Werbung

Nachricht vom 28.05.2020    

Bürgerfahrdienst der VG Puderbach nimmt wieder Fahrt auf

Das ehrenamtliche Team des Bürgerfahrdienstes der VG Puderbach ist ab 16. Juni 2020 wieder für die Bürger/innen der VG Puderbach im Einsatz. Der kostenlose Fahrdienst wird vorwiegend für älteren und hilfsbedürftigen Menschen angeboten.

Puderbach/Dierdorf. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation gelten jedoch folgende Maßnahmen: Es werden nur Fahrten zu Ärzten, zur medizinischen Behandlung (zum Beispiel Physiotherapie, Massage, etc.) zur Apotheke, zum Gehörgeräte-Akustiker und zum Optiker sowie Fahrten zu Einkaufszwecken durchgeführt. Pro Fahrt wird nur eine Einzelperson befördert, während der Fahrt ist auf der Rückbank Platz zu nehmen und ist ein Mundschutz zu tragen.

Sie rufen an (02684 / 858-106) und wir fahren Sie dienstags innerhalb der VG Puderbach von 7:50 bis 16:40 Uhr. Fahrtwünsche am Montag davor von 14:30 bis 15:30 Uhr anmelden. Mittwochs innerhalb der VG Puderbach und Stadt Dierdorf von 8 bis 13 Uhr. Fahrtwünsche anmelden am Montag davor von 14:30 bis 15:30 Uhr. Nach Dierdorf gibt es keine Einkaufs-Fahrten.

Donnerstags innerhalb der VG Puderbach von 7:50 bis 16:40 Uhr. Fahrtwünsche anmelden am Mittwoch davor von 14:30 bis 15:30 Uhr. Reservierungen im Voraus sind nicht möglich. Es werden ausschließlich die dem Telefondienst übermittelten Fahrtwünsche berücksichtigt.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? - rufen Sie uns an - Verbandsgemeindeverwaltung, Karl Hauck, 02684/858–200 oder ehrenamtlicher Koordinator Bürgerfahrdienst, Erwin Hoffmann, 02684/5495 oder 0171/9708689.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bürgerfahrdienst der VG Puderbach nimmt wieder Fahrt auf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: Ab Samstag neue Allgemeinverfügung in Kraft

Am Freitag, den 30. Oktober sind 32 neue Fälle vom Gesundheitsamt registriert worden. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied steigt damit auf 942 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 78,8. Aktuell sind 416 infizierte Personen in Quarantäne. Der Kreis gilt weiter als Risikogebiet.


Das Lied für Neuwied mit Potential zur Stadthymne

Vier bekannte Neuwieder Musiker haben das „Lied für Neuwied“ professionell eingespielt. Sie widmen es der Stadt, in der sie leben und der existenzbedrohenden Situation von Künstlern in Coronazeiten. Gedacht war es einst von Autor Fred Kutscher als Hommage an seine Heimatstadt und als Kontrapunkt zu den typisch Neuwieder „Schnuddelern“.


Region, Artikel vom 31.10.2020

Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder angestiegen

Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder angestiegen

Im Kreis Neuwied wurden 24 neue Positivfälle am Samstag, den 31. Oktober registriert. Die Summe aller Fälle steigt auf 966 an. Aktuell sind 440 infizierte Personen in Quarantäne. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 83,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet.


Region, Artikel vom 31.10.2020

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Am späten Freitagabend (30. Oktober) kam es gegen 22:20 Uhr zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei Straßenhaus mit dem Fahrer eines schwarzen Mitsubishi Colt. Sie endete in Kleinmaischeid nach versuchter fußläufiger Flucht.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Zoo Neuwied muss schließen

Zoo Neuwied muss schließen

Die neue Coronabekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die ab Montag in Kraft tritt, sieht unter anderem vor, das zoologische Gärten, Tierparks, botanische Gärten und ähnliche Einrichtungen, ab dem 2. November bis mindestens 30. November zu schließen sind. Betroffen davon ist auch der Zoo Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Region


Leserbrief: Ist der Lockdown von Fitnessstudios richtig?

Rheinbrohl. „Mit absolutem Unverständnis haben wir die Beschlüsse der Regierung aufgenommen, nach denen unsere gesundheitsorientierten ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder angestiegen

Neuwied. Seit Samstag befinden sich nunmehr alle Landkreise in Rheinland-Pfalz in der Warnstufe "rot". Seit heute ist die ...

Umweltausstellung der Theodor-Weinz-Grundschule in Aegidienberg

Bad Honnef. Für ihr Engagement zur Verankerung der Bildung für nachhaltige Entwicklung wurde die Schule gemeinsam mit den ...

Was tun, wenn das Nummernschild am Auto plötzlich weg ist?

Betzdorf. Mit welcher Absicht werden Nummernschilder gestohlen?
Außergewöhnliche Ziffern-Nummern-Kombinationen werden gerne ...

Das Lied für Neuwied mit Potential zur Stadthymne

Neuwied. „Menschen, die Neuwied ständig stark kritisieren und nur schlecht über die Stadt reden, verbreiten ein negatives ...

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Dierdorf/Kleinmaischeid. Der 32-jährige Fahrer flüchtete, nachdem er die Einsatzkräfte wahrgenommen hatte, über die B 413 ...

Weitere Artikel


Westerwälder Daten helfen bei der Erforschung der Folgen der COVID-19-Infektion

Dierdorf/Selters. Im April suchte eine Patientin, die unter anderem eine Schwäche in den Beinen hatte, mit Symptomen wie ...

Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Region. Der betroffene Schüler besucht eine weiterführende Schule im Kreis Altenkirchen. Nachdem die Schulleitung Hinweise ...

B 42 Ausbau Leubsdorf: Änderungen der Verkehrsführung

Leubsdorf. Hierbei wechselt der Baubereich ab Dienstag, 2. Juni 2020, auf den Streckenabschnitt von Leubsdorf in Richtung ...

Ein tierisches Dankeschön sagt der Zoo Neuwied

Neuwied. Der Zoo Neuwied wird vom gemeinnützigen Förderverein Zoo Neuwied e.V. getragen und ist daher vor allem auf die Eintrittsgelder ...

TSG Urbach-Dernbach sagt Fest zum 100-jährigen Bestehen ab

Urbach. Leider lässt uns die momentane Situation und die ungewisse Genehmigungslage keine andere Wahl, unser Jubiläumssportfest ...

Corona: Derzeit keine Infektionsfälle mehr in Bad Honnef

Bad Honnef. „Dank der Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger, die sich weiterhin an die Abstandsregeln und Schutzmaßnahmen ...

Werbung