Werbung

Nachricht vom 10.06.2020    

Kostenloser „Leitfaden Gesundheit" für Bad Honnef erschienen

Der Verein „Gesundes Bad Honnef e.V." hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Honnef einen „Leitfaden Gesundheit" für die Stadt Bad Honnef und die Gesundheitsregion Bonn-Rhein-Sieg veröffentlicht. Der Leitfaden liegt als gedrucktes Magazin vor. Mit dem „Leitfaden Gesundheit" möchten Verein und Stadt die Gesundheitskompetenz der Bürgerinnen und Bürger jeder Altersstufe fördern und ihnen Orientierung im breit aufgestellten und stetig wachsenden Gesundheitssektor in Bad Honnef erleichtern.

Helga Ebel-Gerlach (Gesundes Bad Honnef e.V.), Iris Schwarz (Seniorenbeauftragte der Stadt Bad Honnef), Dr. med. Johannes Kuchta (Vorsitzender Gesundes Bad Honnef e.V.), Bürgermeister Otto Neuhoff und Dr. Hans Jörg Marsteller (Gesundes Bad Honnef e.V.) präsentieren den neuen Leitfaden. Foto: privat

Bad Honnef. Neben der Darstellung präventiver Möglichkeiten, des Managements bei häufigen Krankheitsbildern, von Diagnosemethoden und Therapiemöglichkeiten (mit lokalem Bezug) bietet das Magazin einen Überblick über medizinische Fachbegriffe und Abkürzungen. Herzstück ist ein aktuelles Verzeichnis aller Ärzte, Therapeuten, Kliniken, Apotheken, Heilpraxen, Optiker und Hörgeräteakustiker.

Hinzu kommen Übersichten zu Pflege- und Betreuungseinrichtungen, Hilfsorganisationen und Selbsthilfegruppen, Ernährungsberatern, Sport- und Reha-Angeboten. Darüber hinaus werden weitere Angebote aus der Region Bonn-Rhein-Sieg aufgeführt - insbesondere solche, die in Bad Honnef nicht wahrgenommen werden können.



Das Magazin wurde inhaltlich und grafisch von Mitgliedern des Vereins ehrenamtlich gestaltet. Es wird in den kommenden Tagen an alle Haushalte in der Stadt Bad Honnef kostenlos verteilt. Aus rechtlichen Gründen müssen Haushalte mit dem Hinweis „Keine Werbung" von der Verteilung ausgenommen werden. Die Bürgerinnen und Bürger in den betroffenen Haushalten können das Magazin „Leitfaden Gesundheit" online auf der Website des Vereins unter www.gesundesbadhonnef.de einsehen.

Rückfragen zum Verein und zum Leitfaden Gesundheit beantwortet Helga Ebel-Gerlach, Telefon 0177/5955635, E-Mail: gerlach@creativ-badhonnef.de



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bildungschancen verbessern: Lotto-Stiftung spendet 20.000 Euro für Lernpatenprojekt"

Kreis Neuwied. Das Lernpatenprojekt in Rheinland-Pfalz ist ein Zusammenschluss von mehreren Institutionen und Organisationen ...

60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Wahlhelfer für den 9. Juni: Stadt sucht dringend Ersatzleute

Neuwied. Mehr als 800 Wahlhelfer werden am 9. Juni ehrenamtlich die Demokratie unterstützen. In den vergangenen Wochen hat ...

"Mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität": Deutsche Bahn startet Lärmsanierungsprogramm in Leutesdorf

Leutesdorf. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. August kommt es daher vereinzelt sowohl
tagsüber als auch nachts zu Beeinträchtigungen ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Zeugensuche nach Unfallflucht in Heimbach-Weis

Neuwied. Am Morgen des 24. Mai gegen 8.10 Uhr kam es an der Einmündung Hauptstraße / Margarethenstraße in Heimbach-Weis zu ...

Weitere Artikel


Erster Schlemmermarkt-to-go war ein großer Erfolg

Neuwied. Für 30 Euro erhielten die Kunden eine Tüte, die mit Produkten der Manufakturen gefüllt war, die im vergangen Jahr ...

„Unkeler Kreativ“ erst wieder im Jahr 2021

Unkel. „Schweren Herzens“ habe diese Entscheidung unter Abwägung aller Aspekte getroffen werden müssen, teilt Stefanie Lahr ...

Sportbund will Sporthallen und Sportplätze auch in den Sommerferien öffnen

Koblenz. Der Sport habe seinen Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus geleistet, Hygienekonzepte erarbeitet und Regeln für ...

SPD-Stadtratsfraktion Neuwied fordert die Öffnung der Deichwelle

Neuwied. Deshalb wünscht sich die SPD-Fraktion gerade für die Sommerferien echte Perspektiven. „Da nun in Oberbieber die ...

Pulse of Europe Neuwied: Krise ist Chance für Europäische Union

Neuwied. Die Coronakrise hat Grenzen aufgezeigt und gesetzt. Die Länder der Europäischen Union schlossen ihre Schlagbäume ...

Druidensteig: Das Wandererlebnis durch die Geologie des Westerwalds

Kirchen (Sieg). Bergbau, Basaltabbau und Rohstoffverarbeitung bildeten einst die Lebensgrundlage vieler Generationen und ...

Werbung