Werbung

Nachricht vom 10.07.2020    

„Wasser-Wissen teilen!" – Ferienangebote in Bad Honnef

Als regionaler Trinkwasserversorger unterstützt die Bad Honnef AG mit ihrer mehrfach ausgezeichneten Bildungsinitiative „Nachhaltigkeit lernen in der Region" auch Ferienspaßgruppen in Bad Honnef und der erweiterten Versorgungsregion zum Thema Wasser oder Energie.

Der Kuschelwassertropfen Droppy macht auf die Versorgung mit sauberem Trinkwasser aufmerksam. Foto: privat

Bad Honnef. In diesem Sommer kam die Kindergruppe der Offenen Ganztagsschule der St. Martinus Grundschule in Selhof in den Genuss von gleich zwei spritzigen Wasserworkshops im Rallye-Format. Bei gutem Wetter und auf flinken Füßen, lösten die Teams die unterschiedlichsten Forscheraufgaben, die Maria-Elisabeth Loevenich im Auftrag der Bad Honnef AG für Bad Honnefer Grundschulkinder ausgearbeitet hatte, mit Bravour.

Nach einer langen und abwechslungsreichen Wanderung durch Bad Honnef und an Referenzorte des Trinkwasserschutzgebietes, waren sich die Erzieherinnen der OGS Sankt Martin und Kinder der Feriengruppen einig: „Sauberes Wasser ist lebenswichtig." Stolz erklärten sich alle Teams am Ende des Ferientages bereit, sich auch in Zukunft für den Schutz des Wassers einzusetzen und es verantwortlich zu nutzen.

Mit dem Kuschel-Wassertropfen Droppy und Regenmacher-Musikinstrumenten ausgestattet verließen die Kinder gutgelaunt das Schulgelände, denn Ferien in Bad Honnef sind schön. Sie bieten Zeit, um hier und da die Perspektive zu wechseln und den spannenden Wegen des Wassers unter den Straßen von Bad Honnef nachzugehen. „Steckt doch enorm viel Neugier und Forschergeist in den Kindern, die ihr direktes Lebensumfeld verstehen und Bad Honnef als ihre Heimatstadt entdecken wollen.", sagte Loevenich, die sich wie so oft mit einem spritzigen und modernen Wasser-Umweltlied von den Kindern verabschiedete.

Die diesjährigen Ferienangebote der Bad Honnef AG finden unter Berücksichtigung der individuellen Hygienekonzepte der jeweiligen Betreuungseinrichtungen ausschließlich im Freien statt. Ferienaktionen in Rheinbreitbach, Unkel und Flammersfeld sind bereits in Vorbereitung.





Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


UPDATE: Brennender Güterzug in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Waggon des Güterzuges im Vollbrand. Der Waggon war mit Papier beladen. ...

Sanierung der L 256 im Ortsteil Reifert

Roßbach. Ein besonders schlechter Teilabschnitt der L 256, nämlich innerhalb des Ortsteils Reifert, wird saniert. Die Bauarbeiten ...

Hobbywinzer Dietmar Rieth stellt das Weinjahr 2022 vor

Neuwied. Hierzu ist Dietmar Rieth, der ehemalige Landtagsabgeordnete und hauptberuflich als Dipl.-Ingenieur im Bereich der ...

"Tag der Vereine" in Neuwied: Riesenerfolg für die Veranstalter

Neuwied. Als am frühen Morgen des vergangenen Samstags alle Zelte und Stände hergerichtet und die vielfältigen Info-Materialien ...

RLP Poetry Slam-Finale in Linz: Aus "Lucky Loser" wurde "Lucky Winner"

Linz. Poetry Slam ist längst mehr als Subkultur: Es ist immaterielles Unesco-Kulturerbe, vereint Comedy, Lyrik sowie Prosa ...

Urbacher Jahrmarkt mit vielseitigem Angebot

Urbach. Friedel Rosenberg, Urbachs 1. Beigeordneter, der die Vertretung der erkrankten Ortsbürgermeisterin Brigitte Hasenbring ...

Weitere Artikel


Die Robert-Koch-Schule Linz verabschiedet ihre Abschlussklassen

Linz. Daher stand man vor einer sehr schwierigen Aufgabe. Wie sollte man den Absolventen im Einklang mit den geltenden Regelungen ...

Arzt in Weiterbildung zum Allgemeinmediziner verstärkt MVZ-Praxis Urbach

Urbach. Ziel war es, die Patientenversorgung im ländlichen Raum zu sichern und auszubauen. Heute - etwa zehn Monate später ...

Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt!

Region. In der Muskulatur entstehen bei ungewohnter Belastung in der Tat kleine Risse. Mikroverletzungen, die mitunter ganz ...

Nach Bodeneinbruch in Dasbach ist Wohnhaus in Gefahr

Breitscheid-Dasbach. Bei dem circa 1,80 Meter hohen und circa 90 Zentimeter breiten Stollen, der zum Teil mit Wasser gefüllten ...

Die Grünen: Vielfalt und Frauenpower im neuen Kreisvorstand

Neuwied. Ann-Kathrin Schrepfer (Mitglied VG-Rat Unkel) und Hendrik Krahl bilden das neue Sprecherteam. Die alte Spitze mit ...

Diebstahl und Sachbeschädigung

Diebstahl von Handy und Geldbörse in Einkaufsmarkt
Neuwied. Die Geschädigte begab sich am 9. Juli gegen 10 Uhr mit ihrem ...

Werbung