Werbung

Nachricht vom 06.07.2020    

Brimmer Group zählt zu besten Mittelstandsberatern Deutschlands

Die Brimmer Group Sachverständige und Auditoren, mit Sitz in Bendorf am Rhein zählt zu den besten Mittelstandsberatern Deutschlands - dies hat der Beratervergleich „TOP CONSULTANT“ auf Grundlage einer wissenschaftlich fundierten Auswertung und Kundenbefragung ermittelt.

Freuen sich über die Auszeichnung für die Brimmer Group (v.l.n.r.): Bürgermeister Kessler, Margarita Marquardt, Anna Brenner-Brimmer, Dominik B. Brimmer, Sascha Gruhn, Jennifer Fischer und Werner Prümm. Foto: privat

Bendorf. Geschäftsführer Dominik B. Brimmer nahm die Auszeichnung virtuell von Bundespräsidenten a. D. und Mentor von TOP CONSULTANT Christian Wulff entgegen. Im Namen der Stadt Bendorf gratulierten Bürgermeister Michael Kessler und Werner Prümm, Leiter des Fachbereichs Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft, Kultur, in der vergangenen Woche zu dem besonderen Erfolg.

Seit der Gründung des Unternehmens hat sich das bundesweit agierende Sachverständigen- und Auditorenbüro durch fundierte, praxisnahe Fachkompetenz, Flexibilität und vor allem Branchenexpertise einen Namen gemacht.

„Unsere Mandanten haben uns mit ihrem Feedback noch einmal eine tolle Anerkennung unserer täglichen Arbeit ausgesprochen. Zu unserer DNA zählt selbstverständlich absolute Vertraulichkeit in unserem täglichen Agieren und Handeln. Diese Auszeichnung ist der Ansporn uns kontinuierlich weiterzuentwickeln, immer wieder neue und innovative Ideen für unsere Mandanten umzusetzen und einen noch höheren Mandantennutzen zu erzielen. Wir sind also auf dem absolut richtigen Weg!", erklärte der Entrepreneur im Rahmen der Überreichung der Trophäe.

Ob Projektentwicklung, Neubau oder Bestand: Die Arbeit an und mit Immobilien ist oft eine komplizierte Angelegenheit. Die Brimmer Group unterstützt seit Gründung im Jahr 1987 als Generalsachverständigenbüro inzweiter Generation aller Real-Estate-Sektoren zielgerichtet ihre Mandanten bei allen Fragen rund um ihre Immobilie. Dabei stehen sie als Problemlöser während des gesamten Lebenszyklus‘ einer Immobilie oder des Portfolios zur Seite. Vier strategische Geschäftseinheiten sorgen dafür, dass in allen Phasen die richtigen Partner zusammenkommen und das Projekt ergebnisorientiert umgesetzt wird.

Der Wettbewerb TOP CONSULTANT kürt bereits seit nun elf Jahren die besten Berater für den deutschen Mittelstand und sorgt damit für mehr Transparenz in einem unübersichtlichen Markt. Welche Unternehmen mit dem TOP CONSULTANT-Siegel ausgezeichnet werden, entscheiden als wissenschaftliche Köpfe des Wettbewerbs die Leiter der wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung allein. „Die Auszeichnung ist für die Berater eine Empfehlung par excellence und für Unternehmen eine wichtige Orientierungshilfe bei der Beratersuche“, sagt Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Spendenaufruf: Tragischer Unfall – Vier Schwerverletzte, Baby tot

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 8. August kurz nach 19 Uhr auf der Autobahn A 5 in Höhe Unzhurst. Eine Familie aus Harschbach war von einer Freizeit kommend auf dem Nachhauseweg als der VW-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.


Im Kreis Neuwied sieben neue Corona-Fälle registriert

Aktuell befinden sich 28 Personen krankheitsbedingt in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt nun bei 264. Landrat Achim Hallerbach ist über den Anstieg besorgt. Bei sechs Fällen besteht Zusammenhang mit einer Reiserückkehr aus Risikogebieten.


Rechtstreit in Sachen Schulhallenbad Puderbach beendet

Seit 2011 ist das Hallenbad Puderbach wegen gravierender Mängel geschlossen. Der Rechtsstreit zog sich seitdem in die Länge. Diverse Gutachten wurden erstellt, Beweisanträge oder Vorschläge unterbreitet. Mit allen verfügbaren juristischen Mitteln wurde das Verfahren in die Länge gezogen. Nun gibt es eine endgültige Einigung.


Haben Fahrzeuge auf B 9 und B 256 Rennen gefahren? - Zeugen gesucht

Am 12. August gegen 17 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Neuwied, dass er hinter einer größeren Gruppe von Fahrzeugen herfahre, die sich offenbar ein Rennen liefern.


Betrunken Mauer gerammt - Mann wollte Kennzeichen demontieren

Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht und eine Trunkenheitsfahrt in Döttesfeld beendet werden konnte. Ein augenscheinlich betrunkener Mann hatte versucht seine Kennzeichen vom beschädigten Fahrzeug zu entfernen.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


„Wir werden Banker“ - VR Bank begrüßt sechs neue Auszubildende

Neuwied. Neben der Praxis in den unterschiedlichen Abteilungen warten natürlich auch die Berufsschule und der überbetriebliche ...

Online-Lehrgang für Geprüfte Personalfachkaufleute

Koblenz. Die Weiterbildung dauert etwa sechs Monate und bietet die Möglichkeit, ein umfangreiches Fachwissen in allen Bereichen ...

Ein Jahr Heimatleben - über 70.000 Euro für die Region

Auf „Heimatleben“ kommen Spendensuchende und Spender aus dem Kreis zusammen - die Sparkasse Neuwied freut sich, dass das ...

Baubranche im Kreis Neuwied: 47 Prozent der Ausbildungsplätze unbesetzt

Neuwied. Walter Schneider von der IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach spricht von einem „Alarmsignal“. Wenn es den Firmen nicht ...

Corona und Hitze: Trinkwasserversorgung durch die BHAG sicher

Bad Honnef. Die BHAG liefert jährlich durchschnittlich 2,2 Millionen Kubikmeter Trinkwasser über ein 280 Kilometer langes ...

Ausbildung in der Westerwald-Brauerei begonnen

Hachenburg. Burton Ladewig aus Steinebach an der Wied startet seine berufliche Karriere als Industriekaufmann und wird als ...

Weitere Artikel


Agentur für Arbeit: „Komfortabler Service für arbeitslose Kunden“

Neuwied. Da die Agentur für Arbeit Neuwied seit 18. März geschlossen ist, haben sich rund 3.000 Menschen telefonisch oder ...

Schöne Samtpfoten versüßen das Jahr 2021

Neuwied. Den Schützlingen der Katzenhilfe kommt auch der Erlös aus dem Verkauf des Kalenders zugute, denn abgesehen vom hochwertigen ...

Demo in Neuwied: In Europa vereint

Neuwied. Hellmut Meinhof (FDP) sprach in einem Input zum angekündigten Thema "Eine Wirtschaft, deren Rechnung für die Menschen ...

SPD Ortsverein Maischeid wählte neuen Vorstand

Großmaischeid. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender: Guido Kern,
2. Vorsitzender: Philipp ...

TC Steimel Teams punkten auch am 3. Medenspieltag

Steimel. Ebenfalls erfolgreich waren die Damen 30 (A Klasse) die beim TC Prüm mit 9:5 die Punkte mit nach Hause nahmen. Knapp ...

Live-Satellitenbilder zeigen Schülern der Realschule Asbach Klimawandel

Asbach. Landrat Achim Hallerbach zeigte sich beeindruckt von den präsentierten Weltraumansichten des blauen Planeten Erde ...

Werbung