Werbung

Nachricht vom 25.07.2020    

Quarantäne in Bruchhausen kann aufgehoben werden

Die Quarantäne aller im Zusammenhang mit einem in Bruchhausen (Verbandsgemeinde Unkel) in der vergangenen Woche aufgetretenen Coronafall getesteten Kinder und Erwachsenen kann aufgehoben werden.

Symbolfoto

Bruchhausen. Die gute Nachricht erreichte das Gesundheitsamt Neuwied im Laufe des Samstags: Alle getesteten Personen sind negativ, auch das Indexkind. "Niemand hat sich infiziert, eine weitere Quelle konnte nicht identifiziert werden", teilte Dr. Corinna Trapp, stellvertretende Leiterin des Gesundheitsamtes mit.

Dies bedeutet dann auch, dass in Absprache mit dem Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz alle aus der Quarantäne entlassen werden können. Das Gesundheitsamt informierte alle Betroffenen. Ortsbürgermeister Markus Fischer, der genau wie Landrat Achim Hallerbach in ständigem Kontakt mit dem Gesundheitsamt stand, wurde sofort informiert.

Landrat Achim Hallerbach zeigte sich erleichtert über den guten Ausgang: "Dies ist eine wirklich positive Nachricht, so dass nun auch alle beruhigt in die Kita-Ferien gehen können. Ich danke allen für das besonnene und rasche Handeln seit Bekanntwerden des Falles. Kita, Eltern und die Ortsgemeinde haben alles dafür getan, dass wir schnell aus dieser Situation herauskommen konnten. Vor allem möchte ich unserem Team des Gesundheitsamtes danken, welches sich erneut als wirklich krisenfest erwiesen hat. Wenngleich ich nach wie vor auf die auch weiterhin bestehende angespannte Allgemeinsituation rund um Covid 19 hinweisen möchte. Wir sind noch lange nicht aus der Pandemie entlassen. Ich bitte alle - im Interesse unseres sehr gut funktionierenden Gesundheitswesens - weiterhin wachsam und umsichtig zu sein und sämtliche Hygienevorschriften zu beachten."

„Wir in Bruchhausen sind alle sehr froh über das schnelle und umsichtige Handeln des Gesundheitsamtes. Im Hinblick auf die weltweit wieder ansteigenden Infektionszahlen müssen wir aber trotzdem vorsichtig sein und uns und andere, vor allem unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger, schützen", ergänzte Bürgermeister Markus Fischer. (PM Kreisverwaltung)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Zusammenführung fehlgeschlagen – Tigerin Kimberly erlag ihren Verletzungen

Bei der Zusammenführung der beiden Tiger im Zoo Neuwied kam es zu einem Angriff des Männchens Ivo auf Weibchen Kimberly. Trotz der vorbereiteten Sicherungsmaßnahmen dauerte es einigen Sekunden, ehe der aggressive Tiger von seiner potenziellen Partnerin abließ und sich umsperren ließ.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 40 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.554 an. Aktuell sind 321 infizierte Personen in Quarantäne.


Corona: 31 Mitarbeiter der Kamillus Klinik in Asbach infiziert

Aus dem Umfeld der Kamillus-Klinik in Asbach gab es in den letzten Tagen immer wieder Informationen über Infektionen mit Covid 19 von Mitarbeitern und Patienten. Die Klinikleitung hat auf unsere Nachfrage hin Stellung bezogen.


Region, Artikel vom 26.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied jetzt bei 131,8

Inzidenzwert im Kreis Neuwied jetzt bei 131,8

Im Kreis Neuwied wurden am Dienstag, den 26. Januar 24 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.514 an. Aktuell sind 289 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Bürgermeister Martin Buchholz wollte sich mal persönlich ein Bild vom Winterdienst in seiner Gemeinde und den immer wieder mal vorgetragenen Problemen machen. Sein Resümee lesen Sie nachstehend.




Aktuelle Artikel aus der Region


Klimaschutz: Friedrichstraße in Neuwied wird umgebaut

Neuwied. Die vorbereitenden Bauarbeiten beginnen in der ersten Februarwoche und sollen zum 19. Februar abgeschlossen sein. ...

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 129,6 und ist damit nicht ...

Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters von DDG re-zertifiziert

Dierdorf/Selters. Um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten, zertifiziert die Deutsche Diabetes Gesellschaft ...

Stadt-Bibliothek-Kundin gewinnt bei Onleihe-Jubiläumsquiz

Neuwied. Mehr als 2.800 Nutzer aus allen Teilen des Landes haben daran teilgenommen, darunter rund 90 Leser, die bei der ...

Krankenhaus Bad Honnef schließt Geburtsstation

Bad Honnef. Die GFO stellt im Rhein-Sieg-Kreis ihre Geburtshilfe neu auf, heißt es in einer Pressemitteilung des Krankenhauses. ...

Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Koblenz. Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie ...

Weitere Artikel


NABU: Insektensommer geht in die zweite Runde

Mainz/Holler. Das große Insektensterben macht sich jedoch auch bei den Schmetterlingen bemerkbar. Rund die Hälfte aller Schmetterlingsarten ...

Kita Rodenbach: Kinder machten Entdeckungen in der Natur

Neuwied. Die Stille des dortigen Waldes mit dem Gezwitscher unterschiedlicher Vögel, der Farbenpracht der Bäume und Pflanzen ...

Neues von den Bad Honnefer Funkamateuren

Bad Honnef. Weit über die Hälfte der funkenden Mitglieder nahmen an diesen Funkrunden teil. Seit dem 22. Juni finden die ...

Erwin Rüddel: „Die Vor-Ort-Apotheke ist ein Stück Heimat!“

Neuwied-Irlich. Große Bedeutung komme der Einführung des elektronischen Rezepts (E-Rezept) zu, das die Kommunikation zwischen ...

Erstes interaktives Schulbuch in der VG Asbach

Asbach. Damit erfülle man auch eine weitere Forderung aus dem Koalitionsvertrag zwischen CDU/FDP in der VG. Auf Beschluss ...

Jörg Scheinpflug: „Digitalisierung überlegt nutzen!“

Bad Hönningen. Als Geschäftsführer zweier IT-Firmen tritt Scheinpflug bei den Bürgermeisterwahlen am 25. Oktober auch als ...

Werbung