Werbung

Nachricht vom 12.06.2020    

Erstmalig Küken bei den Guirakuckucken im Zoo Neuwied

Nachwuchs im Zoo ist etwas ganz Besonderes, vor allem, wenn es bei einer Tierart das erste Mal klappt. Seit Sommer 2017 leben insgesamt sieben Guirakuckucke im Zoo Neuwied, wo sie sich ein Gehege mit den Goldscheitelsittichen teilen. Beheimatet sind sie ursprünglich im östlichen Südamerika.

Fotos: Zoo Neuwied

Neuwied. „Der Guirakuckuck ist in der Regel kein Brutschmarotzer, der seine Eier in fremde Nester legt, sondern zieht seine Jungvögel gewöhnlich in Gemeinschaftsnestern auf“, erklärt Kurator Max Birkendorf, „ab und an kann es aber vorkommen, dass ein Weibchen seine Eier in ein fremdes Nest zum Ausbrüten und zur Aufzucht legt.“ Normalerweise legen aber in den Trupps der Guirakuckucke bis zu sieben Weibchen die Eier in ein gemeinsames Nest, dabei können bis zu 20 Eier in einem Nest liegen.

Im größten Zoo in Rheinland-Pfalz waren es in diesem Frühjahr erstmalig fünf Eier, die im Nest lagen. Nach neun bis 16 Tagen Brutzeit sind Mitte Mai zwei Küken geschlüpft und auch von ihren Eltern gut versorgt worden. Bereits nach 18 Tagen haben sie das Nest verlassen und mit vier Wochen schon die Größe der Elternvögel erreicht.



Typisch für Guirakuckucke ist ein gegenseitiges Gefiederputzen. Sie nehmen auch gerne gemeinsam Sonnenbäder, vor allem morgens, abends und nach Regenschauern. Dann sitzen sie mit dem Rücken zur Sonne, haben die Federn weit gesträubt und lassen die Flügel nach unten hängen. Das sieht für manchen Zoobesucher etwas befremdlich aus, ist aber ein normales Verhalten der Guirakuckucke. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte: Erfrischender Sommerquark mit Heidelbeeren und Melone

Dierdorf. Das einfache Rezept mit wenigen Zutaten können auch Kinder zubereiten und nach eigener Vorstellung mit Fischen, ...

Erfolgreiche Premiere: Besucher-Forum wird zur After-Work-Bar

Nistertal. Den Gästen der schnell ausgebuchten Veranstaltung wurde mit Unterstützung eines professionellen Bar-Teams das ...

Nostalgie und Lesefreude: Öffentlicher Büchertauschschrank in Heimbach-Weis eröffnet

Neuwied. Mit großer Freude kündigt der Verein ReThink e.V. die erfolgreiche Eröffnung des Büchertauschschrankes an. Die Idee ...

Erfolgreiche Mediation im Verkehrsgewerbe: bedeutender Schritt in Richtung Tarifbefriedung

Region. Am 18. Juli kam es zu einer bedeutenden Entwicklung im Rahmen des Tarifkonfliktes im Personenverkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz. ...

Geführte Wanderung: auf den Spuren von König Konrad und dem Empire State Building

Region. Die Wanderung, unter dem Motto "W13 König Konrad, Unica und das Empire State Building", startet um 10 Uhr am Parkplatz ...

Web-Seminare der VZ: Änderungen beim Kabelfernsehen und der Nutzen von Glasfaseranschlüssen

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz informiert über zwei anstehende Web-Seminare. Dabei geht es zum einen um ...

Weitere Artikel


Webkonferenz mit Sven Lefkowitz – Hilfen für Vereine in Not

Neuwied. Viele Vereine sind bekümmert über die sozialen Auswirkungen, aber auch die wirtschaftlichen Folgen machen große ...

Corona: Umgang mit Plexiglas, Flatterband und Gesichtsmaske

Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz
Region. "Ich schütze Dich, Du schützt mich!". Die Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung ...

Kardiologe bittet: Gehen Sie bei Beschwerden zum Arzt!

Dernbach. Dennoch zeichnet sich aus Sicht der Herz- und Kreislaufmedizin momentan ein besorgniserregendes Bild ab: In den ...

Sechsjähriger Paul Initiator der Müllsammlung in Neustadt

Neustadt. Da sich Paul bei Spaziergängen mit seiner Familie immer wieder über den Müll und die Hundehaufen in der Landschaft ...

Gottesdienst und Prozession zur Scheurener Kirmes

Unkel. Der Gottesdienst wird am 5. Juli um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Kindergarten gehalten. Ein großes Anliegen ist den ...

Unfall und zwei Verkehrsteilnehmer unter Drogen

Neuwied. Am 11. Juni, gegen 18:50 Uhr kam an der Kreuzung Pfarrstraße/ Kirschstraße in Neuwied zu einem Verkehrsunfall mit ...

Werbung