Werbung

Nachricht vom 11.07.2020    

Jörg Scheinpflug: „Ortsneutralität ist Trumpf!“

VIDEO | Nachdem der Bad Hönninger Verbandsgemeinderat einen neuen Termin für die Wahl zum Bürgermeister festgelegt hat, nimmt der Wahlkampf wieder Schwung auf. Jörg Scheinpflug, einer der Kandidaten, begründet in einem Video, warum er seine Ortsneutralität als Vorteil sieht.

Jörg Scheinpflug. Foto: privat

Bad Hönningen. In dem auf YouTube veröffentlichen Clip beleuchtet Scheinpflug drei wesentliche Aspekte des Bürgermeister Profils in der Verbandsgemeinde Bad Hönningen: Neben der dienstleistungsorientierten Führung der Verwaltung und der Vertretung der Verbandsgemeinde nach außen sei gerade die Suche nach für alle Kommunen der Verbandsgemeinde guten Lösungen eine der Hauptaufgaben des Bürgermeisters.

„Ich kenne die Verbandsgemeinde Bad Hönningen sowohl persönlich als auch politisch gut, bin aber weder Bad Hönninger noch Rheinbrohler, weder Hammersteiner noch Leutesdorfer. Daher kann ich glaubwürdig und ortsneutral das Gesamtinteresse vertreten.“ (PM)


Hier das Video von Jörg Scheinpflug



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: Kreis Neuwied erhält Unterstützung durch die Bundeswehr

Im Kreis Neuwied wurden 26 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.821 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 111,6. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Die neuesten Beschlüsse zu Corona und die Auswirkungen für Rheinland-Pfalz

Angela Merkel hat mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten in einer Videoschalte über neue Corona-Regeln sehr lange beraten. Malu Dreyer kam mit einer Verspätung von dreieinhalb Stunden zur angesetzten Pressekonferenz und nannte die wichtigsten Eckpunkte der Absprachen.


Region, Artikel vom 26.11.2020

Exhibitionistische Handlungen in Bendorf

Exhibitionistische Handlungen in Bendorf

Am Mittwoch, den 25. November 2020 gegen 20:10 Uhr kam es zu einer exhibitionistischen Handlung auf dem Parkplatz in der Mühlenstraße in Bendorf. Zu dem Vorfall sucht die Polizei Bendorf Zeugen.


Angebot von „Amalie“ gibt es in der Tourist Information

Ohne Knuspermarkt keine Verkaufsstände. Das trifft natürlich auch auf den beliebten „Regionalladen Amalie“ zu. Daher hat das Team vom Neuwieder Stadtmarketing in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung des Landkreises für „Amalie“ einen neuen Verkaufsort gesucht und gefunden.


Corona-Futterhilfe für Zoos und Tierheime wieder in Kraft

Das Land legt Nothilfeprogramm Corona-Futterhilfe wieder auf. Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistung für die durch den Corona-Lockdown in ihrer Existenz bedrohten Tierheime, Zoos und vergleichbare Einrichtungen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Neue Uferpromenade Neuwied nimmt konkrete Gestalt an

Neuwied. Das Verlegen des Pflasters läuft noch, abgeschlossen auf der kompletten Strecke wurden dagegen die Asphaltarbeiten. ...

Unfallflucht in St. Katharinen-Noll

St. Katharinen. Auf Grund von verengten Straßenverhältnissen, wartete ein LKW um den Gegenverkehr passieren lassen zu können. ...

Neue Outdoor Terminals im Wiedtal und Rengsdorfer Land

Waldbreitbach. Das dritte Terminal kommt ans Rathaus in Rengsdorf. Hier stehen noch Umbauarbeiten am Eingangsbereich bevor, ...

Erhalt und Ergänzung des bedrohten Lebensraums Streuobstwiese

Neuwied. Organisiert wurde die Aktion wieder vom Geschäftsführer der Abtei Rommersdorf-Stiftung, Dr. Reinhard Lahr gemeinsam ...

Corona: Kreis Neuwied erhält Unterstützung durch die Bundeswehr

Neuwied. Steigende Corona-Fallzahlen bedeuten auch steigende Herausforderungen bei der Ermittlung von Kontaktpersonen. Zudem ...

Nebengelenktiere „Lino“, „Pippa“ und „Evita“ in Prinz-Max-Halle

Neuwied. Die sympathischen Faultiere sind Laubfresser, welche sich fast ausschließlich in Baumkronen aufhalten und nur ausnahmsweise ...

Weitere Artikel


Wochenendbericht der Polizei Neuwied

Verdächtige Personen
Neuwied. Anwohner der Kurt-Weill-Straße meldeten am Freitagnachmittag der Polizei verdächtige Männer, ...

Leserbrief: Neuwied als Schrankenwärter sehen

Neuwied. Dass die Neuwieder Politposse an Thüringen erinnert, stimmt meines Erachtens nicht. Durch ungeschicktes Agieren ...

Erste Mannschaft SG Ellingen startet mit neuen Gesichtern

Straßenhaus. Während Kuhlen und Schmitz in der Zukunft in der zweiten Mannschaft spielen, verließ Marvin Schnug den Verein ...

Stadtrat Neuwied verabschiedet Integrationskonzept einstimmig

Neuwied. Das Konzept überzeugte den Stadtrat in dessen jüngsten Sitzung. Einstimmig plädierten die Ratsfrauen und -männer ...

A 48 – Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Montabaur. a) Im Zeitraum vom 15. bis 16. Juli sind folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen
von ...

Polizei Straßenhaus berichtet von Unfällen und Diebstählen

Autofahrt unter Drogeneinfluss
Asbach. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle eines PKW in der Hauptstraße in Asbach, ...

Werbung