Werbung

Nachricht vom 24.06.2020    

Rotary-Club Koblenz-Ehrenbreitstein spendet Mathe-Kisten

Der Rotary-Club Koblenz-Ehrenbreitstein unterstützt mehrere Kindergärten mit der Spende von Mathe-Kisten. Als Verantwortlicher für den Berufsdienst des Rotary-Clubs Koblenz-Ehrenbreitstein übergab Edgar Eiser am Dienstag den 23. Juni eine Mathe-Kiste an Stefanie Schmidt, in der Kindertagesstätte Lohweg in Bendorf.

Stephanie Schmidt, Leiterin der KITA und Edgar Eiser, Berufsdienst, RC-Koblenz Ehrenbreitstein bei der Übergabe der Mathekiste. Fotos: privat

Bendorf. „Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, Kulturen und Berufen, um weltweit Dienst an der Gemeinschaft zu leisten und um zu einer besseren Verständigung beizutragen. Besonders im Berufsdienst unterstützen wir sehr gerne Projekte zur frühen Förderung der Entwicklung und Bildung von Kindern. Dabei sollen die Projekte nachhaltig sein und einen langfristigen hohen Nutzen haben.“, so Eiser bei der Spendenübergabe.

„Zahlen können mit Würfeln erfühlt und erfahren werden, Ziffern werden den Punkten zugeordnet – auch erste Rechenaufgaben sowie das Sortieren und Strukturieren kann mit dem vielseitigen Material geübt werden. Die Kinder werden spielerisch und ganz unbefangen an mathematisches Denken herangeführt.“ Gefertigt werden die Mathe-Kisten in hoher Qualität durch die Rurtalwerkstätten der Lebenshilfe Düren, einer Einrichtung zur Eingliederung von Menschen mit Behinderungen ins Arbeitsleben.

„Wir freuen uns sehr über unsere Mathe-Kiste und bedanken uns ganz herzlich beim Rotary-Club Koblenz-Ehrenbreitstein für die großartige Spende. Mathematik zum Anfassen, Ausprobieren und Diskutieren. Ein spannendes Projekt, das wir nun sehr gerne in unserer Kindertagesstätte Bendorf Lohweg umsetzen möchten“, so Stefanie Schmidt, die Leiterin der Kindertagesstätte.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: Ab Samstag neue Allgemeinverfügung in Kraft

Am Freitag, den 30. Oktober sind 32 neue Fälle vom Gesundheitsamt registriert worden. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied steigt damit auf 942 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 78,8. Aktuell sind 416 infizierte Personen in Quarantäne. Der Kreis gilt weiter als Risikogebiet.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Zoo Neuwied muss schließen

Zoo Neuwied muss schließen

Die neue Coronabekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die ab Montag in Kraft tritt, sieht unter anderem vor, das zoologische Gärten, Tierparks, botanische Gärten und ähnliche Einrichtungen, ab dem 2. November bis mindestens 30. November zu schließen sind. Betroffen davon ist auch der Zoo Neuwied.


Region, Artikel vom 31.10.2020

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Am späten Freitagabend (30. Oktober) kam es gegen 22:20 Uhr zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei Straßenhaus mit dem Fahrer eines schwarzen Mitsubishi Colt. Sie endete in Kleinmaischeid nach versuchter fußläufiger Flucht.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

INFORMATION | Die 26-seitige „Zwölfte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“ tritt am 2. November 2020 in Kraft und mit Ablauf des 30. November 2020 wieder außer Kraft. Sinn und Zweck der durch die Corona-Bekämpfungsverordnungen angeordneten Maßnahmen ist die Verhinderung der unkontrollierten Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2.


Das Lied für Neuwied mit Potential zur Stadthymne

Vier bekannte Neuwieder Musiker haben das „Lied für Neuwied“ professionell eingespielt. Sie widmen es der Stadt, in der sie leben und der existenzbedrohenden Situation von Künstlern in Coronazeiten. Gedacht war es einst von Autor Fred Kutscher als Hommage an seine Heimatstadt und als Kontrapunkt zu den typisch Neuwieder „Schnuddelern“.




Aktuelle Artikel aus der Region


Umweltausstellung der Theodor-Weinz-Grundschule in Aegidienberg

Bad Honnef. Für ihr Engagement zur Verankerung der Bildung für nachhaltige Entwicklung wurde die Schule gemeinsam mit den ...

Was tun, wenn das Nummernschild am Auto plötzlich weg ist?

Betzdorf. Mit welcher Absicht werden Nummernschilder gestohlen?
Außergewöhnliche Ziffern-Nummern-Kombinationen werden gerne ...

Das Lied für Neuwied mit Potential zur Stadthymne

Neuwied. „Menschen, die Neuwied ständig stark kritisieren und nur schlecht über die Stadt reden, verbreiten ein negatives ...

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Dierdorf/Kleinmaischeid. Der 32-jährige Fahrer flüchtete, nachdem er die Einsatzkräfte wahrgenommen hatte, über die B 413 ...

Zoo Neuwied muss schließen

Neuwied. Diese Anordnung erfüllt den Zoo Neuwied mit Trauer, waren durch den ersten Lockdown schon wesentliche Einnahmen ...

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

Mainz/Region. Die Infektionsketten können durch Einschränkungen der Kontakte zum jetzigen Zeitpunkt wirkungsvoll unterbrochen ...

Weitere Artikel


Baden im Trinkwasserschutzgebiet ist verboten

Neuwied. Das Betreten des "Engerser Feldes" ist ausschließlich auf den eingerichteten Wegen erlaubt. Privatgelände darf nicht ...

Entschleunigung: Auf dem Alten Friedhof alle Sinne schärfen

Neuwied. Mit seinem herrlichen Baumbestand, den faszinierenden Gräbern aus vergangenen Epochen und den festen Wegen lädt ...

Zwei getunte Fahrzeuge in Neuwied sichergestellt

Unfälle
Neuwied. Gegen 11 Uhr kam es an der Stettiner Straße in Neuwied zu einem Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein 54-jähriger ...

Westerwälder Rezepte: Klaras „Törtchen“

Anlässlich des 75. Geburtstages der Limburger Pfarrhaushälterin Klara Schrupp in Folge 31 unserer Serie „Klara trotzt Corona“, ...

Sven Lefkowitz zu Besuch bei der VG Dierdorf

Neuwied/Dierdorf. Kurz vor der parlamentarischen Sommerpause besuchte der SPD-Landtagsabgeordnete Lefkowitz die Verbandsgemeinde ...

Eichenprozessionsspinner: Stadt kontrolliert Eichen und warnt

Bad Honnef. Die Raupen des Eichenprozessionsspinners befallen alle Arten von Eichen, speziell jedoch alte Einzelbäume. Die ...

Werbung