Werbung

Nachricht vom 29.06.2020    

TC Steimel mit Siegen und Niederlagen am 2. Medenspieltag

Fünf Teams des TC Steimel waren beim zweiten Medenspielwochenende vom 27. bis 28. Juni aktiv. Den Herren 50-B gelang ein erfolgreicher Start in die Medensaison.

Die Herren 40: Im Einsatz waren Ralf Eitelberg, Frank Nelles, Kai Dalkowski und Jörg Heinen (von links). Foto: TC Steimel

Steimel. Den Auftakt machten die Jungen U15, die gegen eine starke Mannschaft der SG Gebhardshain mit 3:11 verlor. Für die drei Punkte sorgten im Doppel Demian Seifert und Jan Schreiner. Im ersten Medenspiel der Saison waren die Herren 50 (B-Klasse) im Heimspiel gegen den TC Gemünden mit 12:2 erfolgreich.

Auch die Damen 30 (A-Klasse) waren gegen den TC Dudeldorf im Auswärtsspiel siegreich und kehrten mit einem 11:3 Ergebnis nach Hause. Sowohl die Herren A als auch die Herren 40 kehrten mit leeren Händen nach Hause zurück. Gegen den SV Altenahr war das Team Herren A chancenlos und musste sich mit 14:0 geschlagen geben. Auch die Herren 40 mussten die Leistung des TUS Hachenburg im Auswärtsspiel anerkennen. Die Heimmannschaft gewann letztendlich 11:3, wobei Thomas und Rolf Oettgen für den TC Steimel im Doppel punkten konnten.



Aktuelle Ergebnisse, Tabellen und Links gibt es jederzeit auf der Homepage des TC Steimel.

Am kommenden Wochenende sind die Steimeler Teams wie folgt im Einsatz:
5. Juli 9 Uhr A Damen 30 B / SG Brachbach/Druidenstein
5. Juli 9 Uhr A Damen 30 A / TC Prüm
5. Juli 9 Uhr H Herren 40 C / ASG Altenkirchen


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzwert steigt auf 182,7

Am Donnerstag (22. April) wurden im Kreis Neuwied wurden 87 neue Coronafälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 7.223 an. Die AfD hat Widerspruch gegen Ausgangssperre im Kreis eingelegt.


Sofortmaßnahmen nach Brand ASAS fast abgeschlossen

Nach dem Großbrand auf dem ehemaligen Neuwieder Rasselsteingelände stehen die von der Firma ASAS eingeleiteten Sofortsicherungsmaßnahmen kurz vor ihrem Abschluss.


Wie wirkt sich die bundeseinheitliche Notbremse auf den Kreis Neuwied aus?

Das Infektionsgeschehen im Landkreis Neuwied ist leider weiterhin hoch. Auch wenn nach starkem Anstieg glücklicherweise an den vergangenen drei Tagen vergleichsweise moderate Neuansteckungszahlen zu verzeichnen waren, liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch bei 163.


Neuwieder starten Petition gegen die Grundsteuererhöhung

Am 10. Dezember 2020 beschloss der Stadtrat Neuwied mit 24 zu 23 Ratsstimmen die Erhöhung der Grundsteuer von 420 auf 610 Prozent. Die Auswirkungen dieses Beschlusses wurde erst jetzt allen Wohneigentümern bewusst, nachdem die Stadt die neuen Bescheide verschickt hat.


Region, Artikel vom 22.04.2021

Diebstahl aus LKW und PKW beschädigt

Diebstahl aus LKW und PKW beschädigt

Die Polizei Straßenhaus sucht bei einem Diebstahl aus einem LKW in Waldbreitbach und einer Sachbeschädigung in Straßenhaus Zeugen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Corona in 2. Volleyball Bundesliga - Gegner des VC Neuwied betroffen

Neuwied. Eigentlich sollte am Wochenende mit zwei Auftritten der Deichstadtvolleys in Sachsen der Schlusspunkt unter die ...

Lottogewinn für Deichstadtvolleys

Neuwied. Im wahrsten Sinne des Wortes haben die Deichstadtvolleys einen „Lottogewinn“ zu verzeichnen, denn das Koblenzer ...

Umkleidekabinen des VfL Neuwied reichen nicht mehr aus

Neuwied. Bei dem Treffen schilderte Klaus Dillenberger die Situation auf der hervorragenden Sportanlage und deren voll umfängliche ...

Tennisclub Dierdorf: Start der Schulkooperation im Mai

Dierdorf. Der Verein bietet ein für alle Jugendlichen kostenloses, jedoch professionelles Training über die Tennisschule ...

TC Steimel - Medenspielbeginn wird auf Juni verschoben

Steimel. Den Startschuss gibt das technische Personal in Person von Rita Wildermann und Werner Müller. Die Mitglieder werden ...

VfL-Übungsleiterinnen digital: Spaß und Bewegung in Corona-Zeiten

Waldbreitbach. Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, hatten sich im Januar eine kleine „Challenge“ ...

Weitere Artikel


A3: Fünf schwer und zwei leicht verletzte Personen nach Unfällen

Dierdorf. Der Fahrzeugführer verlor auf regennasser Fahrbahn in Höhe Dinkelbach in Fahrtrichtung Köln die Kontrolle und blieb ...

Michael Mang: Blick auf Abwahlverfahren aus verschiedener Sicht

Neuwied. Wie sich nach den diversen Pressekonferenzen nun herauskristallisiert, gab es schon im Dezember 2019 das Bestreben ...

Sommerferienaktionen in der Römer-Welt Rheinbrohl

Rheinbrohl. Neben Handwerksdarbietungen des Steinmetzes am Sonntag, den 5. Juli und 19. Juli lädt die Römer-Welt auch zu ...

Bewährte Kräfte des Sozialamtes gehen in Ruhestand

Neuwied. Die Personalratsvorsitzende Birgit Eisenhuth dankte ebenfalls den Kolleginnen und dem Kollegen, und verwies darauf, ...

Neue Bepflanzung in Fernthal

Neustadt. Bürgermeister Thomas Junior und der Erste Beigeordnete Christoph Petri freuten sich bei einem Ortstermin über ...

Jeder für sich und dennoch gemeinsam - Erinnerung an Solferino

Linz. Der junge Geschäftsmann Jean Henry Dunant aus Genf, der zufällig Zeuge des Dramas wurde, war von der Nächstenliebe ...

Werbung