Werbung

Nachricht vom 17.06.2020    

Drei Unfälle mit mehreren verletzten Frauen

In der Pressemeldung der Polizeiinspektion Neuwied für den 16. Juni wird von drei Unfällen mit verletzten Fahrerinnen und einer verletzten Fußgängerin berichtet, die ärztlich versorgt oder ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Symbolfoto

Neuwied. Am Dienstag gegen 8 Uhr kam es an der Einmündung Aubachstraße/ Melsbacher Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 39-jährigen Fahrzeugführerin und einer 47-jährigen Radfahrerin. Hierbei übersah die Fahrerin an der Einmündung die vorfahrtsberechtigte Radfahrerin. Bei dem Unfall wurde die Radfahrerin leicht verletzt und musste in der Folge in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 16:28 Uhr kam es auf der Dierdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall, als eine 28-jährige Fußgängerin die Straße queren wollte. Nach jetzigem Ermittlungsstand fuhr zu diesem Zeitpunkt eine 40-jährige Fahrzeugführerin an der querenden, aber sich nochmals auf der Straße umdrehenden, Fußgängerin vorbei. Hierbei kam es dann zur Berührung zwischen Fußgänger und Fahrzeug. Die Fußgängerin wurde leicht verletzt und in ein örtliches Krankenhaus gebracht.



In der Alleestraße musste eine 28-jährige Fahrerin ihr Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende Fahrerin bemerkte das vorausfahrende, bremsende Fahrzeug zu spät und fuhr diesem in der Folge auf. Bei dem Unfall wurden beide Fahrerinnen leicht verletzt und mussten ärztlich versorgt werden.

Verkehrsüberwachung
Bei einer Verkehrskontrolle wurde bei einem 23-jährigen Fahrzeugführer ein im Fahrzeug deponiertes Einhandmesser festgestellt. Der Fahrzeugführer, welcher der polizeilichen Kontrolle grundsätzlich positiv eingestellt war, sah sich bezüglich des Messers keiner "Schuld" bewusst. Das Messer wurde sichergestellt und ein Verfahren eingeleitet.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Aggressiver Patient bedroht Rettungskräfte in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Am Freitagnachmittag (12. April) wurde eine Anwohnerin in Linz am Rhein auf einen Mann aufmerksam, der sich ...

Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Heuzert. Es muss nicht immer die große Wanderung sein. Manchmal ist auch eine kleine aber feine Strecke genau richtig, um ...

Einbruch in Unkel: Cabrio-Verdeck aufgeschnitten und Handy gestohlen

Unkel. In der Bahnhofstraße in Unkel kam es in der Nacht zum Donnerstag (11. April) zu einem Einbruch in ein Auto. Unbekannte ...

Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Koblenz. Zumeist waren die Frauen von Gewalt und Misshandlungen in nahen sozialen Beziehungen betroffen. "Wir hatten aber ...

Mit dem Big House Neuwied nach Berlin

Neuwied. Alle interessierten Jugendlichen erwartet ein vielfältiges Programm aus Kultur- und Freizeitaktivitäten mit Besuch ...

Weitere Artikel


Vandalen haben in Neustadt zugeschlagen

Neustadt/Wied. Wie krank muss man sein, wenn man an die Wände von Buswartehallen, wo die Kinder auf den Schulbus warten, ...

Ehrenamt schafft Urlaubs-Atmosphäre im Aubachdorf

Neuwied. Während die "Biergarten Kümmerer" des Heimat- und Verschönerungsvereins Oberbieber (HVO) bei der Bewirtung der Gäste ...

Neuwied: Abwahl von Bürgermeister Mang durch Papaya-Koalition beantragt

Neuwied. Die jüngsten Ereignisse im politischen Neuwied haben die Papaya-Koalition veranlasst, kurzfristig ein Pressegespräch ...

Kolumne „Themenwechsel“: O, du schöner Westerwald

Jeder von uns kennt es: Das Lied vom schönen Westerwald. In einer Hausarbeit im Rahmen meines Studiums sollte ich einmal ...

Westerwälder Rezepte: Heut gibt's Döppekooche

Der Döppekooche ist ein Traditionsgericht aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz und südlichen Nordrhein-Westfalen, dessen Hauptbestandteil ...

Kultur im Westerwald erhält Unterstützung aus Berlin

Region. „Deshalb müssen wir die kulturellen Orte und Spielstätten erhalten. Genau das steht im Fokus des heute vom Bundeskabinett ...

Werbung