Werbung

Nachricht vom 24.07.2020    

Neuer Verein: „Kultur und Tourismus Engers e.V.“

Die Vereinslandschaft in Engers ist nunmehr um einen Verein reicher. Vor wenigen Tagen trafen sich in der Gaststätte „Backöfchen“ mehr als ein Dutzend Engerser, um einen neuen Verein aus der Taufe zu heben. Der Name: „Kultur und Tourismus Engers e.V.“

Der neue Vorsitzende Toni Krüger. Foto: privat

Engers. Die meisten Mitglieder kennen sich bereits aus der Arbeit im Arbeitskreis „Heimat und Tourismus“ und sind ein eingespieltes Team. Das Anliegen des Vereins sind Projekte in Engers voran zu bringen und Gelder hierfür zu akquirieren.

Zum Vorsitzenden des neugegründeten Vereins wurde Anton „Toni“ Krüger gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Lothar Geburzky. Zum Geschäftsführer wählte die Versammlung Alt-Ortsvorsteher Josef „Jupp“ Kretzer und zur Kassiererin die jüngste Teilnehmerin, Silvia Altgelt. Als Beisitzer wurden gewählt: Herbert Bender, Klaus Schultz-Kalau, Michael Stunz und Henning Wirges. Kassenprüfer sind Ferhat Cato und Markus Abts.

Der neue Vorsitzende Toni Krüger und Jupp Kretzer dankten den Anwesenden für ihr Kommen und die Bereitschaft an einer positiven Zukunft für Engers am Rhein mitzuwirken. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Spendenaufruf: Tragischer Unfall – Vier Schwerverletzte, Baby tot

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 8. August kurz nach 19 Uhr auf der Autobahn A 5 in Höhe Unzhurst. Eine Familie aus Harschbach war von einer Freizeit kommend auf dem Nachhauseweg als der VW-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.


Das Marienhaus jetzt auch Lehrkrankenhaus der Hochschule EDU

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Ist das Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach schon seit Jahren Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten in Mainz und in Maastricht, so kommt nun mit EDU eine dritte Hochschule hinzu.


22-Jähriger leistet bei Kontrolle erheblichen Widerstand

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12. August) fiel den Polizeibeamten im Rahmen der Streife eine männliche Person auf einem Tankstellengelände in Oberhonnefeld auf, die beim Anblick des Funkstreifenwagens flüchtete.


Rechtstreit in Sachen Schulhallenbad Puderbach beendet

Seit 2011 ist das Hallenbad Puderbach wegen gravierender Mängel geschlossen. Der Rechtsstreit zog sich seitdem in die Länge. Diverse Gutachten wurden erstellt, Beweisanträge oder Vorschläge unterbreitet. Mit allen verfügbaren juristischen Mitteln wurde das Verfahren in die Länge gezogen. Nun gibt es eine endgültige Einigung.


In der Stadt Neuwied gibt es einen neuen Coronafall

Im Kreis Neuwied wurde am Dienstag (11. August) ein neuer Corona-Fall registriert. Aktuell befinden sich 24 Personen in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt bei 257. Der neue Fall aus dem Bereich der Stadt Neuwied steht im Zusammenhang mit einer Reiserückkehrer.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Verwechslungsgefahr: Hauskatze und Wildkatze unterscheiden

Region. „Besonders in den letzten Monaten erreichten uns häufiger als sonst Hinweise auf mögliche Wildkatzen“, so Ines Leonhardt, ...

Urbacher Krokodil ist aus der Quarantäne zurück

Urbach. „1999 haben wir auf unserer Fahrt durch den Canal du Midi an einer Schleuse solch ein Krokodil entdeckt.“, erzählt ...

Rheinbrohl spielt Tennis - Aktionstag

Rheinbrohl. Den Besuchern wird auf der Vereinsanlage ein ebenso umfangreiches wie attraktives Tennis-Programm zum Zuschauen ...

Puderbacher Ausdauersportler absolvierten „Alpencross-Challenge“

Puderbach. Schnell bot sich daher als ideale Lösung eine Alpenüberquerung mit dem Mountainbike an. Die fahrtechnisch wie ...

Schützengilde Raubach gedenkt den Verstorbenen

Raubach. Die Schützengilde Raubach 1951 e.V. hat es sich nicht nehmen lassen, am eigentlichen Schützenfestsonntag den Opfern ...

Wandern auf dem „Wäller Schnippel“ bei Arzbach

Neuwied. Ab dem Kirmesplatz (Dorfmitte) und bei herrlichem Wanderwetter erlebten die Wanderfreunde einige High Lights auf ...

Weitere Artikel


Kein Schatz im Silbersee, sondern eine Autobatterie wurde geborgen

Neuwied. Am frühen Freitagabend, 24. Juli kurz nach 18 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuwied von der Leitstelle Montabaur zu einem ...

Frühschwimmer auf dem Trockenen!

Neuwied-Oberbieber. Nicht nur das durchwachsene Wetter in diesem Jahr lässt kaum ein Sommerfeeling aufkommen. Auch die Tatsache, ...

Traktor überschlägt sich - Fahrer tot

Anhausen. Am gestrigen Abend kam es zu einem Verkehrsunfall in einem Waldstück in der Nähe von Anhausen. Ein 49-jähriger ...

SPD-Stadtratsfraktion Neuwied schließt Sigurd Remy aus

Neuwied. In der jüngsten Fraktionssitzung des Stadtrates der SPD ist es hoch hergegangen. Es drehte sich alles um Sigurd ...

Wandertipp: Auf den Spuren unserer Vorfahren im Wald bei Oberdreis

Oberdreis. Inspiriert durch eine alte topografische Karte von Oberdreis, Roßbach und Berod bei Hachenburg haben wir eine ...

Corona in Kita Bruchhausen: Bisher kein weiterer Fall ermittelt

Bruchhausen. Nur so viel steht fest: alle bisherigen Ergebnisse sind negativ. Nachtestungen erfolgen am Dienstag und Mittwoch ...

Werbung