Werbung

Nachricht vom 31.05.2020    

Polizei Bendorf: Kontrollen und ein Heckenbrand

Die Polizei Bendorf führte am Freitag und in der Nacht zum Pfingstsonntag diverse Kontrollen durch und wurde mehrfach fündig. Zum einen wurde der Zweiradverkehr kontrolliert und in der Nacht zu Sonntag gab es Kontrollen zur Betäubungsmittel-Kriminalität. Trotz vielfältiger Warnungen sind immer noch Brenner zum Abflämmen von Unkraut im Einsatz. Folge: Heckenbrand.

Symbolfoto

Zweiradkontrollen im Stadtgebiet Bendorf
Bendorf.
Am späten Nachmittag und frühen Freitagabend (29. Mai) wurde im Stadtgebiet Bendorf durch Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Bendorf der motorisierte Zweiradverkehr in den Focus der Ermittlungen genommen. Hierbei wurden insgesamt elf Fahrzeuge kontrolliert, bei welchen es sich um Mofas, Klein- und Leichtkrafträder handelte. In insgesamt vier Fällen konnten Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen die jeweiligen Fahrer vorgelegt werden. In zwei Fällen wurde zudem Strafanzeige gegen die Fahrzeughalter wegen Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis vorgelegt.

Mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz in Bendorf
In der Nacht von Samstag auf Sonntag (31. Mai) wurden durch die Polizei in Bendorf mehrere Personen- und Verkehrskontrollen mit dem Ziel der Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität durchgeführt. Im Rahmen von insgesamt sieben Kontrollen in den Ortsteilen Mülhofen und Sayn konnten drei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt werden. Unter anderem wurden eine sogenannte "Dealerwaage", ein Joint sowie eine Marihuana-Reibe aufgefunden und sichergestellt. In allen Fällen handelte es sich örtlich ansässige Tatverdächtige.

Heckenbrand in Bendorf
Am Samstag (30. Mai) gegen kurz nach 13 Uhr kam es zum Brand einer Hecke im Birkenweg in Bendorf. Bei der Entfernung von Unkraut mit Hilfe eines Gasbrenners schlug ein Funken auf eine in der Nähe befindliche Hecke über, welche sofort in Brand geriet. Durch ein zeitnahes Einschreiten der Feuerwehr blieb es lediglich bei Sachschaden. Zu einem Übergreifen des Feuers auf ein Gebäude kam es glücklicherweise nicht.

In diesem Rahmen weist die Polizei auf die Gefahren hin, welche sich beim sogenannten Abflämmen von Unkraut ergeben. Aufgrund der aktuell überwiegend trockenen Witterung kann ein Entflammen nahe gelegener Hecken, Wiesen und Pflanzen nicht ausgeschlossen werden. Daher wird die Wahl anderer Methoden zur Unkrautvernichtung empfohlen.
(PM Polizei)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: Kreis Neuwied hat sechs Todesfälle über Wochenende zu beklagen

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 52 neue Positivfälle sowie sechs weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.260 an. Aktuell sind 218 infizierte Personen in Quarantäne.


Verkauf von Non-Food-Artikel bei Discounter und Supermärkte

Der stationäre Einzelhandel ist fast vollumfänglich geschlossen, während Discounter und Supermärkte mit Mischsortiment Produkte verkaufen, die keine Lebensmittel sind. Ellen Demuth fordert den Einzelhandel zu schützen. Landesregierung muss klare Vorgaben machen.


Virtuelles Prinzenwiegen: Vereine mit kreativen Ideen gewinnen

Für die Karnevalsvereine und ihre Freunde fällt die Session aus. Auch das Prinzenwiegen der Stadtwerke Neuwied (SWN) kann wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden.


Region, Artikel vom 18.01.2021

Bau dir deine eigene Sitzung mit dem KCK

Bau dir deine eigene Sitzung mit dem KCK

Da die Corona bedingten Veranstaltungsabsagen auch die Sitzungen des Karnevalsclubs Kurtscheid 1967 e.V. (KCK) betreffen, können diese nicht wie gewohnt stattfinden. Dafür gibt es den Karneval für zu Hause.


Region, Artikel vom 19.01.2021

Missbrauch, Sachbeschädigung und Unfallflucht

Missbrauch, Sachbeschädigung und Unfallflucht

Kennzeichenmissbrauch und Verstoß gegen Pflichtversicherungsgesetz meldet die Polizei Straßenhaus in ihrer aktuellen Pressemitteilung. Daneben werden Zeugen in einem Fall der Sachbeschädigung und einer Unfallflucht gesucht.




Aktuelle Artikel aus der Region


Der Schulwegweiser gibt auch 2021 Orientierung

Neuwied. Vor diesen und weiteren Fragen stehen die Eltern der rund 1.800 Kinder im Landkreis Neuwied, die zurzeit die vierte ...

Missbrauch, Sachbeschädigung und Unfallflucht

Buchholz. Am Montagmorgen (18. Januar) fiel den Polizeibeamten im Rahmen der Streife in Buchholz ein Fahrzeugführer auf, ...

Steinigers Küchengruß: Rezept für aromatische Dufthähnchen im Brotteig

Marienthal/Seelbach. In der letzten Zeit kommen löblicherweise wieder Sonntagsbraten, also größere Prachtstücke auf den Tisch. ...

Verlosung der Nähstube Bad Honnef zugunsten Frauenhäusern

Bad Honnefer. Brigitte Meyer auf der Heide sagt: „Besonders in den heutigen schwierigen Coronazeiten leisten sie wichtige ...

Bau dir deine eigene Sitzung mit dem KCK

Kurtscheid. „Natürlich möchten wir, hoffentlich genauso wie ihr auch, aber nicht gänzlich auf unseren heiß geliebten Karneval ...

Spenden für die Vortour der Hoffnung

Hausen. Sichtlich Spaß hatten die kleinen eifrigen Spendensammler Timo und Nico Lehnert aus Hausen bei der Übergabe ihres ...

Weitere Artikel


Nicole nörgelt….über die süßen Versuchungen

Dierdorf. Liegt es am schönen Wetter und an verspäteten Frühlingsgefühlen? Komme ich langsam ins Alter der Torschlusspanik? ...

Auch in diesem Jahr gab es in Heimbach-Weis Pfingstrosen

Heimbach-Weis. Aufgrund der aktuellen Situation haben sich die Mitglieder der CDU Heimbach-Weis/ Block nicht am Stand versammelt. ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Illegales Straßenrennen und Einsatz von Pfefferspray

Linz. In diesem Rahmen wurde ein silberner PKW Peugeot, welcher die L 144 in Fahrtrichtung Bad Honnef befuhr, gefährdend ...

Nun Biergarten statt Schwimmbad in Oberbieber

Oberbieber. Die Eröffnung des Familienbades findet nicht statt, die Kuriere berichteten, jedoch der Biergarten hat nun am ...

Wandertipp: Wiedwanderung in Altenkirchen mit Ehrenmal und Bismarckturm

Altenkirchen. Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz in der Heimstraße (siehe Karte). Von dort wandern wir bergauf den ...

Werbung