Werbung

Nachricht vom 04.06.2020    

SPD-Säuberungsaktion in Engers

Rund 40 aktive Helfer waren bei der SPD Säuberungsaktion in Engers aktiv dabei: 80 helfende Hände und mehr als 50 Müllsäcke mit Unrat gefüllt sammelten Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Insbesondere Kinder und Eltern des Turnvereins unterstützten die Aktion. An der Anmeldung sammelten die Genossen gleichzeitig Geld für die Jugendabteilungen des Turnvereins und Fußballvereins.

Foto: SPD

Engers. "Das zu verbinden, war uns wichtig. Die Vereine sind der Kitt der eine Gesellschaft zusammenhält. Wir wollen, dass die Kinder und Jugendlichen auch nach Corona Sport im Verein weitermachen können und deshalb versuchen wir die Vereine zu unterstützen", fassten die Genossen ihre Motivation zusammen.

Wer noch nachträglich die Spendendose "füttern" will, kann sich bei Stadtrat Henning Wirges melden. Die Spendenaktion läuft noch bis Mitte Juni. Telefon: 0171-9908932.

Abschließend äußerten die Genossen eine Bitte an die Servicebetriebe der Stadt. Bei der Aktion fiel den Helfern auf, dass vor dem Schloss und in der Alten Schlossstraße alle Mülleimer voll waren - am Samstagmorgen - und Müll bereits am Boden lag: "Wir haben auch diese dann geleert", so die SPD-Aktiven. Von Seiten der städtischen Servicebetriebe versprach man die Situation zu beobachten und auch am Wochenende bei Bedarf die Eimer zu leeren. (PM SPD)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Säuberungsaktion in Engers

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Reiserückkehrer aus VG Unkel hat Corona im Gepäck

Am heutigen Donnerstag (6. August) wurde im Kreis Neuwied ein weiterer neuer Corona-Fall registriert. Aktuell befinden sich 18 Personen in Quarantäne. Die Summe aller Fälle liegt bei 248.


Region, Artikel vom 06.08.2020

VG Puderbach: Aufruf zum Wassersparen

VG Puderbach: Aufruf zum Wassersparen

Bereits die Jahre 2018 und 2019 war von einer großen Trockenheit, fehlenden Niederschlägen und hohem Wasserverbrauch gekennzeichnet. Die Niederschlagsmengen im Herbst 2019 und über den Winter waren nicht ausreichend, um die unterirdischen Wasserspeicher wieder vollständig aufzufüllen.


Erst quer durch die USA und dann über den großen Teich

In den vergangenen Wochen haben wir mehrfach über die personelle Aufstockung der Deichstadtvolleys für die Spielzeit 2020/2021 mit vier Spielerinnen aus den USA berichtet. Nach der heutigen Ankunft der Spielerinnen aus Amerika ist der Kader nun komplett.


Region, Artikel vom 06.08.2020

Getuntes Fahrzeug fiel in Neuwied erneut auf

Getuntes Fahrzeug fiel in Neuwied erneut auf

Der Fahrer eines getunten Fahrzeuges hatte aus der ersten Kontrolle und den gegebenen Hinweisen nichts gelernt. Nun ist er zum zweiten Mal aufgefallen. Jetzt wurde das Fahrzeug sichergestellt und abgeschleppt. Daneben musste sich die Polizei mit mehreren Unfällen beschäftigen.


Region, Artikel vom 06.08.2020

Alarm: Der Wald verdurstet...

Alarm: Der Wald verdurstet...

Alle freuen sich über das schöne Sommerwetter. Doch die Tiere und Pflanzen leiden sehr unter der Trockenheit. Während Tiere zumeist noch Wasserstellen aufsuchen können und der spärliche Regen auf landwirtschaftlichen Flächen unmittelbar bei den Nutzpflanzen ankommt, trifft es die freistehenden Bäume und den Wald besonders schlimm. Dort kommt niemand vorbei, um die Bäume zu gießen.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Blühstreifen: Nach Mahd im Juni erblühen Wildkräuter erneut in voller Pracht

Bad Honnef. „Wir sind froh und dankbar, dass sich die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt so sehr für den Erhalt der Artenvielfalt ...

Stadtverwaltung Neuwied begrüßt Nachwuchskräfte

Neuwied. Lukas Römpler, Lisa Höfer, Marc Friebe, Jan Badinsky und Leon Schneider haben ihr duales Studium bei der Stadtverwaltung ...

Leserbrief: Die Farben der "Papaya"

Neuwied. Ein erster Versuch der "Papaya-Koalition", Michael Mang abzuwählen, war krachend gescheitert. An den Gegenstimmen ...

Neuwieder Abfallwirtschaft wird 2021 Anstalt öffentlichen Rechts

Neuwied. Dabei wird die AöR die bisherigen Kreismitarbeiter der Abteilung Abfallwirtschaft und das operative Personal der ...

Erlaubnis Grundwasserentnahme für Kreiswasserwerk Neuwied verlängert

Neuwied. Grundlage lieferten Daten aus den Jahren 2018 und 2019, in denen extreme Trockenheit herrschte. Daraus wurde ein ...

Harald Phillips: 40 Jahre im Dienst für die Allgemeinheit

Neuwied. Harald Phillips begann seine berufliche Karriere bei der Neuwieder Stadtverwaltung am 1. Mai 1991 im kommunalen ...

Weitere Artikel


CDU im Gespräch mit Land schafft Verbindung

Waldbreitbach. Besprochen wurden verschiedene Agrarpolitische Themen. Es wurde überlegt, wie in Hanglagen mit der Düngeverordnung ...

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Neuwied. Bei der Fahrt kam es zu mehreren gegenseitigen Überholmanövern. Bei dem Rennen sollen laut Zeugen drei augenscheinlich ...

Kinder entdecken das Leben der Wildbienen

Neuwied. Honig- und Wildbienen und eine Vielzahl von anderen Insekten sind unverzichtbarer Bestandteil unserer biologischen ...

Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

Diez. Am frühen Mittwochabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Diez zu einem Brandereignis in einem Recyclingbetrieb im örtlichen ...

Tourismus Engers kann mit LEADER-Förderung rechnen

Engers. Bei dem Gespräch ging es unter anderem um die Information, welche Aufgaben sich der Arbeitskreis gestellt hat, um ...

Transporter landet nach Unfall in einem Teich

Thalhausen. Der Fahrer eines Transporters verlor nach einem Ausweichmanöver, verursacht durch ein Wildtier, die Kontrolle ...

Werbung