Werbung

Nachricht vom 17.07.2020    

Hygienesäule für die Kleinsten unserer Gesellschaft vorgestellt

Ein Gastgeschenk der besonderen Art überreichte Peter Hack, Vorstandsvorsitzender der Kurtscheider HACK AG, an Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, die kürzlich den Landkreis Neuwied besuchte: Die Hygienesäule für Kinder. Sie ist eines der neuesten und innovativsten Produkte der zur Hack-Unternehmensgruppe gehörenden Firma Cleanotec.

Peter Hack (Mitte) überreicht die Hygiene-Säule für Kinder an Sabine Bätzing Lichtenthäler, die bei ihrem Besuch im Landkreis Neuwied von Landrat Achim Hallerbach begleitet wurde. Foto: privat

Kurtscheid. „Wie aus einer Krise Chancen erwachsen, kann man hier erleben. Die gemeinsame Entwicklung der Cleanotec mit dem Partner Walter Th. Hennecke GmbH aus Neustadt wird sicherlich weit über die Landkreisgrenzen hinaus einen Markt finden“, bewertet Landrat Achim Hallerbach die Erfindung aus dem Kreis.

Mobil, in individueller Farbwahl lieferbar und auch für den Außenbereich geeignet, stellt die Hygienesäule HS Mini eine Innovation dar, die die Gesundheitsministerin gerne entgegennahm. Das für Kids geeignete ALL-IN-ONE-System ist eine Hygienesäule mit integriertem Dispenser-System, bestens geeignet für Schulen oder Kindergärten.

Für die Macher von Cleanotec ist dies bereits die zweite große Kooperation. Seit drei Monaten arbeiten die Kurtscheider mit dem direkten Nachbarn, der NM Stahlgeräte GmbH an neuen Ideen rund um das Thema Hygienelösungen. Ein Erfolg der Flexibilität und Innovationskraft ist unter anderem auch, dass in Kurtscheid Desinfektionsmittel seit geraumer Zeit in ausreichender Menge zur Verfügung steht.

„Ein Verharren in der Krise kennen die Mittelständer und Gewerbetreibenden in unserem Landkreis nicht: Diverse Unternehmen stellten ihre Produktion flexibel und schnell auf Corona-bedingte Bedarfe um. Das ist die Stärke unserer Region. Ich hoffe sehr, dass das auch in der Landeshauptstadt gesehen und wertgeschätzt wird“, lobt Achim Hallerbach insbesondere den hiesigen Mittelstand als Innovations- und Technologiemotor der Wirtschaft.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Verkauf von Non-Food-Artikel bei Discountern und Supermärkten

Der stationäre Einzelhandel ist fast vollumfänglich geschlossen, während Discounter und Supermärkte mit Mischsortiment Produkte verkaufen, die keine Lebensmittel sind. Ellen Demuth fordert den Einzelhandel zu schützen. Landesregierung muss klare Vorgaben machen.


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Die bisher im Lockdown geltenden Beschlüsse von Bund und Ländern sollen zunächst befristet bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt werden. Die Verhandlungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten war zäh und langwierig. Hier der erste Überblick.


Region, Artikel vom 19.01.2021

Corona: Impftermine müssen verschoben werden

Corona: Impftermine müssen verschoben werden

Im Kreis Neuwied wurden 12 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.272 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 83,7.


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 20. Januar 44 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.316 an. Aktuell sind 234 infizierte Personen in Quarantäne.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Neuer US-Präsident soll sich positiv auf Handelsbeziehung auswirken

Koblenz. „Für die international sehr aktive Wirtschaft in Rheinland-Pfalz gehören die USA zu den wichtigsten Handelspartnern, ...

Glücklicher Gewinner freut sich über 2.021 Euro

Neuwied. Im Rahmen des Sparkassen-Gewinnspiels in Kooperation mit der ESSO Deutschland GmbH hatte er seinen Tankstelleneinkauf ...

Und nach der Schule? Freiwilliges Soziale Jahr an Ganztagsschulen

Mainz/Region. An Schulen im Westerwald ist ein solches Freiwilliges Soziales Jahr mit Start zum August 2021 (teilweise auch ...

Erdgasumstellung: Geräte werden bald angepasst

Koblenz/Region. Dies ist notwendig, damit zum Beispiel Erdgasheizungen auch nach den Schaltterminen reibungslos und sicher ...

SWN spenden 1000 Euro für Wallfahrtskapelle Hausenborn

Isenburg. Kein bloßer Vandalismus, sondern geplante Zerstörung: Eine zentnerschwere Jesusstatue wurde mit Aufwand über ein ...

Sparkasse Neuwied präsentiert zufriedenstellendes Geschäftsergebnis

Neuwied. „Wir freuen uns, dass wir auch – oder gerade – in diesem herausfordernden Jahr ein zufriedenstellendes Geschäftsergebnis ...

Weitere Artikel


Es gibt etliche neue Medienkompetenz-Grundschulen

Neuwied. Nach den Sommerferien stehen für die Schüler der Grundschule Heddesdorfer Berg, Margaretenschule, Maria-Goretti-Schule, ...

In Stadt Neuwied ist ein weiterer Corona-Fall dazugekommen

Neuwied. Die Fälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 81 (+1)
VG Asbach: 40
VG Bad Hönningen: ...

Windhagen-Marathon Sports Run+Bike 2020

Windhagen. Lauf- und Fahrradbegeisterte konnten die Strecken von fünf Kilometer bis zum Marathon oder die Biking-Strecke ...

SGD Nord: Stollenarbeiten in Dasbach gehen weiter

Dasbach. Aktuell finden vertikale Bohrungen mit einem geländegängigen Bohrfahrzeug hinter dem besonders betroffenen Wohnhaus ...

Ideenkino ist donnerstags geöffnet - Jetzt für Workshops anmelden

Bendorf. Mitarbeitende der Stadtverwaltung und engagierte Freiwillige stehen als Ansprechpartner zur Verfügung und erklären, ...

PKW kommt von Straße ab und erfasst zwei Fußgänger

Hardert. Am Donnerstagabend, dem 16. Juli 2020 befuhr ein Fahrzeug die Kreisstraße 104 von Rengsdorf kommend in Richtung ...

Werbung