Werbung

Nachricht vom 25.07.2020    

Fahndung nach Exhibitionist in Unkel

Am Samstag, den 25. Juli gegen 18:30 Uhr kam es im Bereich des Bürgerparks/ Altes Schwimmbad in Unkel zu einer exhibitionistischen Handlung durch eine unbekannte männliche Person zum Nachteil einer 39-jährigen Frau.

Symbolfoto

Unkel. Als die belästigte Frau den Unbekannten lautstark auf sein Verhalten hinwies, ergriff dieser auf einem Fahrrad die Flucht. Die Polizei Linz am Rhein sucht nun nach einer unbekannten männlichen Person, welche sich wie folgt beschreiben lässt: Südländisches Erscheinungsbild, circa 1,65 Meter klein, 16 bis 25 Jahre alt, schwarz/weißes T-Shirt, Jeanshose, hoch gegelte Haare.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Linz am Rhein unter der 02644-9430. (PM Polizei)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Am Donnerstag sind 21 neue Fälle registriert worden. Die Summe aller Fälle steigt auf 717 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 50,3. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Wirtschaft, Artikel vom 21.10.2020

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Nun ist es offiziell, der Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt die Firma ATW Neuwied. Das Bundeskartellamt hat der Fusion der beiden Unternehmen zugestimmt. Details des Zusammenschlusses wurden nicht mitgeteilt. Beide Unternehmen hielten sich noch bedeckt.


Region, Artikel vom 22.10.2020

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

Das Land Rheinland- Pfalz, vertreten durch den Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, baut an der L 265 zwischen der L 266 und der Ortslage Linkenbach mehrere Betonrandbalken an den vorhandenen Straßenkörper an.


Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz werden im Kreis Neuwied in den nächsten Wochen zahlreiche Straßenabschnitte mit Fräse und Asphaltfertiger instandgesetzt. Betroffen sind folgende Straßen: L267 / K62 / K67 / K69 / K124 / K148.


Mann musste von Feuerwehr aus Steiger gerettet werden

Am 21. Oktober, gingen kurz nach 15 Uhr die Melder bei den Kameraden der Feuerwehren Großmaischeid und Dierdorf. Die Leitstelle meldete eine dringende Höhenrettung aus einem Kran in Großmaischeid.




Aktuelle Artikel aus der Region


Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Neuwied. Bei den Bauarbeiten handelt es sich um ein schnelles Bauverfahren, bei dem nach dem Abfräsen eine neue vier Zentimeter ...

Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Seit einigen Tagen bewegt sich der Inzidenzwert für den Kreis Neuwied um den Wert 50 und damit immer wieder ...

Junge Graffiti-Künstler gestalten Außenwände des Jugendtreffs

Neuwied. Mit den unscheinbaren Fassaden ist es nun allerdings vorbei. Verantwortlich für deren farbenfrohe Umgestaltung sind ...

Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt ortsansässige Vereine

Linkenbach. Die Ortsgemeinde Linkenbach unterstützt deshalb mit einem Hilfspaket die Linkenbacher Kirmesgesellschaft und ...

Pandemie-Bedingungen im Kreisjugendamt

Neuwied. Dem Bericht des Leiters des Kreisjugendamtes, Jürgen Ulrich, konnten die Mitglieder des Jugendhilfeausschuss entnehmen, ...

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

Linkenbach. Die L 265 weist teilweise eine Fahrbahnbreite von nur 5,30 Meter auf. Dieser Umstand zwingt den Schwerlastverkehr ...

Weitere Artikel


Hühnerstall in Flammen

Heimbach-Weis. Am Freitag (24. Juli) kam es gegen 17.20 Uhr zu einem Brand in Heimbach-Weis. Hier ging ein Hühnerstall in ...

Auto machte sich selbständig, Unfallfluchten und mehr

Neuwied-Niederbieber. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 24. Juli, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in Niederbieber ...

Wiederaufnahme Regelbetrieb der Kitas in VG Puderbach

Puderbach. Nach Notbetrieb und eingeschränktem Regelbetrieb sieht die aktuelle Corona-Verordnung sowie die damit einhergehenden ...

Umweltministerium: Neue Öfen für bessere Luft

Region. Um die Schadstoffbelastung in der Luft signifikant zu reduzieren, gilt ab 1. Januar 2021 eine Austausch- und Sanierungspflicht ...

Paukenschlag beim VC Neuwied - Zweitligist rüstet mächtig auf

Neuwied. Die Einreise des US-Quartetts nach Deutschland gestaltet sich - aufgrund der Corona-Bestimmungen - als äußerst schwierig. ...

Neues von den Bad Honnefer Funkamateuren

Bad Honnef. Weit über die Hälfte der funkenden Mitglieder nahmen an diesen Funkrunden teil. Seit dem 22. Juni finden die ...

Werbung