Werbung

Nachricht vom 31.05.2020    

Extrem rücksichtslose Fahrweise im Wiedbachtal

Am Freitag, dem 29. Mai ereignete sich um kurz nach 16 Uhr im "Wiedtal" auf der L255 zwischen den Ortslagen Niederbreitbach und Neuwied ein Verkehrsunfall. Ursächlich hierfür war eine extrem rücksichtslose Fahrweise eines Mercedes-Benz Kombi Fahrers (vermutlich C-Klasse in dunkelblau).

Symbolfoto

Datzeroth. Der Fahrer des Mercedes fiel zuvor schon im Bereich Waldbreitbach durch sehr hohe Geschwindigkeiten auf, ehe er zwischen Datzeroth und Altwied eine Fahrzeugkolonne mit hoher Geschwindigkeit überholte. Aufgrund des Überholmanövers, mussten die beiden entgegenkommenden Fahrzeugführer eine Vollbremsung einleiten und nach rechts in den Grünstreifen ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden.

Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen PKW machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden. (PM Polizei)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Reise durch Leben und Lieder des Paul Gerhardt: Christian Bormann gastierte in der Evangelischen Kirche Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Niklas Gebauer (Raubach) an der Orgel führte Bormann das Publikum ...

Westerwälder Rezepte - Joghurttörtchen mit Erdbeeren

Dierdorf. Joghurt ist vollgepackt mit Nährstoffen, die der Körper braucht: Proteine, Eiweiße, Vitamine, Kalzium, probiotische ...

"Besser regieren": Armin Laschet spricht in Unkel über Ideen für Deutschland und Europa

Unkel. Am Mittwoch, 29. Mai, um 19 Uhr wird der Politiker, Armin Laschet, eine Rede zum Thema "Besser regieren: Ideen für ...

Fehlalarm in St. Katharinen: Polizei dementiert Gerüchte um Kinder-Ansprecher

St. Katharinen. Die Polizei berichtete über einen Fall, der in den vorangegangenen Tagen für Unruhe in St. Katharinen gesorgt ...

Doppeltes Einbruchsdebakel in Unkel: Täter dringen in Werkstatthalle ein

Unkel. Die Polizei berichtet von zwei Einbruchsversuchen, die sich in der Nacht zum Dienstag ereigneten. Ziel der unbekannten ...

Sankt Katharinen: Arbeitsunfall löst Brand in Industriehalle aus - keine Verletzten

Sankt Katharinen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Brand in einer Industriehalle in der Industriestraße ...

Weitere Artikel


Tag der Nachbarn in Neuwied anders als geplant

Neuwied. Stattdessen fand nun ein „Spaziergang durchs Quartier“ statt. Die „Zeppelinlerchen“ von gewoNR e.V. stimmten - ...

Buchtipp „Jeder kommt mal dran“ von Antonia Fournier

Oberdreis. Jeder kommt mal dran: der Undurchschaubare genauso wie der Morgenmuffel, der Gleichgültige, die wissende Alte ...

Baldauf und Lefkowitz im Gespräch über die Auflagen für Schwimmbäder

Region. Herr Baldauf, wie wäre die CDU in diesem speziellen Fall der Öffnung der Schwimmbäder rein vom organisatorischen ...

Bewegen für den guten Zweck

Wissen. Frische Luft und Abstandhalten funktionieren auf dem Rad, Pferd oder im Boot ganz von selbst und machen sogar Spaß! ...

Stromausfall im Westerwald nach Flugzeugabsturz

Westerwald. Nachdem am Samstagabend gegen 19.30 Uhr ein Kleinflugzeug in Langenhahn im Westerwaldkreis abgestürzt war, kam ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Werbung