnesty-Mitglieder Manfred Kirsch und Inge Rockenfeller stellt der Asylkompromiss der Europäischen ...

Neuwied auf zwei Rädern: Stadtradeln-Aktion startet im Mai

Neuwied. Vom 5. bis zum 25. Mai dreht sich in der Stadt Neuwied alles ums Fahrradfahren. Unter dem Motto "Stadtradeln" sind ...

Zweite Runde der Rodungsarbeiten: B 256 erneut gesperrt zwischen Eichen und Bruch

Eichen. Die Sperrung der Straße B 256 ist geplant für den Zeitraum vom Samstag, 20. April, bis Sonntag, 21. April. Es handelt ...

Weitere Artikel


Hygieneregeln für Kinder anschaulich erklärt

Andernach/Region. Wie können Erwachsene sie dafür sensibilisieren, dass Alltägliches wie zum Beispiel richtiges Händewaschen ...

Windhagen bringt „Entwicklungskonzept - Raum- und Umweltplanung“ auf den Weg

Windhagen. Die Arbeitsgruppe besteht aktuell aus Martin Blanck (G-BfW), Heinz-Joachim Bösing (CDU/FDP), Martin Buchholz (Ortsbürgermeister), ...

Sanierung der K 58 steht in den Startlöchern - Bewilligungsbescheid da

Buchholz. Im Wege einer gemeinsamen Maßnahme zwischen Landkreis Neuwied den Verbandsgemeindewerken Asbach sowie der Ortsgemeinde ...

Die Linke und Ich Tu‘s: Meinungsfindung und Resümee in Causa Mang

Neuwied. „Wir haben den Antrag auf Abwahl nicht initiiert und nicht unterschrieben“, erklären beide Fraktionsvorsitzende ...

Wandern auf dem „Wäller Schnippel“ bei Arzbach

Neuwied. Ab dem Kirmesplatz (Dorfmitte) und bei herrlichem Wanderwetter erlebten die Wanderfreunde einige High Lights auf ...

Tennisturnier Römerwallcup in Rheinbrohl

Rheinbrohl. „Wir sind sehr glücklich, dass wir das Turnier trotz der aktuellen Situation ausrichten dürfen. Natürlich werden ...

Werbung