Werbung

Nachricht vom 13.07.2020    

Bei TC Steimel Clubmeisterschaften gab es spannende Spiele

Bei bestem Tenniswetter startete der TC Steimel am vergangenen Wochenende in die Clubmeisterschaften. In der Zeit vom 11. bis 25. Juli werden die Clubmeister/innen in den Einzel und Doppel- Disziplinen ausgespielt.

Anne Elfert gewann das Auftaktmatch zu den Clubmeisterschaften 2020 des TC Steimel gegen die jüngste Teilnehmerin Carlotta Neitzert. Fotos: Dietrich Rockenfeller/ TC Steimel

Steimel. Den Auftakt machte die jüngste Teilnehmerin Carlotta Neitzert, die gegen die etablierte Damen-30- Spielerin Anne Elfert ein ganz schweres Los gezogen hatte und sich mit 0:6 und 1:6 geschlagen geben musste.

Ein spannendes und nervenaufreibendes Match bekamen die Zuschauer dann zwischen Lennart Neitzert und Thomas Oettgen zu sehen. Zunächst sah es so aus, als ob Thomas ein leichtes Spiel hätte, nachdem er den 1. Satz mit 6:1 gewann. Dann wendete sich aber das Spiel und Lennart erkämpfte sich den 2. Satz in 6:3. Die Entscheidung musste also im Match-Tie-Break fallen, den der jugendliche Nachwuchsspieler zur Überraschung der Experten mit 15:13 für sich entscheiden konnte.

Auf der Homepage des TC Steimel unter www.tc-steimel.de sind wieder zahlreiche Fotos der Akteure mit ihren Ergebnissen eingestellt. Die Endspiele finden am 25. Juli statt. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 01.08.2021

Unterschiedlichste Einsätze der Polizei Neuwied

Unterschiedlichste Einsätze der Polizei Neuwied

Die Polizei Neuwied berichtet für das Wochenende 30. Juli bis 1. August (9 Uhr) von ihrer Arbeit. Unter der Rheinbrücke wurde illegal Müll abgelagert. Hier sucht die Polizei Zeugen.


Schwerer Unfall auf der B256 zwischen Willroth und Straßenhaus

In der Nacht auf Samstag, 31. Juli, kam es zu einem schweren Unfall auf der B 256 zwischen den Ortslagen von Willroth und Straßenhaus. Ein 19-jähriger Autofahrer war in einer Linkskurve im Bereich einer Einmündung von der Straße abgekommen. Der junge Mann und sein Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon.


Region, Artikel vom 01.08.2021

L 251: Alleinunfall mit auslaufendem Diesel

L 251: Alleinunfall mit auslaufendem Diesel

Am Sonntagnachmittag (1. August) wurde die Polizei Linz zu einem Alleinunfall nach St. Katharinen gerufen. Auf dem mitgeführten Anhänger des verursachenden PKW waren diverse Fässer mit Diesel geladen, welche in Folge des Unfalls teilweise in die Kanalisation ausliefen.


Region, Artikel vom 01.08.2021

Heiße Asche setzte Mülltonne und Hecke in Brand

Heiße Asche setzte Mülltonne und Hecke in Brand

Die Leitstelle in Montabaur weckte die Kameraden der Feuerwehren Oberdreis und Puderbach am Sonntagmorgen, den 1. August um 3.24 Uhr. Gemeldet war ein Mülltonnen- und Heckenbrand im Wolderter Ortsteil Hilgert in der Dorfstraße.


Verfolgungsfahrt mit BMW-Fahrer ohne Fahrerlaubnis

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 1. August meldet eine Anwohnerin aus Kasbach-Ohlenberg, dass man ihr zu Hause im Rahmen einer Hausparty den PKW ihres Vaters gestohlen hätte.




Aktuelle Artikel aus der Region


Heitere Klänge in Gärten des Heinrich-Haus-Seniorenzentrums

Neuwied. Das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz spielte in der vergangenen Woche ein kleines Platzkonzert unter freiem ...

Verfolgungsfahrt mit BMW-Fahrer ohne Fahrerlaubnis

Kasbach-Ohlenberg. Der Täter sei ein Freund, der ebenfalls Gast der Party gewesen sei, teilte die Anruferin mit. Im Rahmen ...

L 251: Alleinunfall mit auslaufendem Diesel

St. Katharinen. Ein PKW mit auf einem Anhänger beladenen Dieselkanistern befuhr die L251 aus Linz kommend in Fahrtrichtung ...

Heiße Asche setzte Mülltonne und Hecke in Brand

Woldert. In die Mülltonne wurde vermutlich am Vortag heiße Asche eingefüllt, die den Inhalt der Tonne in Brand setzte. Das ...

Nicole nörgelt… über "Brautzilla" und ihren ganz besonderen Tag

Die Hochzeiten, zu denen ich bisher eingeladen war, waren eigentlich ganz entspannte, fröhliche Angelegenheiten. Ein frisch ...

Wanderung zugunsten der Flutopferhilfe von "Wäller helfen" brachte Erlös von 500 Euro

Atzelgift. Auf Einladung der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" zu einer geführten Rundwanderung an der Kleinen Nister ...

Weitere Artikel


Blumenwiese in Vettelschoß

Vettelschoß. Argumente dafür sind zahlreich: Neben der Tatsache, dass die Blütenpracht von Pflanzen, wie etwa Kornblume, ...

Ausbildung bei Stadtverwaltung erfolgreich abgeschlossen

Bendorf. Während ihrer Ausbildung haben die drei die ganze Vielfalt der Tätigkeitsbereiche und Aufgaben der Verwaltung kennengelernt ...

Viele Bäume zieren das Neuwieder Roentgen-Museum

Neuwied. Corona-bedingt entfiel eine offizielle Eröffnung mit vielen Menschen, doch die interessierten Besucher freuen sich ...

Vorstandssitzung des CDU-Gemeindeverbandes Asbach

Neustadt. Am 16. Juni fand sich der Gemeindeverbandsvorstand erstmals wieder - unter Einhaltung der Hygieneregeln - in der ...

Digital-Pakt Schule – Fördergelder werden bis zum Jahresende abgerufen

Bad Honnef. Bis zum Ende des Jahres 2020 wird die Stadt Bad Honnef ein Einsatzkonzept, das mit den Schulleitungen und Medienbeauftragten ...

17 neue Kräfte bei der Feuerwehr VG Asbach ausgebildet

Asbach. Die angehenden Einsatzkräfte erlernten theoretisches Basiswissen sowie wichtige Grundlagen im Feuerwehrwesen. Der ...

Werbung