Werbung

Nachricht vom 14.07.2020    

Jetzt für Müllsammelaktionen im September anmelden

Die Stadt Bendorf beteiligt sich in diesem Jahr wieder an der Aktion „Saubere Landschaft“ des Landkreises Mayen-Koblenz. Vom 1. September bis 22. September besteht in allen Stadtteilen die Möglichkeit, sich einzubringen und einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten.

Im letzten Jahr haben die Freiwilligen beim RhineCleanUp viele Säcke mit Müll gefüllt. Foto: Stadt Bendorf

Bendorf. In dem dreiwöchigen Aktionszeitraum können Schulen, Vereine und Institutionen dabei mithelfen, Wald- und Wiesengrundstücke, Grünanlagen und Bachläufe von achtlos weggeworfenem Abfall zu befreien. Willkommen sind auch Nicht-Vereinsmitglieder und Einzelpersonen. Sie werden gebeten, sich für die Koordination bei Nadine De Bock zu melden. Leider können Terminwünsche, die außerhalb dieses Zeitraums liegen, aus organisatorischen und aus Kostengründen nicht berücksichtigt werden.

Die Kreislaufwirtschaft Mayen-Koblenz fördert die Abfallsammelaktion finanziell mit einem Verpflegungszuschuss. Auch organisatorisch unterstützt sie die Abläufe durch das kostenfreie Bereitstellen von Abfallcontainern.



Am 12. September steht in Bendorf zudem auch wieder die Aktion „RhineCleanUp“ auf dem Programm, bei der das Rheinufer von Müll und Unrat befreit wird. Unter dem Motto "viele Hände schnelles Ende" bittet die Stadtverwaltung um Mithilfe und lädt alle interessierten Helferinnen und Helfer ein, sich zu beteiligen. Infos gibt es hier.

Anmeldungen sind möglich bei der Stadtverwaltung Bendorf, Nadine De Bock, Telefon 02622/703-105, Nadine.DeBock@bendorf.de.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied - Wieder zwölf Neuinfektionen

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, den 29. Juli wiederum zwölf neue Corona-Infektion. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden müssen, beläuft sich auf 80.


Corona-Schutzimpfung - Impfbus kommt in Kreis Neuwied

Ab dem 2. August nehmen in Rheinland-Pfalz insgesamt sechs Impfbusteams ihre Arbeit für den weiteren Ausbau der Impfkampagne auf. Im Vordergrund steht ein noch niedrigschwelligeres und flexibleres Impfangebot nach dem Motto: Hingehen, Personalausweis zeigen, Schutz-Impfung erhalten.


Region, Artikel vom 29.07.2021

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Wäller helfen Flutopfern persönlich

Mehr als 140.000 Euro sind von dem Verein Wäller Helfen zugunsten der Flutopfer bislang gesammelt worden. Die ersten Finanzhilfen, aber auch helfende Hände aus dem Westerwald, kamen in Kooperation mit Spotted Westerwald am vergangenen Wochenende persönlich in der Krisenregion an.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


ADFC: Treffen zur Gründung einer Ortsgruppe in Neuwied

Fahrradverband will vor Ort aktiv werden. Daher lädt er am 5. August 2021 ab 18 Uhr in das Bootshaus Neuwied, Rheinstraße 80, ein zwecks Gründung einer ADFC-Ortsgruppe für Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreisel am Wasserturm in Engers bleibt Streitthema

Engers. Zum Zeitpunkt der Entscheidung war es jedoch für die Mehrheit der Engerser Ortsbeiratsmitglieder die einzige realisierbare ...

Bendorf radelt auch in diesem Jahr für ein gutes Klima

Bendorf. Einzeln oder in Teams geht es darum, vom 6. bis 26. September mit Fahrrad, Rennrad oder Pedelec so viele Kilometer ...

Sportplatz Dierdorf ergrünt - Infoveranstaltung der Grünen

Dierdorf. Treffpunkt ist der kleine Marktplatz vor der katholischen Kirche. Von hier aus gibt es einen Spaziergang zum Sportplatz. ...

Podiumsdiskussion: Generation Corona-Kita, Schule und Ausbildung

Neuwied. Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf Kita, Schule und Ausbildung? Darüber wollte der Grüne Bundestagskandidat ...

Marktstraße: Sanierungsbeginn in erster Augustwoche

Neuwied. Dieser Abschnitt wird grundlegend erneuert; heißt: Der vorhandene Aufbau wird abgetragen, der Oberbau der Straße ...

Umfrage zur nachhaltigen Stadtentwicklung in Bad Honnef

Bad Honnef. Daten und Antworten werden vollständig anonymisiert und absolut vertraulich behandelt.

Der Klimawandel führt ...

Weitere Artikel


Auf der Suche nach Lecks: Gas-Spürer wieder unterwegs

Neuwied. Die Pläne mit den Leitungsverläufen hat er digital dabei. In Oberbieber, Gladbach, Heimbach-Weis, Engers und Block ...

Eifelverein Linz auf dem Klosterweg unterwegs

Rengsdorf. Die Vorsitzende Irmhild Füllenbach hatte die Gruppe von 21 Personen vorab beim Touristik-Verband Wiedtal angemeldet ...

Die Hachenburger Erlebnis-Brauerei öffnet wieder

Hachenburg. „Entweder im Rahmen unserer anderthalbstündigen Tour ‚Aromahopfen‘, bei welcher wir unseren Gästen tiefe Einblicke ...

Sommerschule im Landkreis Neuwied

Neuwied. In den letzten beiden Ferienwochen wird es an ausgewählten Standorten im Landkreis drei Stunden „Sommerschule“ pro ...

Fachkräfteallianz Neuwied: Neue, digitale Angebote zur Berufsorientierung

Neuwied. Die Bundesagentur für Arbeit hat in diesem Jahr das neue digitale Erkundungstool „Check-U“ vorgestellt. Schüler ...

Photovoltaik-Anlagen lohnen sich weiterhin für Eigentümer

Dierdorf. Mit Photovoltaik-Anlagen im Eigenheim Strom zu erzeugen, lohnt sich somit weiterhin doppelt. Bis zu 30 Prozent ...

Werbung