Werbung

Nachricht vom 09.07.2020    

Veranstaltungen zum Durchatmen - Komm mal runter!

Erste Veranstaltungen im Wiedtal und im Rengsdorfer Land sind wieder möglich. Die Natur und der Wald spielen dabei oft die Hauptrolle. Gerade in der aktuellen Zeit sind Themen wie Entspannung, Loslassen und zu sich finden sehr gefragt.

Foto: Andreas Pacek

Waldbreitbach. Eine Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen nur nach vorheriger Anmeldung mit Angabe des Namens, Adresse und Telefonnummer möglich. Gegebenenfalls ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Alle weiteren Details wie Startpunkt und Kontaktdaten der Veranstalter sind unter www.wiedtal.de im Veranstaltungskalender zu finden.

Tief durchatmen - Komm mal runter!

Ein Morgenspaziergang zu Wochenbeginn, Waldbreitbach
20. Juli und 10. August 2020 um 8:30 Uhr
Ein ruhiger Morgen und ein ganz besonderer Wochenbeginn im Wald mit Entspannungstrainerin Beate Eulenbach. Den Morgen einmal besonders bewusst in der Natur genießen und die frische Waldluft fühlen und spüren. Mit Atem- und Achtsamkeitsübungen frisch in die neue Woche starten. Die Strecke beträgt zirka 1,5 Kilometer und die Möglichkeit zum Kneipp-Fußbad ist gegeben.

Waldbaden – Shinrin Yoku, Waldbreitbach

2. August und 6.9. um 10 Uhr
Entschleunigung und Wohlbefinden stehen beim Waldbaden mit Beate Eulenbach.im Mittelpunkt. In Kleingruppen wird das Bewusstsein für den Wald als Kraft- und Erholungsort gestärkt. Spezielle Atem- und Entspannungstechniken intensivieren dabei das Erlebnis.

Klangschalenmeditation, Waldbreitbach
16. Juli, 23. Juli, 30. Juli, 6. August, 13. August, 20. August und 27. August um 19 Uhr
Die Klangschalenmeditation von Entspannungstrainerin Beate Eulenbach eröffnet neue Wege zur inneren Ruhe. Sie macht sich die positive Wirkung der Musik und ihrer Schwingungen zunutze. Die Klänge ermöglichen eine positive Wirkung auf das vegetative Nervensystem und dienen damit besonders dem Stressabbau und der Tiefenentspannung, ohne eigene Anstrengung.

Geführte Wanderung mit Inge Horn, Ehlscheid
1. August, 8. August, 15. August, 22. August, 29. August um 14 Uhr
Wanderführerin Inge Horn führt Interessierte jeden Samstag für zirka drei Stunden durch die Region. Treffpunkt ist das "Haus des Gastes“ im Kurpark in Ehlscheid.

Aktiv unterwegs – Wandern für Alle, Breitscheid

11. Juli, 25. Juli, 8. August, 22. August um 9:30 Uhr
Wer gerne in der Natur unterwegs ist, findet bei der Wandergruppe Breitscheid mit Gästeführerin Liane Viebahn Gleichgesinnte. Die Wanderstrecke hat 10 bis 15 Kilometer und Rucksackverpflegung sollte mitgebracht werden. Mitmachen Mitreden Mitgestalten. Nur wenige Sportarten sind so gesund, gesellig und naturverbunden, wie das Wandern.

Führung in den Kräutergärten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, Waldbreitbach
3. Juli, 24. Juli, 14 August und 22. August 2020 um 16 Uhr
Die Gärtnerin und Kräuterfrau Kordula Honnef geht mit den Teilnehmer/innen durch die Kräutergärten. Es werden verschiedenen Kräuter gesammelt und die Teilnehmer erfahren, welche sich gut eignen, um daraus Pflege- und Gewürzöle herzustellen.

Resilienztraining: Kraft schöpfen, Haus der Stille Rengsdorf
3. August, 10. August, 17. August, 24. August, 31. August um 17:30 Uhr
In die Natur eintauchen, Impulse für den Alltag erhalten, Übungen zur Krisenbewältigung lernen. Erfahren Sie Gottes Schöpfung mit allen Sinnen als einen Raum für inneres Wachstum und Reifung. Denn die Natur lebt uns vor, wie sensibel sie gegenüber schädlichen Einflüssen und Situationen ist.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Drei vermisste Kinder aus Asbach gefunden und in Obhut genommen

Seit Sonntag, den 22. November 2020, 17:30 Uhr, wurden in Asbach drei Kinder im Alter von 15, 10 und 2 Jahren vermisst. Die Kinder waren nach einem Spaziergang mit zwei kleinen Hunden nicht zurückgekehrt. Den bisherigen Erkenntnissen nach dürften sie geplant von zu Hause ausgerissen sein.


Region, Artikel vom 23.11.2020

Am Montag nur 16 neue Coronafälle registriert

Am Montag nur 16 neue Coronafälle registriert

Im Kreis Neuwied wurden 16 neue Positivfälle am Montag, den 23. November registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.749 an. Aktuell sind 324 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 109,4.


A 48 – Fertigstellung Rheinbrücke Bendorf verzögert sich

Die vom Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, beauftragten Instandsetzungsarbeiten an der Rheinbrücke Bendorf (A 48) können nicht - wie vorgesehen - bis zum Jahresende 2020 abgeschlossen werden. In Abhängigkeit vom weiteren Baufortschritt und der Witterung steht die Rheinbrücke nach heutiger Planung voraussichtlich im April 2021 in beiden Fahrtrichtungen wieder ohne Einschränkungen zur Verfügung.


Region, Artikel vom 23.11.2020

Raub auf Tankstelle in Bad Honnef

Raub auf Tankstelle in Bad Honnef

Die Bonner Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am Sonntag 22. November in Bad Honnef eine Tankstelle überfallen hat. Gegen 17:55 Uhr betrat der Mann den Verkaufsraum der Tankstelle auf der Hauptstraße, bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.


Region, Artikel vom 23.11.2020

Kinder sammeln 2,5 Tonnen Müll

Kinder sammeln 2,5 Tonnen Müll

Nach der erfolgreichen Müllsammelaktion im Frühjahr, damals wurden von über 50 Kindern mit ihren Familien 2,7 Tonnen Müll gesammelt, gab es Ende Oktober eine Neuauflage der Aktion. Das Projekt „Mittelpunkt Familie“ und die Ortsgemeinde Neustadt (Wied) riefen nach dem gleichen Konzept wie im Frühjahr, wieder zum Müllsammeln auf.




Aktuelle Artikel aus der Region


Vettelschoß hat nun Bücherei in der Telefonzelle

Vettelschoß. Die Idee ist nicht neu, seit über 30 Jahren entstehen in vielen Orten und Gemeinden solche Telefonzellenbüchereien ...

Video zeigt die Schönheiten Neuwieds

Neuwied. Zwar steht in Neuwied keine Säule, doch Teil des Informationssystems sind aussagekräftige Videos über die einzelnen ...

19. Standartenfrühschoppen des 1. Kürassierregiments Vettelschoß abgesagt

Vettelschoß. Das 1. Kürassierregiment 1999 Vettelschoß e.V. gibt nun schweren Herzens bekannt, dass der diesjährige 19.Standartenfrühschoppen ...

Kinder sammeln 2,5 Tonnen Müll

Neustadt. Die Familien konnten sich erneut beim Gemeindebüro anmelden und erhielten dort Müllsäcke und Kinderarbeitshandschuhe. ...

Über 6.700 virtuelle Besucher an digitalen Tag der offenen Tür

Neuwied. Wo sich sonst im November rund 1.000 Interessierte und Ehemalige treffen, liefen am 21. November die Netzwerke heiß. ...

A 48 – Fertigstellung Rheinbrücke Bendorf verzögert sich

Bendorf. Der Grund für die Verzögerung sind noch ausstehende Arbeiten im Bereich des Mittelstreifens am Brückenbauwerk. Auf ...

Weitere Artikel


Reiserückkehrer schleppt Corona in Kreis Neuwied ein

Neuwied. Eine Information für Reiserückkehrer ist auf der Website der Kreisverwaltung Neuwied hier zu finden. Diese Info ...

A 3 – Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Montabaur. a) Im Zeitraum vom 13. bis 14. Juli sind folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Anschlussstelle Montabaur
von ...

Die Region Westerwald aus Jugendsicht

Region. Lorena Schwientek besucht zur Zeit die 12. Klasse des Westerwald Gymnasiums in Altenkirchen und hat im Rahmen des ...

Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Leserbrief: Es kräht der Hahn

Hahn hat die Lunte gelegt, die zur Abwahl des SPD-Bürgermeisters Michael Mang führen sollte. Fahrlässig handelnd, weil er ...

200 Prozent Zustimmung für Fusion der VR-Bank Neuwied-Linz mit VR-Bank Rhein-Mosel

Bendorf. In seiner Begrüßung zur diesjährigen Vertreterversammlung begrüßte Aufsichtsratsvorsitzender Ulrich Zimmermann alle ...

Werbung