Werbung

Nachricht vom 21.07.2020    

Mehrgenerationenhaus: Telefon als Kontaktmittel nutzen

Um trotz möglicher Abstandsregeln und Einschränkungen im Alltag in Kontakt zu bleiben, startet das neue Angebot „Besuch per Telefon“. Ein weiteres Angebot des Mehrgenerationenhauses ist der Telefonring. Hier werden Telefongruppen gebildet, um Kontakte herzustellen und zu vertiefen.

Telefon als Kontaktmittel. Symbolfoto

Besuch per Telefon
Neustadt. Wer hat Interesse, bei der Aktion „Besuch per Telefon“ mitzumachen? Wer möchte angerufen werden? Wer möchte andere anrufen? Es geht um einen freundschaftlichen Austausch und ein nettes Gespräch. Je nach Eingang der Anmeldungen werden Paare gebildet und Termine von Woche zu Woche vereinbart. Wer Interesse hat mitzumachen, kann sich im Mehrgenerationenhaus anmelden, Telefon 02683 9398040, E-Mail: sekretariat@mgh-neustadt-wied.de. Aufgrund der Datenschutzbestimmungen erhalten Sie daraufhin ein Schreiben zum Ausfüllen und Zurücksenden.

Telefonring - In Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus Neuwied

Allein leben, da kann der tägliche Kontakt am Telefon besonders wichtig sein. Wenn jeden Vormittag das Telefon klingelt, ist damit oft schon viel erreicht. Eine kleine Telefon-Gruppe (vier bis acht Personen) vereinbart, sich täglich zu einer bestimmten Zeit anzurufen. Neben der Frage: „Wie geht es Ihnen?“ ist natürlich auch Zeit für ein weiterführendes Gespräch. Unternehmungen können in den Telefonringen verabredet werden. Je nach Eingang der Anmeldungen werden Telefonringe gebildet und Telefon-Reihenfolgen vereinbart. Bei Interesse melden Sie sich gerne im Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied), Telefon 02683 9398040, E-Mail: sekretariat@mgh-neustadt-wied.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied - Task-Force beschließt weitere einschränkende Maßnahmen

Im Kreis Neuwied steigen die Fallzahlen weiterhin stark an. Seit letzter Woche liegt der 7-Tage Inzidenzwert über 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit gilt der Kreis Neuwied als Risikogebiet und es wurden bereits einschränkende Maßnahmen erlassen.


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Am heutigen Nachmittag (28. Oktober) haben die Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten sich über neue Maßnahmen beraten. Malu Dreyer hat die Maßnahmen in einer Pressekonferenz für Rheinland-Pfalz erläutert. Hier der erste Überblick über Maßnahmen, die ab 2. November bis zum 30. November gelten sollen.


Keine Entspannung an der Coronafront im Kreis Neuwied

Im Kreis Neuwied wurden 16 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Fälle steigt auf 843 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 79,9. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet.


Zeugenaufruf - Polizeifahrzeug im Einsatz ausgebremst

Am Sonntag, dem 25. Oktober gegen 12:20 Uhr, befanden sich zwei Streifenwagen der Polizei Neuwied auf der Anfahrt zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer im Bereich der B42, Höhe der Hubertusburg.


Papaya-Koalition will massive Steuererhöhung in Stadt Neuwied

Fassungslos macht der Vorstoß der Papaya-Koalition und des Neuwieder Stadtvorstands den Grundsteuerhebesatz um 45 Prozent zu erhöhen. Diese Erhöhung geht voll zu Lasten aller Neuwiederinnen und Neuwieder, sei es Hausbesitzer oder Mieter, denn die Grundsteuer B wird regulär als Mietnebenkosten umgelegt, weiß Sigurd Remy zu berichten. Auch die AfD findet klare Worte.




Aktuelle Artikel aus der Region


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Öffentlichkeit und Feiern
Nur noch Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes sollen sich gemeinsam in der Öffentlichkeit ...

Tiere im Glück - Der neue Kalender für 2021 ist da

Bad Honnef. Schon im September erreichten den Verein Anfragen, ob es denn für das nächste wieder einen Tier-Kalender geben ...

Kreis Neuwied - Task-Force beschließt weitere einschränkende Maßnahmen

Neuwied. Um angemessen auf das Infektionsgeschehen zu reagieren, bespricht sich die Task-Force regelmäßig in Telefonkonferenzen. ...

Verwaltungsgericht entscheidet: Wenn Wecker in Prüfung klingelt…

Koblenz. Während einer schriftlichen Prüfung löste die Weckfunktion des sich im „Flugmodus“ befindlichen Handys des Klägers ...

Abwechslungsreiche Herbst-Wanderung um Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Zur Freude des erfahrenen Wanderführers kamen die meisten Menschen aus einem Umkreis von weniger als 50 ...

Westerwälder Rezepte: Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei

Schmackhaft und preiswert ist unser bäuerliches Gericht. Die Kartoffeln sollten noch Biss haben, der Speck kross gebraten ...

Weitere Artikel


Bad Honnef: 56-jähriger Autofahrer mit rund 2,3 Promille unterwegs

Bad Honnef. Der Mann war um 22:45 Uhr mit seinem Skoda aus Rheinbreitbach kommend auf der B42 in Richtung Bonn unterwegs. ...

Die Grünen ziehen mit starken Kandidaten in den Wahlkampf

Neuwied. Holger Wolf (43) erhielt sowohl für die Kandidatur im Wahlkreis 3 (VGs Asbach, Bad Hönningen, Linz am Rhein, Rengsdorf-Waldbreitbach ...

Sayner Hütte auf vielfältige Weise entdecken

Bendorf. Die Führung wird in Kleingruppen mit nicht mehr als zehn Personen durchgeführt. Ein Mund-Nase-Schutz ist für alle ...

A 3–Anschlussstelle Ransbach-Baumbach kurzzeitig gesperrt

Ransbach-Baumbach. Im Einzelnen sind im zuvor genannten Zeitraum folgende Sperrungen vorgesehen:

Anschlussstelle Ransbach-Baumbach ...

Sozialdemokraten unterstützen Ziele und Leitlinien des Integrationskonzeptes

Neuwied. „Viel Arbeit und viele Ideen sind von vielen Akteuren in dieses Werk eingeflossen“, ließ der Vorsitzende des Beirates ...

Kurs: Wie man sich als Frau zur Wehr setzt

Unkel. Im Bürgerpark Unkel wurde von Trainerin Trude Menrath gezeigt, wie man sich als Frau zur Wehr setzen und sich behaupten ...

Werbung