Werbung

Nachricht vom 23.06.2020    

Kinder lernen fremde Galaxien kennen

Neben den Sommerferienfreizeiten, die in Kürze stattfinden, bietet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied für die Freizeitgestaltung schon jetzt ein digitales Kinderprogramm rund um das Thema Weltraum.

Neuwied. Dazu wurde ein spannendes und kniffliges digitales Escape-Game entwickelt, das die Kinder gemeinsam mit ihrer Familie spielen können. Zusätzlich zum eigentlichen Spiel gibt es auf der Homepage passende „galaktische“ Zusatzmaterialien, die es Mädchen und Jungen ermöglichen, einen ganzen Nachmittag oder Abend mit dem Thema Weltraum zu gestalten. So stehen neben Anleitungen zu Weltraumspielen verschiedene Bastelbögen zur Verfügung, die Astronauten, Spaceshuttles oder gar unser komplettes Sonnensystem zeigen. Die Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und Bilder über eine Reise zu weit entfernten Galaxien malen; ebenso ist es möglich, den Vordruck „Malen nach Zahlen“ auszuprobieren.

Weitere Kreativanleitungen zum Herstellen eines eigenen Miniatur-Planeten, einer Mondlandschaft oder eines nachgeahmten Mondsteins sind ebenfalls dabei. Dass man mit Hilfe der Sonnenstrahlen ziemlich genaue Angaben über die Zeit machen kann, können die Kinder durch den selbständigen Bau einer Sonnenuhr erleben, Außerdem lädt ein Experiment dazu ein, herauszufinden, wie ein Raketenantrieb funktioniert.

Über diesen Link kann man das digitale Kinderprogramm des KiJub Neuwied aufrufen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 20. Januar 44 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.316 an. Aktuell sind 234 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 20.01.2021

Nele Gutheil liebt den Zoo Neuwied

Nele Gutheil liebt den Zoo Neuwied

Nele Gutheil wohnt im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis und liebt den Zoo Neuwied. „Meine Lieblingstiere sind Erdmännchen und Pinguine“, verrät die junge Tierfreundin bei der Spendenübergabe an Zoodirektor Mirko Thiel.


Verkehrskontrolle von Radfahrer ergibt zwei Strafanzeigen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20. Januar 2021, kontrollierte eine Streife der Polizei Neuwied gegen 0.40 Uhr einen Fahrradfahrer in der Bahnhofstraße in Neuwied.


Region, Artikel vom 21.01.2021

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Am heutigen Donnerstagmorgen (21. Januar) kam es gegen 8 Uhr in der Fertigungshalle eines metallverarbeitenden Betriebes in Neuwied-Irlich zu dem Brand einer größeren Anlage.


Corona: 36 neue Fälle und Verschiebung bei Impfungen

Im Kreis Neuwied wurden 36 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle aus der Stadt Neuwied am Donnerstag, den 21. Januar registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.352 an. Bei den Impfungen gibt es Verschiebungen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderparkplätzen im Schmelztal sind matschig

Bad Honnef. Derzeit sind die Oberflächen der Wanderparkplätze besonders matschig, sodass Verschmutzungen an Schuhen, Kleidung ...

Garagenbrand in Linz griff auf Haus über

Linz. Nachdem die ersten Kräfte der Feuerwehr und Polizei eintrafen bestätigte sich die Meldung, wobei die Flammen der vollständig ...

Corona: 36 neue Fälle und Verschiebung bei Impfungen

Neuwied. Aktuell sind 249 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das ...

Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung gegenüber Polizeibeamten

Linz . Als die Polizisten vor Ort erschienen, kam ihnen ein augenscheinlich verletzter Mann im Treppenhaus entgegen. Der ...

Polizei Linz berichtet von Verkehrsvergehen

Verkehrsunfallflucht
Dattenberg. Im Zeitraum vom 18. Januar, 18 Uhr und 20. Januar, 18 Uhr wurde auf dem Marktplatz in Dattenberg ...

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Irlich. Nach Angaben der Mitarbeiter sei die Anlage bei Beginn der Schicht ordnungsgemäß in Betrieb genommen worden. Einige ...

Weitere Artikel


Theatervorführungen für Kinder sollen im Herbst stattfinden

Raubach. Und jetzt denkt man im Vorstand in und an die Zukunft und stellt bereits die Weichen für eine Theaterreihe im Spätherbst. ...

Endlich wieder Führungen im Zoo Neuwied

Neuwied. Nach einer längeren Zwangspause finden nun wieder Führungen für Kindergeburtstage, Familien- oder Freundesgruppen ...

NI fordert Schutz der deutschen Rotbuchenwälder

Region. „In der vorliegenden Schrift möchte ich einmal mehr auf die Bedeutung und den Status unserer in ‚Vergessenheit‘ geratenen ...

Zwei Unfälle mit drei Leichtverletzten

Neuwied. Am 22. Juni um 17.43 Uhr befuhren drei PKW hintereinander die Dierdorfer Straße aus Neuwied Zentrum kommend in Richtung ...

Mitglieder der Raiffeisenbank Neustadt eG erhalten Geld zurück

Neustadt. „Wir setzen damit die genossenschaftliche Idee ‚Einer für alle, alle für einen' um: Wenn innerhalb der jeweiligen ...

Zukunftschancen sichern: Kurs qualifiziert in Altenhilfe

Neuwied. Die Qualifizierung dauert zwölf Monate und bietet einen umfassenden Einblick in das Berufsfeld Altenhilfe sowie ...

Werbung