Werbung

Nachricht vom 25.07.2020    

Traktor überschlägt sich - Fahrer tot

Am Freitagabend, den 24. Juli kam es im Wald bei Anhausen zu einem tödlichen Unfall. Ein Traktorfahrer kam mit seinem Gefährt vom Weg ab, überschlug sich und wurde tödlich verletzt. Dies teilt die Polizei am heutigen Samstag mit.

Symbolfoto

Anhausen. Am gestrigen Abend kam es zu einem Verkehrsunfall in einem Waldstück in der Nähe von Anhausen. Ein 49-jähriger Traktorfahrer aus der VG Rengsdorf-Waldbreitbach kam aus ungeklärter Ursache mit seinem Traktor von einem Waldweg ab. Hierbei überschlug sich der Traktor, der Fahrer wurde eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 24.01.2021

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Die Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Im Pressebericht vom Wochenende 22. bis 24. Januar der Neuwieder Polizei ist von Drogen, Sachbeschädigung, Unfallflucht und Widerstand gegen Beamte zu lesen.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Drogen, Corona-Verstöße und umgefallene Bäume

Am Wochenende (22. bis 24. Januar) kam es im Dienstgebiet der Polizei Linz zu zahlreichen Wildunfällen in den Morgen- wie auch Abendstunden.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied unverändert steigend

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 81 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.490 an. Aktuell sind 292 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 24.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter

Das Gesundheitsamt Neuwied hat am heutigen Sonntag, den 24. Januar weiter 26 Neuinfektionen an das Land gemeldet. Der Inzidenzwert liegt laut Landesberechnungen aktuell bei 119,8.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem Einbruch und einem Diebstahl über das Wochenende. Am Sonntag gab es im Dienstgebiet 15 umgefallene Bäume und ein abgeknickter Strommast.




Aktuelle Artikel aus der Region


Bahnlärm: Zukunft der Bahn und Glaubwürdigkeit führender Politiker

Region. Dabei spielen die Forderungen nach wesentlich mehr Schutz vor Schienenlärm und schweren Erschütterungen, ausgelöst ...

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Neuwied. Die Arbeiten an einem bedeutenden Knotenpunkt der Neuwieder Innenstadt haben bereits begonnen: Von der Kreuzung ...

Leben retten auch ohne Blaulicht

Asbach. Kürzlich gab es eine tolle Nachricht: Einer der registrierten Personen konnte Stammzellspender werden und hat einem ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied unverändert steigend

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 125,8.

Im Impfzentrum ...

Steinigers Küchengruß: Flammlachs zum Wintergrillen

Magen und Darm wurden weniger beansprucht, somit Energie frei. Auch das Gehirn wuchs dadurch bekanntlich, einfachste Garverfahren ...

Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland digital

Neuwied. „Wirklich sehr vermisst habe ich das persönliche Zusammensein mit vertraut gewordenen und neuen Synodalen. Die persönliche ...

Weitere Artikel


Stadtranderholung mit Marterpfahl und Stockbrot

Neuwied. Lana Günther konnte freudig verkünden: „Wir mussten ein neues Konzept entwickeln und es war lange nicht klar, ob ...

Willy-Brandt-Forum: Wieder Gruppenführungen möglich

Unkel. Gemeinsam mit Stadtbürgermeister Gerhard Hausen und dem für Kommunikation, Spezialaufträge und Tourismus zuständigen ...

Der Limes lässt sich mit dem Rad erkunden

Neuwied. Es geht von der Stadt-Galerie am Deich über Niederbieber und Anhausen bis nach Engers. Als Tourführer fungiert ein ...

Frühschwimmer auf dem Trockenen!

Neuwied-Oberbieber. Nicht nur das durchwachsene Wetter in diesem Jahr lässt kaum ein Sommerfeeling aufkommen. Auch die Tatsache, ...

Kein Schatz im Silbersee, sondern eine Autobatterie wurde geborgen

Neuwied. Am frühen Freitagabend, 24. Juli kurz nach 18 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuwied von der Leitstelle Montabaur zu einem ...

Neuer Verein: „Kultur und Tourismus Engers e.V.“

Engers. Die meisten Mitglieder kennen sich bereits aus der Arbeit im Arbeitskreis „Heimat und Tourismus“ und sind ein eingespieltes ...

Werbung